Kirchentag 2019
Weit gereist zum Kirchentag: Gruppe aus Indonesien zu Besuch in Hagener Partnergemeinde

Die Gruppe um Elke und Martin Schwerdtfeger (hinten 3. und 1. von rechts) wird zum Kirchentag nach Dortmund fahren.
  • Die Gruppe um Elke und Martin Schwerdtfeger (hinten 3. und 1. von rechts) wird zum Kirchentag nach Dortmund fahren.
  • Foto: Kristina Hußmann
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Vermutlich sind wenige Menschen weiter gereist, um den Evangelischen Kirchentag in Dortmund zu besuchen zu können: aus Indonesien hat sich eine vierköpfige Gruppe auf den Weg gemacht, um bei diesem kirchlichen Großereignis in Hagens Nachbarstadt dabei sein zu können.

Begleitet wurde die Gruppe – wie immer – von ihren Freunden um das Pfarr-Ehepaar Elke und Martin Schwerdtfeger aus der Paulusgemeinde. Diese pflegt seit vielen Jahren eine intensive Partnerschaft mit der dortigen GKPS-Kirche (Gereja Kristen Protestan Simalungun - Evangelische Simalungun Kirche, Indonesien). Am Abend der Begegnung in Dortmund (19. Juni) war die Wehringhauser Gemeinde übrigens - wie viele andere Hagener Gemeinden auch - Gastgeber mit einem Stand nah der Dortmunder Museumsgasse. Mit indonesischem Essen versteht sich.
Insgesamt drei Woche verbringt die Delegation aus Südostasien in Deutschland, die meisten Zeit in Hagen aber auch einige Tage in anderen deutschen Partnerstädten. Neben dem Besuch des Kirchentages in Dortmund stehen dabei inhaltlich vor allem Projekte zum Thema Nachhaltigkeit und Inklusion auf dem Programm. „Die GKPS möchte vor Ort die Arbeit mit behinderten Menschen aufbauen“, erklärt Elke Schwerdtfeger. „So haben wir unter anderem die Stiftung Volmarstein besucht.“
Bevor die vierköpfige Gruppe Anfang Juli die Heimreise antritt, wird sie noch das Gemeindefest der Paulusgemeinde vom 28. bis 30. Juni mitgestalten. Unter dem Motto „Gemeinde International – ein bunter Leib aus vielen Völkern“ geht es auch dabei um die Verständigung und das Miteinander verschiedener Nationalitäten und Kulturen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen