Weihnachten ist nun nicht mehr weit -
Leider hat`s bisher noch nicht geschneit!

2Bilder

• Weihnachten ist nun nicht mehr weit,
• doch vorher kommt mein Gedicht noch reingeschneit.
Was Wichtiges 2019 in Hagen so geschah, bzw. was in erster Linie so los und wichtig war.

• Das Jahr begann im Januar recht heiter,
• im Februar ging es mit einer Karnevalskirmes bunt weiter.

Doch dieses Jahr hatte seinen Preis,
• denn der Sommer war für Viele doch viel zu heiss,
• Für die Freibäder in Hagen war es ein Plus,
• Doch für viele Ältere war dieser Sommer mit 40° kein Muss.
• zudem und das ist keine Sage,
• gab es eine schlimme Borkenkäfer- Plage.
• Hunderte Nadelhölzer, insbesondere Fichten,
• Schafften die Käfer so zu vernichten.
Die „Friday for Future“ - Jugend brachte es hin; Ein Klimanotstand in Hagen machte dadurch Sinn.
• Und noch etwas Gutes gibt es hier zu sagen:
• Durch das Koepchenwerk gibt es ein neues Museum in Hagen.

• Unter welchem Motto stand denn dieses 2019. Jahr
• Über 100 Veranstaltungen zum Thema BAUHAUS waren da.
• Wer diese nicht genutzt, ist selber Schuld,
• bis so etwas wieder kommt, braucht es Geduld.

•       Und wer möchte gern weiterlesen,
so ist 2019 für Jürgen Quass-Meurer privat gewesen,
2019 war für mich das Jahr der Bustour,
weil ich insgesamt  23x mit dem Bus wegfuhr.
Orte wie Bonn, Brüssel, Maastricht, Straßbourg und Rheingau waren dabei,
Viele schöne, tolle  Orte; denn Urlaub ist einem ja nicht einerlei.
Und noch etwas habe ich 2019 gemacht,
nämlich mein 4. Buch herausgebracht.
"Rückblicke eines Un-Ruheständlers" ist nun in aller Munde,
auch ein guter Abverkauf bis zur jetzigen Stunde.
So war das Jahr für mich okay,
nun warten alle nur noch auf Weihnachten mit Schnee.

Jürgen Quass-Meurer
Hagen

Autor:

Hans-Jürgen Quass-Meurer aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen