*Sommerzeit im Botanischen Garten*

*Sommerzeit im Botanischen Garten* 🌺 🌸🌼 🌾
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
16Bilder
  • *Sommerzeit im Botanischen Garten* 🌺 🌸🌼 🌾
    - Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
  • hochgeladen von Carmen Harms

*Sommerzeit im Botanischen Garten in Münster*

Im Jahre 1803 wurde der Botanische Garten in Münster per Dekret von Heinrich Friedrich Karl vom und zum Stein an der medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität gegründet. Der erste Direktor war der Professor Franz Wernekinck. Der Garten sollte derzeit als Lehr- und Forschungsstätte angelegt sein. Erste Gewächshäuser wurden bereits 1804 errichtet.

Ab 1817 war Bernhard Revermann neuer leitender Gärtner. Er blieb bis 1869 an der Spitze des Gartens. Im Jahre 1840 wurde die Orangerie errichtet. Dieses Gebäude steht unter Denkmalschutz.

Die Leitung des Gartens wurde ab 1867 das erste Mal einem ausgebildeten Botaniker anvertraut. 1887 begann der neue Leiter Oscar Brefeld mit dem Bau eines Hörsaals im Botanischen Garten.

1909 übernahm der bekannte Botaniker Carl Correns die Leitung. In den fünf Jahren seiner Amtszeit unternahm er Kreuzungsexperimente in Münster.
Weltkriegszeit

In den schwierigen Zeiten zwischen dem Beginn des Ersten und dem Ende des Zweiten Weltkrieges leitete von 1915 bis 1935 Friedrich Wilhelm Beneke den Garten. Unter seiner Leitung wurde erstmals ein Tropenhaus errichtet. Sein Kopfrelief und das des leitenden Gärtners, Georg Ludewig, sind am Tropenhaus verewigt. Im Ersten Weltkrieg gab es zwar keine Beschädigungen durch Kriegs- einwirkung, aber durch Geldmangel hervorgerufene. Ab 1935 war Walter Mevius Direktor. Unter seiner Leitung wurde u. a. eine Verlegung diskutiert, die jedoch nicht realisiert wurde. Bei den Luftangriffen auf Münster während des Zweiten Weltkrieges wurde der Garten schwer beschädigt. Sämtliche Gewächshäuser wurden zerstört, die meisten Pflanzen gingen daraufhin ein. Das Institutsgebäude wurde 1944 zerstört.

Der Wiederaufbau wurde von Siegfried Strugger durchgeführt. Im Jahre 1949 waren bereits fünf Gewächshäuser wieder aufgebaut, 1952 existierte der Garten wieder in vorkriegsähnlichem Zustand. Es wurden allerdings nun auch Heide- und Moorlandschaften eingerichtet.
Unter dem 1960 folgenden Leiter Hans-Dieter Oberdieck wurden auch Sukkulenten im Garten gezogen.

In den 1990er Jahren wurde unter Leitung von Herbert Voigt dem Garten ein künstlicher Bachlauf westlich des zentralen Teichs, eine Wildwiese und ein Kalkmoor hinzugefügt. Außerdem wurde nahe dem Eingang ein Pavillon als Besucherzentrum errichtet. Im Jahre 1998 fand die Umwandlung des Freibereichs in eine mediterrane Landschaft statt. 2005 wurde zudem ein Arzneipflanzengarten angelegt.

Der Botanische Garten befindet sich heute im Besitz der Universität Münster und wird von dieser als Forschungsstätte verwendet, jedoch ist das Begehen auch für Privatpersonen gestattet.
Der Eintritt ist frei.

- Fotos/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern

Autor:

Carmen Harms aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen