Verwirrte Tiere
Von der Volme in die Sackgasse - Gänsefamilie gerettet

Die Polizei Hagen wurde zu einem tierischen Irrflug gerufen.
  • Die Polizei Hagen wurde zu einem tierischen Irrflug gerufen.
  • Foto: Lokalkompass
  • hochgeladen von Julia Wienecke-Berta

HAGEN. Am Mittwoch, 18. Mai, riefen Anwohner die Polizei gegen 13.30 Uhr in die Lenaustraße. Eine Gänsefamilie hatte sich hierhin verirrt und fand den Weg mit dem Nachwuchs offenbar nicht aus dem Wohngebiet heraus. Die Polizisten und eine ehrenamtliche Helferin des Hagener Tierschutzvereins brachten die Kanadagänse zurück an die Volme. Anwohner spendierten Brot und Wasser für die Wildtiere.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.