Widerstand gegen Polizeibeamte
Polizist nach Randale ins Gesicht geschlagen. 22-Jähriger vorläufig festgenommen

Zwei Polizisten in Hagen nach Widerstand leicht verletzt.
  • Zwei Polizisten in Hagen nach Widerstand leicht verletzt.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Ein 22-Jähriger fiel am Donnerstag, 10. September gegen 10.20 Uhr im Bereich des Märkischen Rings zunächst als Randalierer auf. Im Rahmen dessen sollte er von einer Streifenwagenbesatzung angehalten und kontrolliert werden.

Der Kontrolle versuchte der Mann sich durch Flucht zu entziehen. An der Kreuzung Elfriedenhöhe konnte der 22-Jährige dann eingeholt werden. Er verweigerte jedoch die Herausgabe von Ausweispapieren und versucht erneut zu flüchten. Dabei schlug er einer Polizistin ins Gesicht und spuckte diese an. Im weiteren Verlauf wurde der Mann zu Boden gebracht und fixiert.
Dabei trat und schlug er gezielt nach den Polizeibeamten. Nach Fixierung wurde der Mann in das Polizeigewahrsam Hagen gebracht.
Da der Mann derzeit über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er vorläufig festgenommen und eine Anzeige gegen ihn geschrieben. Die Beamten wurde bei dem Widerstand leicht verletzt, blieben jedoch dienstfähig. Das Fachkommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen