Turbulente Komödie im hasperhammer
"Der eingebildete Kranke"

Schon zu Molierès Zeiten sorgte seine Parodie auf Mediziner für Zustimmung und Gelächter, und auch heute noch ist der Klassiker auf der Höhe der Zeit. Das Publikum kann sich bei den Aufführungen des Stücks "Der eingebildete Kranke" auf eine erstaunlich aktuelle und turbulente Komödie freuen, die bis heute nichts von ihrer Wirkung verloren hat. Die Aufführungen finden am Samstag, 18. Mai, um 20 Uhr, Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr und Sonntag, 26. Mai, um 18 Uhr im Hasper Hammer statt. Karten sind für 18 Euro auf www.hasperhammer.de, und unter Tel. 02331-463681, sowie mittwochs von 10 bis 19 Uhr im Hammer-Büro, Hammerstraße 10, erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen