A Journey to Hope
Redbrick Gospels aus Eppenhausen beim Dortmunder Kirchentag

Konzert in der Dreifaltigkeitskirche
2Bilder
  • Konzert in der Dreifaltigkeitskirche
  • Foto: B. König
  • hochgeladen von Bernd König

Ganz im Zeichen des Kirchentages stand die vergangene Woche für die Redbrick Gospels aus der Dreifaltigkeitsgemeinde.
Mit der Spiritualkantate: „A journey to hope“ (Eine Reise zur Hoffnung) des amerikanischen Komponisten Joseph M. Martin war der Gospelchor zum Ev. Kirchentag nach Dortmund eingeladen.
Bereits am vergangenen Sonntag (16. Juni) führte der Chor quasi als Prämiere die Gospelkantate in der Dreifaltigkeitskirche auf.
Die abwechslungsreiche Musik, die Filmmusik, Musical-Elemente, Gospelmusik und vor allem viele musikalische Zitate verbindet, zeichnet die Lebensgeschichte Jesu nach. „Wade in the water“, „Let us break bread together“ oder „My Lord, what a morning“ sind nur einige der musikalischen Zitate, die die Geschichte Jesu von der Taufe bis zu seiner Auferstehung versinnbildlichen.
Professionell unterstützt wurde der 50-köpfige Chor von einer großen Jazzformation, die auch durch solistische instrumentale Einlagen beeindruckte.
Von pianissimo Passagen, die die Leidensszenen kennzeichneten, bis hin zum triumphalen fortissimo, wie in der Auferstehungsszene, wusste der Chor durch seine dynamische Flexibilität zu überzeugen.
Als Solistin konnte die Sopranistin Jessica Battora aus Essen gewonnen werden. Ihr warmer Ton, auch wenn die Sopranistin in den höchsten Tönen über dem Chorsopran sang, fügte sich glänzend in den Gesamtklang ein.
Stehende Ovationen und mehrere Zugaben in den vollbesetzten Kirchen, wie z.B. in der Propsteikirche Dortmunds, zeichneten die Auftritte aus.
Souverän leitete Kantor Jürgen Schneider durch sein Dirigat die Aufführungen.
Über diese Auftritte hinaus gestaltete der Chor ein „Offenes Singen“ mit den Liedern des Kirchentages in der DASA-Halle. Angetan vom Vortrag der Lieder sang das Publikum begeistert mit.
Mit einem Ausschnitt aus der Spiritualkantate sowie Liedern des Kirchentages im
Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche wurde das Kirchentagsprogramm des Chores abgerundet.

Bernd König

Konzert in der Dreifaltigkeitskirche
Konzert in der Probsteikirche Dortmund

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen