Nach zehn Jahren ist Schluss
Polizei Hagen verabschiedet Diensthund Manfred in den Ruhestand

Fast zehn Jahre war Manfred im Dienst der Hagener Polizei. Er kam bereits als Junghund zu seinem Diensthundeführer Achim Hilger. Der 49-Jährige durchlief mit ihm nicht nur die Schutzhundprüfung, sondern auch alle Tests zum Rauschgiftspürhund.

In seinem Leben hat "Manni", wie ihn viele Polizisten nennen, so einiges erlebt. Er war mit seinem Herrchen bei Sondereinsätzen in Berlin, Hamburg und Köln. Auch in Hagen hat er das ein oder andere Highlight erlebt. Einmal konnte er eine Cannabis-Plantage in Schalksmühle ausfindig machen. Den Ruhestand verbringt der Diensthund bei seinem Hundeführer zu Hause.
Seine Nachfolge hat bereits der Diensthund Ragnar angetreten, der nach einjähriger Einarbeitung jetzt als fertig ausgebildeter Hund mit Achim Hilger in Hagen unterwegs ist.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.