„Die Geister von der Volme“
Neuer Kommissar ermittelt im Theater an der Volme

Am Freitag, 24. Januar, findet im Theater an der Volme die Premiere der Krimikomödie "Kommissar Goldberg ermittelt. Die Geister von der Volme" statt.
  • Am Freitag, 24. Januar, findet im Theater an der Volme die Premiere der Krimikomödie "Kommissar Goldberg ermittelt. Die Geister von der Volme" statt.
  • Foto: Theater an der Volme
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Mit „Kommissar Goldberg ermittelt. Die Geister von der Volme“ hat derHagener Autor Stefan Schroeder eine neue Krimikomödie für das Theater an der
Volme geschrieben. Die Premiere findet statt am Freitag, 24. Januar, um
19:30 Uhr.

Auch Komödien wie „Das Gasthaus an der Volme“ oder „Der Henker vonHaspe“ stammen aus Schroeders Feder und genau wie bei diesen Stücken dürfen
sich die Zuschauer auch mit Kommissar Goldberg wieder auf Spannung und gute
Unterhaltung freuen.

Hagen in den 50er Jahren, eine Metropole auf dem Weg nach oben. Doch verborgenvom wabernden Volme-Nebel wird gemordet und geraubt, wird intrigiert und vererbt.
Da die Kriminalpolizei nicht weiter weiß, holt sie Ex-Kommissar Goldberg aus dem
Ruhestand zurück. Der elegant verschrobene Ermittler scheint mit dem Schicksal im
Bunde, denn wo andere aufgeben, findet nur er Spuren, Hinweise und falsche Alibis,
überführt er verkrachte Existenzen und skrupellose Verbrecher. Als mitten in der
Innenstadt wieder einmal eine unbekannte Leiche aus der Volme gezogen wird, stellt
Kommissar Goldberg dem Täter eine seiner raffinierten Fallen...

Termine und Karten

Weitere Vorstellungen finden statt am 1. Februar, 16. Februar, 13. März, 14. März, 19. April und16. Mai.

Karten gibt es im Theater an der Volme unter Tel. 02331-6958845, online unterwww.proticket.de/tadv und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Nähere Informationen unter www.theaterandervolme.de.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen