Hagen - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Die Stiftung Volmarstein spendet 20 aussortierte Monitore an Labdoo.

Elektrogeräte weiter nutzen
Eine echte Win-Win-Situation: Stiftung Volmarstein und Labdoo profitieren voneinander

Das nennt man eine echte Win-Win-Situation: Schüler des Werner-Richard-Berufskollegs erhielten fünf Laptops von dem weltweiten Hilfsprojekt Labdoo. „Nicht jeder unserer Schüler ist zu Hause für das virtuelle Lernen ausgestattet. Daher waren die Laptops eine echte Hilfe“, sagt Schulleiter Christof Hoffmann. Gleichzeitig konnte die Stiftung Volmarstein 20 aussortierte Monitore an Labdoo spenden. „Genau so soll es sein“, sagte Tobias Zirwes, ehrenamtlicher Mitarbeiter bei Labdoo. „IT-Geräte werden...

  • Hagen
  • 19.02.21
Der Ratskeller in Hagen.

Bier und Brautradition
150 Flaschenbiere und 24 Biere vom Zapfhahn: Pachtvertrag für den Ratskeller mit "Hopfen und Salz" geschlossen

„Hopfen und Salz“ überzeugt mit einem Fokus rund um das Thema Bier und Brautradition sowie Speisen mit und rund um Bier: So präsentiert sich das Unternehmen, das ab dem 1. April die seit drei Jahren leerstehenden Räumlichkeiten des Ratskellers am Friedrich-Ebert-Platz mit Leben füllen wird. In der kommenden Woche wird der Pachtvertrag zwischen Phoenix Development und "Hopfen und Salz" unterschrieben. Der Gastronomiebetrieb möchte demnächst 150 Flaschenbiere und 24 Biere aus dem Zapfhahn sowie...

  • Hagen
  • 19.02.21
Jörg Drexler (Leiter des Kreisverbindungskommandos Hagen), Oberbürgermeister Erik O. Schulz und Dr. Anjali Scholten (Leiterin des Gesundheitsamtes, v.l.) empfingen Generalmajor Carsten Breuer im Haus Busch.

Besuch für Soldaten
Generalmajor im Haus Busch: 40 Soldaten helfen bei der Kontaktnachverfolgung in Hagen

"Die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr leisten eine ganz wichtige Arbeit in der Kontaktnachverfolgung, für die ich mich im Namen unserer Stadt ausdrücklich bedanken möchte. Sie sind eine sehr wertvolle Unterstützung für unser Gesundheitsamt", lobte Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz die gute Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Stadt bei einem Besuch von Generalmajor Carsten Breuer, Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin. Er besuchte Hagen, um sich...

  • Hagen
  • 19.02.21
Das Mosaik des Politikers Eugen Richter wurde 1882 angefertigt und befand sich ab 1911 im Eingang des nach ihm benannten Turms oberhalb des Stadtteils Wehringhausen.

Aus dem Buch "Hagener Stücke "
111 Objekte aus dem Stadtmuseum Hagen präsentiert: Das Mosaik des Eugen Richter

Aus dem Buch "Hagener Stücke - 111 Objekte aus dem Stadtmuseum" präsentiert der Fachdienst Wissenschaft, Museen und Archive der Stadt Hagen ein Mosaik des Politikers Eugen Richter aus dem Jahr 1882. Der Jurist Eugen Richter war einer der ersten Berufspolitiker. Von 1874 bis 1906 vertrat der Abgeordnete der Deutschen Fortschrittspartei den Wahlkreis Hagen-Schwelm im Reichstag. Zu den politischen Gegnern Richters zählte unter anderem der Reichskanzler Otto von Bismarck. In seinem Wahlkreis war...

  • Hagen
  • 14.02.21
. OB und Therese Genz: Oberbürgermeister Erik O. Schulz besucht Therese Genz (Mitte) und ihren Mann Dr. Bernhard Genz (rechts) 2018 anlässlich ihres 90. Geburtstages.
3 Bilder

275 Jahre Hagen
Als Hagen zur Großstadt wurde: Ein Rückblick im Stadtjubiläumsjahr

„275 Jahre Hagen sind ein toller Anlass, um auf besondere Ereignisse, die unsere Stadtgeschichte geprägt haben, aufmerksam zu machen – und dazu gehört auch der Tag, an dem Hagen zur Großstadt wurde“, erklärt Oberbürgermeister Erik O. Schulz im Rahmen des 275. Stadtjubiläums. Denn fast auf den Tag genau vor 93 Jahren wurde Hagens 100.000ste Einwohnerin Therese Katharina Floren geboren. 1928 fieberte die ganze Stadt der Geburt der 100.000sten Einwohnerin oder des 100.000sten Einwohners entgegen....

  • Hagen
  • 13.02.21

Stadtanzeiger Hagen

So sieht er aus: Der aktuelle Stadtanzeiger, der in einer Gesamtauflage von 111.350 Exemplaren mittwochs und samstags in Hagen erscheint. Treue Leser wissen es längst – der Stadtanzeiger Hagen erscheint zweimal wöchentlich mit Nachrichten aus der Region sowie mit aktuellen Informationen für Wohnungssuchende, Singles und vielem mehr. Dazu gibt es Reportagen, Hinweise auf Veranstaltungen, Verbrauchertipps und natürlich Verkaufsinformationen unserer Inserenten - jeden Mittwoch und Samstag frei...

  • Stadtanzeiger Hagen / Herdecke
  • 11.02.21
Die Stadt Herdecke wünscht allen kleinen Koch- und Bäckermeister gutes Gelingen. Michael Gralka, Marcella Gralka, Malte Steinmann und Marvin Birkholz bei dem Videodreh (v.l.). Foto: Stadt Herdecke

Kochshows aus Herdecke
„Wuselküche“ lädt ein: Städtischer Kindertreff bietet auch eine Online-Kochschule an

Die Mitarbeiter der städtischen Kindertreffs „Wuseloase“ und „Wuselnest“ bieten neben den Basteltüten zum Mitnehmen nun auch eine Online-Kochschule an. Da die Kindertreffs durch den aktuellen Lockdown geschlossen sind, können die regulären pädagogischen Angebote am Nachmittag leider nicht stattfinden. „Gerade die Koch- und Backaktionen waren bei den Kindern immer sehr beliebt“, weiß Marcella Gralka, Erzieherin im „Wuselnest“. Das Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit versucht deshalb nun,...

  • Hagen
  • 05.02.21
Die Porzellantasse zeigt eine Stadtansicht von Hagen um 1850. Foto:

Historische Objekte
"Hagener Stücke": Historische Tasse mit Panorama der Stadt zeigt Hagen um 1850

Aus dem Buch "Hagener Stücke - 111 Objekte aus dem Stadtmuseum" präsentiert der Fachdienst Wissenschaft, Museen und Archive der Stadt Hagen eine Porzellantasse mit einer Vedute, einer wirklichkeitsgetreuen Darstellung von beispielsweise Städten oder Landschaften, welche die Stadt Hagen um 1850 zeigt. Die Hälfte der Tassenfläche zeigt ein farbig ausgemaltes Panorama der Stadt Hagen. Das Motiv erstreckt sich von den Doppeltürmen der 1829 eingeweihten katholischen Kirche St. Marien bis zur...

  • Hagen
  • 29.01.21

Hier wird geblitzt
Geschwindigkeitsüberwachungen im Hagener Stadtgebiet

Auch in der Zeit vom 18. bis 30. Januar finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ist weiterhin Unfallursache Nummer Eins. Die regelmäßige Überwachung gilt vor allem dem Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer wie...

  • Hagen
  • 14.01.21
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
*Frohes Neues Jahr - Happy New Year* 🍄🐞🐖🧡
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
2 Bilder

*Frohes Neues Jahr - Happy New Year*

Liebe auf Distanz bleibt dennoch Liebe, allein sein bedeutet nicht, dass wir einsam sind. Freudschaft endet nicht, weil wir uns im letzten  Jahr wenig mit Freunden treffen konnten. Das letzte Jahr hat uns einiges abverlangt, dem einen mehr, dem anderen weniger.  Wir mussten unsere so sehr geschätze Routine und unsere Gewohnheiten mehr als einmal ablegen. Dennoch haben wir mehr gespürt, was Nächstenliebe  bedeutet, wenn wir anderen schon bei Kleinigkeiten helfen konnten. Wir haben gelernt, dass...

  • Hagen
  • 01.01.21
  • 5
  • 4
Bürgerreporter Werner Rhinow aus Bochum, hier auf einer älteren Aufnahme.
6 Bilder

Lokalkompass-Community
BürgerReporter des Monats Januar: Werner Rhinow

Werner Rhinow war Konditormeister, Hotelbesitzer, Auswanderer und vieles mehr. Nachdem er vor Jahren in seine Heimat Bochum zurückgekehrt ist, schreibt und fotografiert heute. Seine Bilder und Beiträge teilt er seit 2015 im Lokalkompass. Er ist unser erster Bürgerreporter des neuen Jahres 2021. Werner, stelle dich doch in drei Sätzen bitte einmal selbst vor. Also, ich bin seit 8 Jahren in Rente. Bin 51 Jahre in meinem Beruf als Konditormeister tätig gewesen. Habe die Grundlage zu diesem Beruf...

  • Herne
  • 01.01.21
  • 35
  • 11
*Frohe Weihnachten - Merry Christmas* 🎄🎅⭐️

*Frohe Weihnachten - Merry Christmas*

Frohe Weihnachten mit besinnlichen und ruhigen Stunden wünsche ich euch! "Die Sterne des Himmels können wir einander nicht schenken, aber die Sterne der Liebe, der Freude und der Zuversicht." Irmgard Erath "Himmlische Weihnachten! Es gibt noch Engel in der Welt. Engel sind Menschen, die ins Dunkel des Lebens einen Lichtstrahl bringen, den leuchtenden Funken der Freude. Du bist ein Engel." Phil Bosmans

  • Hagen
  • 25.12.20
  • 4
  • 3
Die Aktion "Ein Tannebaum für ein Gedicht" war auch im Jahr 2020 ein Erfolg. Hier gibt es nun die Gedichte zum Nachlesen.
11 Bilder

Die Sieger-Gedichte zum Nachlesen
Weihnachts-Poeten begeistern mit Gedichten: "Ein Tannenbaum für ein Gedicht"- Aktion erfolgreich beendet

Fünf Begriffe, zahlreiche eingereichte Gedichte und zehn glückliche Gewinner, das sind die gigantischen Zahlen, mit denen die Aktion "Ein Tannenbaum für ein Gedicht" im Jahr 2020 zu Ende gegangen ist. Der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke hatte auch in diesem Jahr wieder zu seiner Gedicht-Aktion aufgerufen, in der die Leser fünf Begriffe, die das Hagener Stadtgeschehen über das Jahr bestimmt hatten, in einem weihnachtlichen Gedicht verwenden mussten.  Wie die Weihnachts-Poeten die schwierigen Wörter...

  • Hagen
  • 23.12.20
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, KiJuPa-Geschäftsführerin Alina Boldt, Beigeordnete Bettina Bothe und Sybille Hahn von der Bürgerstiftung (v.l.).

In Herdecke
250 Päckchen für leuchtende Kinderaugen: Wunschbaumaktion macht Kinder glücklich

250 liebevoll verpackte Geschenke und Päckchen stapeln sich hinter den Türen des Jugendamts der Stadt Herdecke und warten darauf, verteilt zu werden. Fußbälle, Puzzles, Spiele, Malsachen, Spielzeugautos, Kopfhörer aber auch Bücher, Hörspiele, Gutscheine, Kleidung und Süßigkeiten werden Kinderherzen schon bald höherschlagen lassen. Das traditionelle Verteilen der Wunschzettel beim Winterzauber an einem Stand des Kinder- und Jugendparlamentes fiel in diesem Jahr leider aus. Stattdessen hingen...

  • Hagen
  • 23.12.20
Weihnachtsmann Friedhelm war für den guten Zweck unterwegs.

Statt TippKick
Ein Besuch vom Weihnachtsmann: AVU spendet für Demenzhilfe-Einrichtungen

 Zum fünften Mal in Folge hätte es auch in diesem Jahr ein TippKick-Turnier der AVU für Einrichtungen der Demenzhilfe gegeben. Das musste wie so viele andere Veranstaltungen abgesagt werden. Für die AVU war aber klar, dass das Unternehmen die Einrichtungen wieder unterstützen wollte. „Auch ohne Turnier halten wir die Tradition der Spende aufrecht. Das ist für mich eine Herzensangelegenheit“, betont AVU-Vorstand Uwe Träris. Wie in den vergangenen Jahren haben Landrat Olaf Schade und die...

  • Hagen
  • 23.12.20
Theo Scholten – Suppenküche Hagen e.V. (links) und Christian Todt – Niederlassungsleiter DHL Freight Hagen & Menden bei der Scheckübergabe.

Keine Weihnachtsfeier
3.825 Euro für die Suppenküche Hagen: DHL Freight-Mitarbeiter spenden Budget

Die Suppenküche Hagen hatte Anfang Dezember allen Grund zur Freude. Denn Christian Todt - Niederlassungsleiter der DHL Freight GmbH Menden/Hagen - konnte einen Spendenscheck mit einer Gesamtsumme von 3.825 Euro an Prof. Dr. Theo Scholten, Vorstand der Suppenküche Hagen e.V. überreichen. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation musste die alljährliche Weihnachtsfeier der DHL Menden/Hagen ausfallen. Das dafür angesetzte Budget sollte aber dennoch den Mitarbeitern der beiden Standorte zu Verfügung...

  • Hagen
  • 23.12.20
  • 1
Martina Pacyna, Einrichtungsleiterin des HALZ, und Ihre Klienten freuten sich, dass die Geschenke so gut ankommen.

"Schlüsselanhänger für den Moment"
Wohnungslosenhilfe unterstützt HALZ: Einrichtungsleitung freut sich über Geschenke für ihre Klienten

Die Wohnungslosenhilfe der Diakonie Mark-Ruhr freute sich über eine erneute Spende des Hagener Arbeitslosenzentrums (HALZ) der Diakonie Mark-Ruhr. Unter dem Motto: Schlüsselanhänger für den Moment, in dem Klienten der Beratungsstellen für Wohnungslose die Schlüssel für eine eigene Wohnung in den Händen halten, haben Teilnehmende aus Maßnahmen des HALZ 120 solcher Anhänger gefertigt. Das Kreativangebot des HALZ bedachte zudem akut wohnungs-/obdachlose Menschen, die häufig einen Teil des Tages im...

  • Hagen
  • 23.12.20
2.000 Euro für die Bahnhofsmission überbrachten Marvin und Carsten Flohr (v.r.), die Eduard Mandt (l.) und Ilona Ladwig-Henning dankend entgegennahmen.

Spenden zu Weihnachten
Schlafsäcke für die kalte Jahreszeit: 2.000 Euro für die Bahnhofsmission Hagen

Gerade in diesen Tagen freut sich das Team der Bahnhofsmission Hagen besonders über die großzügige Spende der Hagener Unternehmen Lokspace, Loconcet und Carsten Flohr Consulting. „Von der Spende werden wir mit Blick auf die kalte Jahreszeit Schlafsäcke anschaffen“, sagt Ilona Ladwig-Henning, die gemeinsam mit Eduard Mandt von der Bahnhofsmission der Diakonie Mark-Ruhr die Spende entgegennahm. Darüber hinaus sollen Lebensmittelgutscheine angeschafft werden. „Wir sind Hagener Unternehmen, unsere...

  • Hagen
  • 23.12.20
Offene Kirchen und alternative Angebote der Evangelischen Kirchengemeinden Hagen.

Hier finden sie alle Informationen
Alternative Angebote der Evangelischen Kirchengemeinden zu Weihnachten: Alle Links und Termine in der großen Übersicht

Nach der Entscheidung, dass in den Evangelischen Kirchen im Raum Hagen keine Präsenzgottesdienste stattfinden werden, haben die Gemeinden alle Kraft darauf verwendet, alternative Angebote auszuweiten und neue zu erarbeiten. So wurden viele tausend Tüten mit einem Gottesdienst für zuhause gepackt, CDs mit aufgezeichneten Gottesdiensten gebrannt und verteilt und Online-Angebote ausgebaut. Eine Übersicht der Aktivitäten in den Kirchengemeinden zu Weihnachten finden Sie hier: Ev.-Luth....

  • Hagen
  • 22.12.20
Der Kunsthistoriker Steffen Bogen  hat mit "Funkey Monkey" ein Familienspiel mit Suchtfaktor entwickelt
Aktion 4 Bilder

Gewinne beim Spielekompass
Gute Unterhaltung für große Runden

Weihnachten und Silvester sind eigentlich die besten Gelegenheiten, um in großer Runde mit viel Zeit gemeinsam zu spielen. Das in diesem Jahr alles anders ist, ist nicht zu ändern, doch in der Hoffnung auf Besserung wollen wir Euch heute im Spielekompass zwei Spiele von HUCH! vorstellen, die hervorragend für viele Spieler geeignet sind. Von Andrea Rosenthal Das Familienspiel "Funkey Monkey" stammt aus der Entwicklerwerkstatt von Steffen Bogen. Der studierte Kunsthistoriker ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.20
  • 2
  • 4
Gottesdienste am Heiligenabend in der Kampfbahn Boelerheide fallen Coronabedingt aus!

Open Air Gottesdienste
Gottesdienste am Heiligenabend in der Kampfbahn Boelerheide fallen aus

Pressemitteilung der betroffenen Kirchengemeinden: Schutz und Frohe Botschaft „Zwei Dinge sind an Weihnachten in diesem Jahr wichtig“, sind sich die Pfarrer Christoph Schneider von katholischer und Thorsten Maruschke von evangelischer Seite einig, „die Menschen vor Ansteckung zu schützen und die frohe Botschaft zu verkündigen.“ Und doch gehen die beiden, die gemeinsam die Gottesdienste auf der Kampfbahn Boelerheide geplant haben, nun unterschiedliche Wege. Das Presbyterium der Ev....

  • Hagen
  • 17.12.20

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.