Hagen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

*The Black Rider*
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
28 Bilder

*The Black Rider*

Vom 13. Mai - 10. Juli 2022 präsentiert das Wolfgang Borchert Theater das Open-Air-Spektakel "The Black Rider" in Kooperation mit der Westfälischen Schule für Musik und dem Gymnasium Paulinum. Der deutsche Text ist von Wolfgang Wiens. Die Songs werden in englischer Sprache gesungen. Zur Geschichte: Wilhelm wünscht sich nichts sehnlicher als endlich sein geliebtes Käthchen heiraten zu können. Auch Käthchen ist Wilhelm nicht abgeneigt. Das widerstrebt jedoch ihrem Vater, dem Förster Bertram, der...

  • Hagen
  • 26.05.22
  • 2
  • 2
Das europäische Festival Orchester tritt im Januar in der Hagener Stadthalle auf. Foto: Alexander Steinitz

Wiener Neujahrskonzert 2023
Beliebtes Orchester wieder in der Stadthalle

Ab sofort können Tickets für das Wiener Neujahrskonzert 2023 des Europäischen Festival Orchesters in der Stadthalle Hagen gekauft werden. Seit 2018 gehört das Wiener Neujahrskonzert zum fixen Bestandteil des Hagener Konzertkalenders. „Das Publikum ist wunderbar“, schwärmt der Dirigent Alexander Steinitz, „wir spielen immer sehr gerne hier.“ Das Konzert findet am Sonntag, 29. Januar, um 17 Uhr in der Stadthalle Hagen statt. Tickets gibt es im Vorverkauf ab 34 Euro, im Kartenvorverkauf der...

  • Hagen
  • 26.05.22
Herta Hesse-Frielinghaus mit Friedrich Vordemberge-Gildewart, 1957 Foto: Elisabeth May

Führung durch die "Ära Herta Hesse" Ausstellung
Rückblick auf 30 Jahre Museumsdirektion

Am Sonntag, 29. Mai, führt die Kuratorin Karoline Urbitzek ab 12.15 Uhr durch die Ausstellung "Eine Frau macht Sammlungs-Geschichte. Die Ära Herta Hesse-Frielinghaus 1945 bis 1975" im Osthaus Museum. Die Ausstellung rekapituliert die drei Dekaden mit über 380 Ausstellungen der langjährigen Museumsdirektorin Dr. Herta Hesse-Frielinghaus. Sie hat in den drei Jahrzehnten ihres Wirkens nicht nur das Sammlungsprofil des Museums, sondern auch darüber hinaus das kulturelle Profil der Stadt Hagen...

  • Hagen
  • 23.05.22
6 Bilder

Circus Antoni
Circus Antoni endlich wieder in Hagen

Vom 26.05. -6.06. öffnet der Circus Antoni erstmals nach 5 Jahren die Pforten seines großen Viermastzeltes auf dem Otto-Ackermann Platz (Höing) in Hagen. Das Event für die ganze Familie! Antoni hat sich darauf spezialisiert, ein Programm zu entwerfen, welches für Kinder sowie auch für Erwachsene spannend, abwechslungsreich und unterhaltsam ist. Sie setzen eine Hommage an den klassischen Circus, vereint mit vielen modernen Elementen und neuen Akzenten. Neben wunderschönen Kulissen, führen...

  • Hagen
  • 23.05.22
„Von den Kindern lerne ich die Sprache beim Spielen“, sagt Estefania Nunez. Foto: Kristina Hußmann

FSJ im Kirchenkreis Hagen
Erfahrungen fürs Leben

Estefania Nunez tanzt Macarena. Dass ihr die Bewegung zur Musik sichtlich Freude bereitet, heißt nicht, dass sie es nur zum Spaß tut. Sie tanzt mit einer Gruppe von Kindern, die sie auf dem Schulhof der Karl-Ernst-Osthaus-Schule (KEO) zusammengetrommelt hat, um sie in Bewegung zu bringen. Estefania, die aus Ecuador kommt, macht ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Hagen und arbeitet im Offenen Ganztag am Haldener Standort der Schule. „Die Arbeit mit...

  • Hagen
  • 22.05.22
Einer der wenigen Künstler die eine Violoncello da spalla beherrschen

Sergey Malov in der Stadthalle
Künstler mit seltenem Instrument zu Gast

Im 9. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen am Dienstag, 24. Mai, um19.30 Uhr in der Stadthalle Hagen ist ein besonderer Künstler zu Gast. Sergey Malov, im Gepäck hat der aus St. Petersburg stammende Musiker ein außergewöhnliches Instrument nämlich die Violoncello da spalla. Malov gilt als einer der führenden Virtuosen auf diesem fast vergessenen Cello. Der Multiinstrumentalist spielt zudem Barock- sowie moderne Geige und leitet das Orchester teils vom Dirigentenpult aus.

  • Hagen
  • 22.05.22
Das Stück "Über uns" und die dazugehörige "Stunde der Kritik" müssen krankheitsbedingt am Sonntag, 22. Mai, leider ausfallen. Foto: : Jörg Landsberg

Vorstellungsausfall von "Über uns"
Krankheitsfälle im Ensemble

Die für Sonntag, 22. Mai, geplante Aufführung von "Über uns" und die dazugehörige Veranstaltung "Die Stunde der Kritik" müssen leider abgesagt werde. Grund dafür sind Erkrankungen im Ensemble. Eine letzte Möglichkeit, das Stück doch noch zu sehen, bietet das Theater Hagen am Samstag, 28. Mai, ab 19.30 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse, sowie online unter www.theaterhagen.de oder unter Tel. 02331/2073218.

  • Hagen
  • 19.05.22
Der Musikwissenschaftler, Dirigent und Pianist Dr. Roman Salyutov. Foto: Dr. Roman Salyutov

Reihe der VHS Hagen "großen Komponisten"
Salyutov präsentiert Schumann in Max-Reger-Musikschule

Am Sonntag, 22. Mai, findet ab 11.30 Uhr ein Vortrag mit anschließendem Konzert von Dr. Roman Salyutov zum Thema „Robert Schumann“ statt. Im Rahmen der Reihe „Das Schaffen der großen Komponisten“ der Volkshochschule Hagen (VHS) präsentiert der Pianist in der Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, sein Können. Salyutov ist Musikwissenschaftler, Dirigent und Pianist und freut sich darauf, wieder vor Publikum auftreten zu können. Der Eintritt kostet 12 Euro, Karten sind an der Tageskasse...

  • Hagen
  • 19.05.22
Am Samstag, 28. Mai, findet die beliebte Jam Session im Werkhof statt. Foto: Ulrich Ohm

Musik machen und entdecken
Beliebte Jam Session in der Katakombe

Am letzten Samstag des Monats, 28. Mai, gibt es wieder die beliebte Jam Session im Werkhof Kulturzentrum, Kaiserstraße 1. Wer mit anderen Menschen spielen und singen möchte, verschiedene Arten von Musik kennenlernen und experimentieren möchte, oder einfach nur Spaß haben will, ist in der Werkhof Katakombe herzlich willkommen. Ganz gleich, ob Profi oder Anfänger, oder einfach Zuhörer, alle Musikinteressierten sind eingeladen. Der Eintritt ist wie immer frei. Für den Unterhalt des Werkhofs wird...

  • Hagen
  • 19.05.22
Französisches Orgelkonzert am Samstag Abend in der Elseyer Kirche. Foto: Karsten-Thilo Raab

Französische Orgelromantik in Elseyer Kirche
Johann-Ardin Lilienthal spielt César Franck

Ein Konzert mit Werken der französischen Orgelromantik findet am Samstag, 21. Mai, ab 18 Uhr in der Elseyer Kirche statt. Weiche Grundklänge, vielfältige Solostimmen, eine ausdrucksstarke Dynamik und farbige Harmonik geben dieser Epoche ihren unverwechselbaren Charakter und großen Charme. Kompositionen von César Franck werden das Programm insbesondere prägen. Der Komponist gilt als ein bedeutender Orgelvirtuose Frankreichs und sein Geburtstag jährt sich zum 200. Mal dieses Jahr. Leider kann die...

  • Hagen
  • 18.05.22
Wer weiß eigentlich, dass Olaf Schubert in Wirklichkeit Michael Haubold heißt? Foto: Amac Garbe
2 Bilder

Hagen: Comedian im Interview
Ist Olaf Schubert ein Rebell im Pullunder?

Comedian-Star Olaf Schubert tritt am 11. Juni in der Stadthalle Hagen auf. Der Stadtanzeiger nutzte die Chance für ein persönliches Interview im Vorfeld. Stadtanzeiger: Das neue Programm heißt "Zeit für Rebellen“, dabei bist Du eher als sanfter Typ bekannt. Welche Art von Rebellion darf Dein Publikum nun erwarten? Olaf Schubert: „Ich empfehle deshalb tatsächlich die sanfte Rebellion. Quasi im Sitzen, blutdrucksenkend und bandscheibenschonend.“ Stadtanzeiger: Bist Du ein Frauenversteher? Olaf...

  • Hagen
  • 18.05.22
  • 13
  • 3
Bastelnachmittag für Kinder ab sechs in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg. Foto: Symbolbild/LK-Archiv

Bastelnachmittag für Kinder
Upcycling in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Für Kinder ab sechs Jahren veranstaltet die Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, am Freitag, 20. Mai, um 16 Uhr einen Bastelnachmittag. Frei nach dem Motto "Upcycling" basteln Kinder aus Gegenständen wie leeren Milchtüten und Klopapierrollen spannende neue Dinge. Der Kostenbeitrag liegt bei 1 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann bis  Donnerstag, 19. Mai, entweder direkt in der Bücherei oder unter Telefon 02331/2074477 erfolgen.

  • Hagen
  • 18.05.22
Am Sonntag findet eine Führung durch die Kunst des 20. Jahrhunderts im Emil Schumacher Museum statt. Foto: Privat

Führung durch das Emil Schumacher Museum
Kunst des 20. Jahrunderts

Am Sonntag, 22. Mai, wird ab 12.15 Uhr durch die Ausstellung "Emil Schumacher und die seiner Zeit" geführt. Die Exposition repräsentiert das internationale Design des gesamten 20. Jahrhunderts. Für den einstündigen Rundgang durch die Ausstellung kostet de regulären Eintrittspreis plus 5 Euro. Eine Anmeldung ist unter Tel. 02331/2072740 erforderlich.

  • Hagen
  • 16.05.22
Von links sind Evelyn Krahe, Maria Markina und Dorothea Brandt zu seen, die Teil der Oper "A Room of One´s Own" sind. Foto: Jörg Landsberg

Uraufführung von Outi Tarkianen
Lesung zur Oper „A Room of One’s Own“

Im Zusammenhang mit der Uraufführung der Oper „A Room of One’s Own“ von Outi Tarkianen bietet das Theater Hagen an drei Termine als Begleitveranstaltung erstmals Lesungen in der Theaterbotschaft, Kampstraße 13, an. Am Mittwoch, 18., Montag, 23. Mai und Dienstag, 7. Juni, lesen Kristina Günther und Sara Walmsley jeweils um 19 Uhr aus dem Essay „A Room of One’s Own“ von Virginia Woolf und aus dem darauf basierenden Libretto von Francis Hüsers für die gleichnamige Oper von Outi Tarkiainen. Der...

  • Hagen
  • 16.05.22

Jugendprojekt kann starten
Kunst vor Ort eröffnet Kreativwerkstatt

Schon 2019 hatte sich das Team vom Verein Kunst vor Ort in die Örtlichkeiten im Hinterhof der Lange Str. 40/42, damals noch eine brachliegende Werkstatt, verliebt. Die Immobilie, die von der Hagener Erschließungs- und Entwicklungsgesellschaft gekauft und aufwändig saniert wurde, wird ab sofort für die Kreativarbeit mit Kindern und Jugendlichen und für Veranstaltungen der Jugendkulturarbeit genutzt.     Kunst vor Ort engagiert sich seit fünf Jahren in verschiedenen Stadtteilen Hagens und...

  • Hagen
  • 15.05.22
Uli Döring: Handwerk hat sich verändert.
Foto: Galerie Komische Meister Dresden
3 Bilder

Freilichtmuseum Hagen zeigt Karikaturen
Die bunten Farben des Handwerks

Das Jahr 2022 steht im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) im Zeichen der Karikatur. Freunde der komischen Kunst und des schwarzen Humors kommen auf ihre Kosten. Gemeinsam mit der Galerie Komische Meister Dresden hat das Museum einen Karikaturen-Wettbewerb zum Thema "Handwerk hat doppelten Boden" ausgerufen. Die rund 100 besten Einsendungen zum Thema Handwerk und Technik sind ab Sonntag, 15. Mai, im Ausstellungsgebäude zu sehen. Dazu widmet sich in der...

  • Hagen
  • 14.05.22
Foto: Tatort Dinner

Open Air Premiere
Abba bitte mit Schlager

Am Samstag, 16. Juli, um 18.00 Uhr findet im Burghotel Volmarstein, am Vorberg 12; die "ABBA" aber bitte mit Sahne, Open Air Premiere statt. Mit der Auswahl aus den berühmtesten ABBA-Songs und den beliebtesten Schlagern wird Liebe, Wahnsinn, Sehnsucht, Freude besungen. Zwei Sängerinnen und zwei Sänger interpretieren die Songs von Abba und verschiedener Stars. Zwischen den einzelnen Akten der Show wird den Zuschauern ein 4-Gänge-Menü gereicht. Das Ticket kostet 85 Euro. Weitere Informationen und...

  • Hagen
  • 12.05.22
PEEWEE BLUESGANG kommen nach Hagen

Konzert aus der Reihe Sommerhut
Bluesgang im Werkhof

Am Freitag,13. Mai, um 20 Uhr präsentiert die PeeWee Bluesgang, im Werkhof Kulturzentrum, in der Reihe der Sommerhut Konzerte, das Beste aus 45 Jahren Blues & Rock. Mit 19 Alben zeigen sie: Blues ist Lebensart und Liebe zur Musik. Und das beweisen sie immer wieder. Rhythm & Blues in reinster Form, kompromisslos und ehrlich in perfekter Darbietung. Das ist es, was die PeeWee Bluesgang ihrem Publikum offerier. Der Eintritt frei, der Hut geht rum!

  • Hagen
  • 11.05.22
Das Vision String Quartet: die vier jungen Musiker aus Berlin stellen derzeit die klassische Konzertwelt auf den Kopf.

Vision String Quartet
Rotary Club Iserlohn lädt zum Benefiz-Konzert ein

Sie haben einige Hürden genommen, um das Konzert erfolgreich zu gestalten und für das Projekt Sprache Verbindet und für ihre Ukraine-Hilfe Geld zu sammeln: Am Montag, 16. Mai, bietet der Rotary Club Iserlohn-Waldstadt ein Benefiz-Konzert mit dem Vision String Quartet an. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Nahmer-Halle Hohenlimburg, Ludwigstraße 15 in Hagen. Nach den erfolgreichen Rotary Konzerten von 2002 bis 2019 bietet der Rotary Club Iserlohn-Waldstadt ein weiteres Konzert-Highlight an, diesmal...

  • Hagen
  • 10.05.22
Der italienische Pianist Maurizio Moretta tritt im Hagener Emil Schumacher Museum auf. Foto: Maurizio Moretta

Gefeierter Pianist im Emil Schumacher Museum
Maurizio Moretta tritt auf

Der Kulturverein Westfalen unterstützt durch den Förderverein des Emil Schumacher Museums zeigt Maurizio Moretta am Klavier. Der Tastenvirtuose aus Como in Italien tritt am Donnerstag, 12. Mai, um 18 Uhr im Emil Schumacher Museum, Museumsplatz 1, auf.  Maurizio Moretta kommt als musikalischer Botschafter aus der Lombardei nach Hagen. Der preisgekrönte italienische Pianist ist auf den Konzertbühnen weltweit ein gern gesehener Gast und wird für seine technische Virtuosität und große musikalische...

  • Hagen
  • 08.05.22
Die Maus und der Grüffalo werden im Erzähltheater in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg aufgeführt. Foto: Carsten Kämmerer

Der Grüffelo im Erzähltheater
Vorstellung in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Zu einem Erzähltheater mit dem Bilderbuchklassiker „Der Grüffelo“ von Alex Scheffler lädt die Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, am Donnerstag, 12. Mai, um 16 Uhr alle Kinder ab vier Jahren zusammen mit ihren Eltern, Großeltern oder Paten ein. Im Wald lauern viele Gefahren für die kleine Maus. Aber sie ist schlau und lehrt nicht nur Fuchs, Eule und Schlange das Fürchten, sondern auch dem Grüffelo. Das bekannte Abenteuer der kleinen Maus kann mithilfe des Erzähltheaters nun noch...

  • Hagen
  • 08.05.22
Ein Foto der Gruppe vor dem Reichstag in Berlin. Foto Diakonie Mark Ruhr

Die mobil aufsuchenden Jugendarbeit
Osterferienprogramm für junge Mädchen

In den Osterferien freuten sich 18 junge Mädchen im Alter von 14 und 23 Jahren im Rahmen des Osterferienprogramms der mobil aufsuchenden Jugendarbeit der evangelischen Jugendhilfe Iserlohn-Hagen eine Gedenkstättenfahrt nach Berlin anzutreten. Auf dem Programm standen eine Schifffahrt auf der Spree, eine Fahrt mit dem Hop on Hop off Bus durch Berlin, der Besuch des Brandenburger Tors bei Nacht sowie Gedenkstättenbesuche des Holocaust Denkmals und des Sinti und Roma Denkmals. Begleitet wurden sie...

  • Hagen
  • 07.05.22
Ausstellung von Sebastian Skupniks Werken in der Max-Reger-Musikschule. Foto: Stephan Faber

Ausstellung der Max-Reger-Musikschule
Musik und Kunst vereint

Zur Eröffnung der Ausstellung mit Werken von Sebastian Skupnik, musikalisch begleitet vom Duo „Covernova“, lädt die Max-Reger-Musikschule in Kooperation mit dem Osthaus Museum Hagen im Kontext des „Internationalen Museumstags 2022“ am Sonntag, 15. Mai, um 11 Uhr in die Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, ein. Mit der Ausstellungsreihe „Klangfarben – Kunst trifft Musik“ möchten die Veranstalter dazu anregen, Hörbares mit den Augen und Sichtbares mit den Ohren zu erleben und möglicherweise...

  • Hagen
  • 07.05.22

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.