Hobbyfotografen stellen Fotos im St.-Johannes-Hospital in Hagen aus
"Die Lichtfänger" auf der Suche nach dem perfekten Motiv

Eindrucksvolle Porträts gehören zu der Ausstellung, die die Amateurfotografen "Die Lichtfänger" jetzt im St. Johannes-Hospital zeigen.^Foto: Veranstalter
  • Eindrucksvolle Porträts gehören zu der Ausstellung, die die Amateurfotografen "Die Lichtfänger" jetzt im St. Johannes-Hospital zeigen.^Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Ausdrucksstarke Portraits, Blumen, Reiseaufnahmen, Landschaften, Tiere. In der aktuellen Ausstellung der Lichtfänger ist alles zu sehen. „Wir gehen mit offenen Augen durch die Welt und haben die Kamera immer dabei“, sagt Thorsten Denz, Vorsitzender der Amateurfotografen „Die Lichtfänger“. „Ein gutes Foto dauert, das kann manchmal neben allem Spaß an der Sache auch anstrengend sein“, ergänzt er und erzählt von dem Fotoclub. „19 Personen aus unterschiedlichen Bereichen gehören zu der Gruppe, die die Leidenschaft für Fotografie verbindet. Ursprünglich entstanden ist der Club über Kurse der VHS. Irgendwann haben alle gemerkt, dass das Interesse an der Fotografie noch viel mehr Facetten hat und haben den Club „Die Lichtfänger“ gegründet“.
Die aktuelle Ausstellung auf der neurologischen Station im St.-Johannes-Hospital zeigt ein Potpourri an Bildern aus dem Fundus der Gruppe. Geplant sind aber ab sofort halbjährlich wechselnde Themenschwerpunkte für die Station. „Wir arbeiten jetzt schon an der nächsten Ausstellung, wenn die derzeitigen Bilder wieder gewechselt werden“, so Tanja Janke, zweite Vorsitzende und erklärt weiter „Jeder in unserer Gruppe hat sein Spezialgebiet, also gehen uns die Themen nie aus.“ Roswitha Antoniak macht viel „Street foto“, Margit Pamp bringt Inspirationen von ihren Reisen mit, lässt sich aber gerne durch den Austausch mit den übrigen Mitgliedern gerne inspirieren. Dadurch hat sie manch unerwartetes Motiv gefunden und Sabine Dellkamp wartet schon auf den nächsten gemeinsamen Fotomarathon der Gruppe. Auch auf die nächste gemeinsame Reise, die diesmal nach Hamburg geht, sind die Mitglieder schon gespannt.
Besondere Freude bereitet dem Club, dass mit der aktuellen Ausstellung Kranke und ihre Angehörigen erreicht werden, um mit dem einen oder anderen Foto ein klein wenig Freude zu bereiten und auch zur Genesung beizutragen.
Zweimal im Monat trifft man sich in lustiger Atmosphäre im Team sowie zur Bildbesprechung, bei der aber auch ehrliche Meinungen gesagt werden. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann sich auf www.die-lichtfänger.de genauer erkundigen und sich gerne an Thorsten Denz wenden. Der Club freut sich über Zuwachs.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.