Hagen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

*Ernst Ferstl - Ein Wortkünstler*

Schöne Zitate: ✒️ "Bei gefühlvollen Menschen reicht das Fingerspitzengefühl bis in die Zehenspitzen." "Gelassenheit macht das Leben nicht einfacher, aber um einiges leichter." "In sich zu gehen ist immer eine kurze Distanz, aber manchmal ein langer Weg." "Die Tragweite unserer Gefühle hängt von ihrer Tiefe ab." "Ein Leben in Fülle lebt nicht vom Überfluss, sondern von der Vielfalt." "Das Gleichgewicht ist im Leben wichtiger als das Über- oder...

  • Hagen
  • 16.01.19
  • 28× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Friedhelm Schürmann, 1. Vorsitzende der Filminitiative Herdecke e.V. und die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach, mit dem neuen Filmplakat im Kino Onikon.

Filmzeit
Das Onikon Herdecke zeigt "Worauf warten wir noch?"am 17. Januar

Worauf warten wir noch, wenn es darum geht, unsere Umwelt zu schonen und nachhaltiger zu leben? Diese Frage wirft der Film „Worauf warten wir noch?“ auf, den die lokale Agendabeauftragte Sonja Fielenbach von der Stadt Herdecke gemeinsam mit dem Kino Onikon am 17. Januar präsentiert. Als positives Beispiel zieht Regisseurin Marie-Monique Robin eine Kleinstadt im Elsass heran, die bei der Reduzierung des eigenen ökologischen Fußabdrucks voranschreitet. Auf Initiative der französischen Stadt...

  • Hagen
  • 16.01.19
  • 5× gelesen
Kultur
Sandra Schumacher und Johanna Welsch treten gemeinsam als "Duo Harbois" auf.

Kostenloses Klangerlebnis mit Harfe und Oboe
Konzertreihe in der Stadtbücherei Wetter +++ Eintritt frei

Zum Neujahrskonzert seiner Konzertreihe in der Stadtbücherei Wetter empfängt Gastgeber Clemens Ratajczak in diesem Jahr das "Duo Harbois". In seiner außergewöhnlichen Kombination aus Harfe und Oboe vereint es die besonderen Eigenschaften der beiden Instrumente und verzaubert sein Publikum. Sandra Schumacher ist Solo-Oboistin der Essener Philharmoniker, Johanna Welsch Solo-Harfenistin des Beethoven Orchesters Bonn, beide Musikerinnen moderieren das Konzert auch. Ihr Programm "Gegensätze"...

  • Wetter (Ruhr)
  • 16.01.19
  • 17× gelesen
Kultur

Veranstaltungstipp
"Voice of Germany" Teilnehmer rockt mit seiner Band Hohenlimburg am kommenden Freitag

Bei den Veranstaltungen “Rettet den Werkhof” und der „Rockpalast Revival Party“ hat Michael Bormann zusammen mit „Halber Liter“ etliche Songs gesungen und das Publikum begeistert. Nun kommt er, einer der besten deutschen Rocksänger und Teilnehmer der TV Sendung „Voice of Germany“, mit seiner Band "Jaded Hard" nach Hohenlimburg. Das Rockspektakel findet am Freitag, 18. Januar,um 20 Uhr im Werkhof Hohenlimburg, Herrenstraße 17, statt. Die Band MARKk 13 wird auf als Vorband auf das Konzert...

  • Hagen
  • 16.01.19
  • 37× gelesen
Kultur
John Diva & The Rockets of Love veröffentlichen am 8. Februar ihr Debütalbum und feiern das noch am selben Abend in der Stadthalle Hagen. Die Band verspricht die „wahrscheinlich spektakulärste Show des auslaufenden Jahrzehnts“. Wenn Sie dabei sein wollen, sollten Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen.
2 Bilder

Fünf Rocker und ein Mega-Album
Zwei VIP-Tickets gewinnen +++ Release-Show in Hagen +++ John Diva & The Rockets Of Love

John Diva & The Rockets Of Love, die schrille Rockformation im Style der 80er Jahre und mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen, veröffentlichen am 8. Februar ihr Debütalbum "Mama Said Rock Is Dead"; die dazugehörige Album Release Show findet am selben Tag in der Stadthalle Hagen statt. Für dieses Mega-Konzert verlosen wir 2 x 2 VIP-Tickets für ein Meet & Greet mit Sektempfang und gemeinsamem Foto vor (oder nach) der Show. Bereits am 23. November...

  • Hagen
  • 16.01.19
  • 185× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
4 Bilder

Hagen - Wehringhausen
Schlachthof wird zur Müllkippe

Obwohl sich auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs in den letzten Jahren wieder Firmen angesiedelt haben, wird der Vorplatz immer öfter als illegale Müllkippe genutzt. Von Hausmüll bis hin zu giftigen Stoffen die die Umwelt belasten, wie Farben und Lacke, wird hier alles abgeladen. Dabei könnte das Gelände und die alten Gebäude auch anders genutzt werden. Es wäre schade wenn der Rest auch noch verfällt und verschwindet, denn der alte Schlachthof ist ein Teil Hagener Geschichte.

  • Hagen
  • 15.01.19
  • 162× gelesen
Kultur
Foto: Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern
2 Bilder

*Münster in Bildern*

*Durch das Jahr mit Münster in Bildern* 🎥 Viel Freude beim Anschauen! 🧡 https://www.youtube.com/watch?v=aotc389CbP8&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0aRoS7a7gvpmV3Tj0zV62LM7QGiUbX35aaBx7uveaDg9TXKi2tcqLoTGU Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷

  • Hagen
  • 13.01.19
  • 60× gelesen
  •  3
  •  3
Kultur
Das Schauspiel "Die Räuber" ist eine Eigenproduktion des Theaters Hagen und wird am heutigen Samstag um 19.30 Uhr aufgeführt.

Schauspiel von Friedrich Schiller im Theater Hagen
"Die Räuber" als Eigenproduktion

Als Eigenproduktion des Theaters Hagen findet am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr die Premiere des Schauspiels „Die Räuber“ von Friedrich Schiller statt. Schillers wortgewaltiges Drama von 1781 ist am Theater Hagen in einer auf 160 Minuten Gesamtspieldauer (inklusive Pause) reduzierten Fassung zu erleben, die Schillers Sprache verpflichtet bleibt und doch jede Menge Anschlüsse an unsere aktuelle Realität bietet. So wird aus dem Prototyp des klassischen „Sturm- und Drang“-Dramas ein für uns...

  • Hagen
  • 11.01.19
  • 22× gelesen
Kultur
Walter Gropius ist am Bau der Villa Cuno in Hagen beteiligt, er wirkt auch an den Plänen für die Gartenstadt Hohenhagen mit.

Neuer Flyer gibt Überblick über moderne Architektur
NRW feiert 100 Jahre Bauhaus

Am 1. April 1919 ist das Staatliche Bauhaus gegründet worden. NRW feiert das Gründungsjubiläum mit dem Verbundprojekt „100 Jahre Bauhaus im Westen“ – denn verschiedene Persönlichkeiten sorgten dafür, dass Ansätze und Ideen aus dem Rheinland und Westfalen ihren Weg in die Bauhauszentren Weimar, Dessau und Berlin fanden. Mit rund 40 Ausstellungen, einem Tanzfestival sowie vielen weiteren Veranstaltungen beteiligen sich NRW und insbesondere die Bauhaus-Hotspots Hagen, Essen und Krefeld am...

  • Hagen
  • 11.01.19
  • 35× gelesen
Kultur
Bob Dylan in einem Theaterstück.

Vorstellung im Kulturhof Emst
Bob Dylan in einem Musik-Theaterstück

Dylan lässt sich nicht übersetzen - aber nachdichten. Erstmals im deutschsprachigen Raum werden die Songs und Texte von Bob Dylan in einem Theaterstück vollständig auf Deutsch gesungen. Nah am Original, aber ohne zu kopieren! Und so wird auch einem breiten Publikum verständlich, warum dieser eigenwillige Begleiter und Weggefährte von Martin Luther King, Joan Baez, Muhammed Ali und John Lennon vor zwei Jahren den Nobelpreis für Literatur verliehen bekommen hat: Bob Dylan ist weltweit der...

  • Hagen
  • 11.01.19
  • 72× gelesen
Kultur
Ein Foto aus dem ersten Vortrag am kommenden Donnerstag über Sizilien.

„Donnerstags Abends 19 Uhr – Gast in aller Welt“
Die neue Staffel der auslandskundlichen Bildvortragsreihe startet

Mit einem Vortrag des FAZ-Feuilletonisten Andreas Rossmann über Sizilien startet am 24. Januar die neue Staffel der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends 19 Uhr – Gast in aller Welt“. Die Veranstaltungen finden im Hörsaal der Südwestfälischen Industrie-und Handelskammer zu Hagen (SIHK), Eingang Körnerstraße 41, statt. Der Eintritt ist frei. Für das erste Halbjahr 2019 haben Dr. Jens Ferber und Alexandra Lemler wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das...

  • Hagen
  • 11.01.19
  • 24× gelesen
Kultur
Am Sonntag, 13. Januar, ist Kabarettzeit mit HG. Butzko.

Kabarett
„Echt jetzt“: Kabarettist HG. Butzko zu Gast im Theater Hagen

Die beliebte Kabarett-Reihe im Theater Hagen wird am Sonntag, 13. Januar, um 18 Uhr fortgesetzt mit einem Auftritt von HG. Butzko mit seinem aktuellen Programm unter dem Titel „Echt jetzt“. Unglaublich, aber wahr, in einem sind sich Wissenschaften und Religionen einig: Der Mensch lebt nur im „Hier und Jetzt". Und in einem sind sie sich außerdem auch noch einig: Hantiert der Mensch am Smartphone oder Tablet rum, ist er in dem Moment nicht im „Hier und Jetzt", sondern im „Zewa", also im...

  • Hagen
  • 10.01.19
  • 7× gelesen
Kultur

Kurs der Volkshochschule Hagen
„Emst einst und jetzt“

Das monatlich stattfindende Seminar „Emst einst und jetzt“ der Volkshochschule Hagen (VHS) beginnt im neuen Jahr am Donnerstag, 10. Januar, von 17.15 bis 18.45 Uhr im ha.ge.we-Kulturhof, Auf dem Kämpchen 16. In dem Kurs wird sich unter der Leitung von Marco Sawatzki der Historie des facettenreichen Stadtteils anhand von Emster Geschichten in Wort und Bild genähert. Hierzu sind sowohl diejenigen eingeladen, die Interessantes aus dem „alten“ Emst zu erzählen haben, als auch diejenigen, die...

  • Hagen
  • 08.01.19
  • 23× gelesen
Kultur
Die Samba-Trommelgruppe SamBoloh startet mit elf neuen Übungsabenden für Jugendliche und Erwachsene.

Samba-Raggae mittrommeln
Trommelgruppe SamBoloh startet neue Übungsabende

Schon ab Mittwoch, 9. Januar, startet jeden Mittwoch um 19 Uhr die Samba-Trommelgruppe SamBoloh mit elf neuen Übungsabenden für Jugendliche und Erwachsene. Wer im Atrium der Grundschule Boloh unter fachlicher Anleitung Samba-Reggae mittrommeln möchte ist willkommen. Zudem findet jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr ein attraktives Programm des offenen Kinder- und Jugendtreff in der Grundschule Boloh statt. Am Mittwoch, 16. Januar lädt das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. zum 16. Hagener...

  • Hagen
  • 07.01.19
  • 26× gelesen
Kultur
Bildinformation:
Barbara Wolff arbeitet vor allem mit Tusche. Und so finden sich in ihrer aktuellen Ausstellung Aquarell-Engel ebenso wie farbig bearbeitet Farbkopien von Ikonen, Collagen und Zeichnung - mit Blattgold veredelt.

Von Engeln umgeben
Künstlerin Barbara Wolff stellt in der Dahler Kirche aus

Wer in diesen Tagen die evangelische Kirche in Dahl betritt, der ist im wahrsten Sinne des Wortes von Engeln umgeben. Die Hagener Künstlerin Barbara Wolff stellt derzeit ihre Bilder in dem Gotteshaus aus. Nach der Ausstellung von Bildhauerin Waldtraud Schroll in 2017, ist dies bereits die zweite zum Thema. Zur Finissage am 12. Januar um 18 Uhr mit anschließendem Beisammensein und kleinem Imbiss lädt die Kirchengemeinde schon jetzt herzlich ein. Der Grundstein für Barbara Wolffs künstlerische...

  • Hagen
  • 07.01.19
  • 25× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Weihnachtsfeier
Zum Nikolaus ins Münsterland

Anfang Dezember fuhr die Seniorenvorsitzende Leni Hildebrandt des Stadtsportbundes Hagen mit 30 Hagener Senioren/-innen ins Münsterland nach Ascheberg-Davensberg. Nach gemeinschaftlichem Mittagessen wurde dem Weihnachtsexpress eine einstündige Glühweinfahrt durchs schöne Münsterlang unternommen. Den Ausklang bildete eine wunderschöne und besinnliche Weihnachtsfeier im Hotel Clemens-August mit anschließender Nikolausbescherung. Ab Januar finden wieder die Fahrten in das Thermalbad...

  • Hagen
  • 07.01.19
  • 7× gelesen
  •  1
Kultur

SamBoloh - Die Hagener Samba-Trommelgruppe startet mittwochs durch
Trommel mit - Samba-Reggae in Hagen bereitet Freude pur

Samba-Reggae in Hagen mit trommeln. Neue Termine für das Frühjahr 2019 stehen. Das gemeinnützige Stadtteilforum Eppenhausen e.V. lädt Erwachsene und Jugendliche zu regelmäßigen Samba-Rhythmen ein: Die neue Hagener Samba-Trommelgroppe SamBoloh startet ab dem 09.01.2019 jeweils mittwochs um 19:00 Uhr im Atrium der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3, 58093 Hagen, wieder mit fetzigen Grooves durch. Der neuen Termine erstrecken sich auf 11 Trommelabende bis zum 03.04.2019 und können im Paket bis...

  • Hagen
  • 05.01.19
  • 40× gelesen
Kultur
Im Café Fachwerk wird es am Donnerstag, 10. Januar, ab 19 Uhr gruselig. Unter dem Motto "Grrrrrusel!" gibt es ein Horror-Hörvergnügen mit Sabine Paas.

Horror-Hörvergnügen
Horror-Hörvergnügen im Fachwerkcafe

Im Café Fachwerk wird es am Donnerstag, 10. Januar, ab 19 Uhr gruselig. Unter dem Motto "Grrrrrusel!" gibt es ein Horror-Hörvergnügen mit Sabine Paas. Die Künstlerin lebt und arbeitet als Schauspielerin, Sprecherin und Chansonsängerin in Köln. Neben ihrer Tätigkeit für verschiedene Theater, Rundfunksender und Hörspiele gründete die studierte Theaterwissenschaftlerin 1999 das Vorlese- und Rezitationstheater „Lesen & Lauschen“. Die Karten sind im Vorverkauf für 12 Euro im Café Fachwerk,...

  • Hagen
  • 04.01.19
  • 14× gelesen
Kultur
Die Arbeiten von Rolf Zittrich sind am kommenden Sonntag im Atelierhaus zu sehen.

Mit Künstlern im Gespräch
24 Werkstätten im Atelierhaus öffnen am Sonntag ihre Pforten

Auch im neuen Jahr führen die Künstler aus dem Kunst- und Atelierhaus ihre Tradition fort: Am Sonntag, 6. Januar, präsentieren sie von 11 bis 17 Uhr ihre Kunstwerke und laden in ihren Atelierräumen, Hochstraße 76, zum Werkstattgespräch ein. Zusätzlich zu den Präsentationen in den Ateliers sind in der Galerie Werke von Gründungsmitglied Rolf Zittrich zu sehen. Die Liebe des Hagener Künstlers Rolf Zittrich zur Kunst wurde bereits vor 70 Jahren in der Schule entfacht. Seine gegenstandslose...

  • Hagen
  • 04.01.19
  • 8× gelesen
Kultur
Anita & Alexandra Hofmann.

30 Jahre Leidenschaft
Anita & Alexandra Hofmann auf Jubiläumstour in Hagen

Anita & Alexandra Hofmann, die wohl erfolgreichsten Schwestern des deutschen Schlagers, feiern im Frühjahr 2019 ihr 30-jähriges Jubiläum und gehen gemeinsam mit vielen Stars auf große Jubiläumstournee. Seit nun mehr drei Jahrzehnten verzaubern Anita und Alexandra ihr Publikum auf höchstem Niveau und zählen so zu den bekanntesten Stars in der Schlagerszene. Das Erfolgsduo gastiert am Sonntag, 6. Januar, um 16 Uhr in der Stadthalle Hagen. 30 Jahre Leidenschaft müssen gebührend gefeiert...

  • Hagen
  • 03.01.19
  • 90× gelesen
  •  1
Kultur
Unser Foto zeigt eine Szene aus der Offenbach-Operette "Pariser Leben" im Theater Hagen.

Vorstellungen/Konzerte
Der Jahreswechsel im Theater und in Stadthalle

Im Hagener Theater (und in der Stadthalle Hagen) wird über Silvester, Neujahr und dazwischen ein vielseitiges Programm angeboten. Für folgende Vorstellungen/Konzerte gibt es noch Karten: Die Präsentation der Offenbach-Operette „Pariser Leben“ wird mit zwei Vorstellungen am 31. Dezember (15 und 19.30 Uhr) für beste Unterhaltung sorgt. Am 29. Dezember wird im Großen Haus (19.30 Uhr) ein weiteres Märchen präsentiert: die berührende Oper über eine Nixe namens „Rusalka“ von Antonín Dvorák. Dazu...

  • Hagen
  • 28.12.18
  • 21× gelesen
Kultur
2 Bilder

Kunst aus vergangenen Zeiten
Jesus aus Zementguss +++ Eine weihnachtliche Rarität aus dem Jahre 1947

Die Weihnachtskrippe ist ein besonders persönliches Werk Emil Schumachers, das bisher nur wenige Hagener Familien vertraut ist. Der junge Familienvater und Künstler schuf sie 1947, nur zwei Jahre nach dem zweiten Weltkrieg, in noch immer schweren Zeiten und unter dem Einfluss allgegenwärtiger Zerstörungen. Dank der großzügigen Bereitschaft der heutigen Eigentümer ergab sich die besondere Gelegenheit, eines der seltenen Exemplare im Schumacher-Museum auszustellen und so mit den Besuchern zu...

  • Hagen
  • 22.12.18
  • 41× gelesen
Kultur
Foto: Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern - Prinzipalmarkt Münster
23 Bilder

*Weihnachtliches Münster*

Dies sind Aufnahmen aus der Weihachtszeit in Münster - Prinzipalmarkt, Lichtermarkt an der Lambertikirche, Kiepenkerl, Weihnachtsmarkt, Weihnachtsmarkt an der Überwasserkirche, Mühlenhof Freilichtmuseum und am Aasee ... Fotos: Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern Viel Freude beim Betrachten der Aufnahmen!

  • Hagen
  • 21.12.18
  • 116× gelesen
  •  3
  •  3
Kultur
Encounters at the Museum.

Preisgekrönt
Der Islam in Europa

Preisgekrönte Bilder des zenith-Fotopreises in neuer Ausstellung Begegnungen von Berlinern und Geflüchteten in deutschen Museen, feiernde Familien beim gemeinsamen Essen in Spanien oder Muslime beim gemeinsamen Gebet in Italien – „Wie sieht der Islam in Europa eigentlich aus?“ Das ist die Frage des zenith-Fotopreises 2017. Antworten darauf gibt die Leih-Ausstellung „Islam in Europa – Bilder des zenith-Fotopreises“ der Stiftung Haus der Geschichte, die bis zum 10. Februar im Hagener Osthaus...

  • Hagen
  • 21.12.18
  • 24× gelesen

Beiträge zu Kultur aus