Randale und Sachbeschädigung
Randale am AKH: Randalierer reißt nach öffentlichem Urinieren Außenspiegel von Streifenwagen ab

Ein Randalierer wurde am Montag von der Polizei in Gewahrsam genommen.
  • Ein Randalierer wurde am Montag von der Polizei in Gewahrsam genommen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Montag, 10. Dezember, kam es zu einer Sachbeschädigung in der Grünstraße. Dort riefen zunächst Mitarbeiter des Allgemeinen Krankenhauses gegen 16:50 Uhr die Polizei.

Ein 35-Jähriger randalierte dort und wollte das Gebäude trotz mehrfacher Aufforderung nicht verlassen. Eine Streifenwagenbesatzung forderte ihn zum Gehen auf und verblieb noch kurz im Krankenhaus, um Zeugenaussagen zu notieren.
Währenddessen bemerkte eine Hagenerin (47), wie der Randalierer vor dem Krankenhaus urinierte und anschließend den Seitenspiegel des Streifenwagens abriss. Die Polizisten nahmen den Mann, der sich nicht beruhigen ließ, in Gewahrsam.
Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen