Bühne frei für Götz Alsmann

Götz Alsmann kommt nach Hagen.
  • Götz Alsmann kommt nach Hagen.
  • Foto: Jerome Bonnet
  • hochgeladen von Stephan Faber

Am Dienstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr gastiert Götz Alsmann mit seinem Programm „Paris!“ im Großen Haus des Theater Hagen. Im Gepäck hat er die schönsten Chansons, jede Menge Pariser Flair und natürlich seine unwiderstehliche Band.
Paris, die Lichterstadt an der Seine auf der einen Seite. Götz Alsmann, der König des deutschen Jazzschlagers auf der anderen. Geht das zusammen? Das geht perfekt zusammen! In seinem neuen Programm präsentieren Götz Alsmann und seine Band eine Auswahl großer französischer Chansons der 30er bis 60er Jahre - in deutscher Sprache. Das Jazzhafte der französischen Lieder aus der Goldenen Zeit des Chansons zusammen mit dem swingenden Klang des Alsmann-Ensembles ergibt eine bezaubernde Melange. In ihrem Programm ergänzen Götz Alsmann und seine Musiker den Reigen ihrer Lieblings-Chansons um Fundstücke aus dem deutschen Liederfundus, die unserer ewigen Sehnsucht nach der Stadt an der Seine, nach ihrem Charme und ihrem Esprit Ausdruck verleihen. Die Vorstellung am 19. Januar ist fast ausverkauft. Nur einige Stehplätze sind noch zu haben.
Karten gibt es unter Tel. 02331-207-3218 oder www.theater.hagen.de sowie an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.