Die vergessenen Stimmen von Chastle House
Hagen: Buchpremiere im Theater an der Volme

Indra Janorschke alias Felicitas Whitmore.
2Bilder
  • Indra Janorschke alias Felicitas Whitmore.
  • Foto: Theater an der Volme
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Freitag, 25. Oktober, um 19:30 Uhr liest Felicity Whitmore alias  Indra Janorschke aus ihrem mittlerweile dritten Roman „Die vergessenen Stimmen  von Chastle House“. Die Buchpremiere findet im Theater an der Volme statt. DasBuch erscheint am selben Tag bei dtv.

In „Die vergessenen Stimmen von Chastle House“ führt die Autorin ihre Leser und  Zuhörer nach London ins Jahr 1866. Für die einen war es ein Sündenpfuhl, für die anderen die aufregendste Abendunterhaltung von London: Die Alhambra. Als eineder ersten Music Halls traten auf der Bühne der Alhambra Sänger und Tänzerinnen,
Zauberer und Artisten auf. Die gesellschaftlichen Regeln schienen aufzubrechen.
Ballettmädchen suchten nach ihrem Auftritt in der Bar nach spendierfreudigen
Herren, Frauen erschienen ohne Männerbegleitung, was skandalös war, und Arme

wie Reiche waren gleichermaßen willkommen.Katherine, eine junge, verheiratete Frau der Oberschicht, tritt in der Alhambra auf
und scheint damit alle Grenzen zu sprengen. 152 Jahre später stößt die berühmte
Sängerin Dione auf die Geschichte ihrer Vorfahrin und macht sich auf die Suche

nach ihrer eigenen Vergangenheit. Ihre Reise führt sie in den Lake District und in einHaus, das seit langem ein schreckliches Geheimnis birgt.

Eine weitere Lesung findet statt am Sonntag, 5. Januar, um 18 Uhr. Karten gibtes an der Theaterkasse, unter Tel. 02331-6958845, online unter www.proticket.de/tadv
und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Nähere Informationen unter www.theaterandervolme.de.

Indra Janorschke alias Felicitas Whitmore.
Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen