Kunst fernab von Museen
Kunst von Kindern und Jugendlichen: "Kunst vor Ort" zeigt Arbeitsergebnisse im Kunst- und Atelierhaus

Das Kunst- und Atelierhaus zeigt am 7. Juli, die Ergebnisse, wenn Kinder und Jugendliche sich künstlerisch austoben.
  • Das Kunst- und Atelierhaus zeigt am 7. Juli, die Ergebnisse, wenn Kinder und Jugendliche sich künstlerisch austoben.
  • Foto: Kunst vor Ort
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Kunst kann schön sein, Kunst kann zum Nachdenken anregen, Kunst ist ein Weg, sich zu entdecken und zu präsentieren, das gilt für Erwachsene ebenso wie für junge Menschen. Was dabei herauskommt, wenn Kinder und Jugendliche im öffentlichen Raum kreativ werden, zeigt das Kunst- und Atelierhaus am Sonntag, 7. Juli. Von 11 bis 17 Uhr ist der Verein Kunst vor Ort zu Gast in der Galerie und präsentiert in Fotografien und Malerei, was die Mitglieder mit Kindern aus Altenhagen, Wehringhausen, Haspe und weiteren Stadtteilen entwickelt haben.

Bei der Ausstellungseröffnung um 12 Uhr verrät Kunst vor Ort-Geschäftsführerin Elena Grell, wie es zu den Kunstwerken und zur Vereinsgründung kam.

Kunst fernab von Museen

„Kunst vor Ort ist ein Projekt, bei dem Künstler gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften aus Hagen mit Kindern und Jugendlichen unter anderem auf öffentlichen Plätzen Kunstaktionen umsetzen“, erklärt Elena Grell, „wir kommen mit unserem Verein dahin, wo sich junge Menschen aufhalten, zum Beispiel in den Stadtteil, den Schulhof oder das Jugendzentrum.“
Mit den Kunstaktionen soll den Kindern fernab eines Museums oder einer kulturellen Einrichtung ermöglicht werden, kreative Prozesse zu erleben und Teil der Kultur der Stadt zu werden.
Einige Mitglieder aus dem Kunst- und Atelierhaus engagieren sich bei Kunst vor Ort, so entstand die Idee, dort im Rahmen einer Ausstellung Beispiele für die Arbeit vorzustellen.
Diese können am 7. Juli von 11 bis 17 Uhr betrachtet werden, dann sind auch die Ateliers im Kunst- und Atelierhaus geöffnet, sodass die Gäste ein abwechslungsreicher Tag erwartet.
Seit über zehn Jahren arbeiten im Kunst- und Atelierhaus im alten Hotel Danne gegenüber vom Kunstquartier in 24 Ateliers Künstler aus allen Kunstsparten – von filigranen Zeichnungen über großflächige Gemälde und Skulpturen bis zur Fotografie ist alles vertreten. An jedem ersten Sonntag im Monat öffnen die Künstler ihre Ateliers. Sie lassen die Besucher am Prozess teilhaben und erläutern in Künstlergesprächen ihre Kunst.
Informationen über aktuelle Ausstellungen und Projekte: www.kah-hagen.de.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen