Kunst im AllerWeltHaus: Morgen ist große Eröffnung

Karl Heinz Meyer stellt im AllerWeltHaus "für den guten Zweck" aus.
  • Karl Heinz Meyer stellt im AllerWeltHaus "für den guten Zweck" aus.
  • Foto: Karl Heinz Meyer
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Der Hagener Künstler Karl Heinz Meyer möchte mit einer Ausstellung im AllerWeltHaus den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Hagen e.V. unterstützen. Der Spendenerlös aus dem Bilderverkauf ermöglicht die Unterstützung der aktuellen Projekte des Kinderschutzbundes.

Der gebürtige Hagener beschäftigt sich bereits seit fast 40 Jahren ernsthaft mit Malerei. Bedingt durch seinen beruflichen Werdegang als Papiermacher, Chemielaborant und Kunststoff- und Kautschuktechniker war der experimentelle Umgang mit verschiedenartigen Untergründen und Werkstoffen, u.a. Mineralfarben, Glasfaser, Polystyrol-Polyesterharze, Holz und Leinwand sowie mit Leder immer ein Teilbereich seiner Kunst. Die Motive stammen aus Beobachtungen in der Natur und aus spontanen Eindrücken und Ideen die im eigenen Atelier in gegenständliche und abstrakte Bilder umgesetzt werden.
Zurzeit beschäftigt sich Karl Heinz Meyer mit Spachtelmischtechnik auf verschiedenen Materialien und daraus resultierender malerischer Fotografie.

Samstag wird die Ausstellung eröffnet

Die Ausstellung wird am Samstag den 4. November um 12 Uhr in Anwesenheit des Künstlers eröffnet.Der Besuch der Ausstellung kann auch mit einem Bummel über den AllerWeltBazaar im AllerWeltHaus verbunden werden, der eine verlockende Vielfalt kunsthandwerklicher Unikate und internationaler Köstlichkeiten aus dem Fairen Handel bietet.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen