"Spieglein, Spieglein...": Figurentheater in der Hansestadt

Eine Aufführung des Figurentheaters Lille Kartofler mit dem Titel „Schneewittchen“ findet am Donnerstag, 20. September, um 15 Uhr, in der Pausenhalle des Schulzentrums, Ostring 14, in Breckerfeld statt.
  • Eine Aufführung des Figurentheaters Lille Kartofler mit dem Titel „Schneewittchen“ findet am Donnerstag, 20. September, um 15 Uhr, in der Pausenhalle des Schulzentrums, Ostring 14, in Breckerfeld statt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Eine Aufführung des Figurentheaters Lille Kartofler mit dem Titel „Schneewittchen“ findet am Donnerstag, 20. September, um 15 Uhr, in der Pausenhalle des Schulzentrums, Ostring 14, in Breckerfeld statt.

Matthias Kuchta und sein Figurentheater „Lille Kartofler“ sind in der Hansestadt Breckerfeld bekannt und beliebt. Auch in diesem Jahr wird Mathhias Kuchta im Rahmen des städtischen Kulturprogramms das Stück „Schneewittchen“ zeigen.
Die Königin war die Schönste im ganzen Land und gar stolz auf ihre Schönheit. Sie hatte auch einen Spiegel, vor den trat sie alle Morgen und fragte: „Spieglein, Spieglein an der Wand…Wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Da sprach das Spieglein allzeit: „Ihr Frau Königin, seid die Schönste Frau im Land!
Das Spiel ist ein großes, lebendes, weiches, anfassbares Bilderbuch, das den Kindern zahlreiche Möglichkeiten bietet, selbst in das Spielgeschehen helfend einzugreifen.
Es handelt sich um eine Veranstaltung im Rahmen des städtischen Kulturprogramms.
Das Stück dauert ca. 50 Minuten und ist für alle Kinder ab 3 Jahren.
Der Eintritt beträgt für Kinder und Erwachsene jeweils 2,50 Euro. Der Vorverkauf läuft ab sofort im Rathaus - Zimmer 1.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen