*Schaurig schöne Baumskulpturen von Peter Bolle*

*Schaurig schöne Baumskulpturen von Peter Bolle*  🌳
- Darup, Ortsteil der Gemeinde Nottuln im Kreis Coesfeld
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münsterladn in Bildern 📷
21Bilder
  • *Schaurig schöne Baumskulpturen von Peter Bolle* 🌳
    - Darup, Ortsteil der Gemeinde Nottuln im Kreis Coesfeld
    - Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münsterladn in Bildern 📷
  • hochgeladen von Carmen Harms

*Der  Freund, der Baum*

Ein Baum, der viele Jahre, Jahrzehnte gelebt hat, ist gewachsen und hat seine volle Form entfaltet, hat Früchte geschenkt, Schatten und Sauerstoff gespendet und  durch seinen Anblick Freude bereitet. Wenn ein Baum aus Altersgründen oder Krankheit gefällt werden muss, kann er als Brennholz gesehen werden, aber auch die Möglichkeit bieten, in Form einer Skulptur zu neuem Leben zu erwachen.
Peter Bolle ist ein Künstler, der Skulpturen aus teilweise abgesägten Bäumen, welche noch mit dem Boden verwurzelt sind, mit Hilfe einer Kettensäge künstlerisch gestaltet. Die Motive wählt er frei nach Wünschen oder durch die  gewachsenen Elemente, die der jeweilige Baum ihm vorgibt.
Dabei kann es sich um menschliche, tierische oder pflanzliche, um gegenständliche oder abstrakte Motive handeln, die den Baum in ein individuelles Kunstwerk verwandeln.

Peter Bolles Kunstwerke sind im privaten Bereich oder im öffentlichen Raum des Emslandes, in der Grafschaft Bentheim und des Münsterlandes zu finden.

- Fotos/ Copyright: Birgit Leimann - Münsterland in Bildern - Darup, Gemeinde Nottuln im Kreis Coesfeld

*Peter Bolle - Kunst mit der Kettensäge*
https://www.kunstmitkettensaegen.de/

Autor:

Carmen Harms aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen