Hagen - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

(v.l.) Peter Brockschmidt, Vorstand Gesellschaft Concordia,  H. Alexander Poll, Präsident Gesellschaft Concordia, Künstler Bernd Wittschinski mit Ehefrau Ingrid, Christina Hedtmann, Förderverein Kinderklinik AKH) und Manfred Hennes, Vorstand Gesellschaft Concordia, freuen sich über die Spende. Foto Alexander Poll

2.000 Euro für die Kinderklinik vom AKH
Herdecker Künstler spendet Bilder

Der Förderverein der Kinderklinik des Allgemeinen Krankenhauses Hagen hat Grund zur Freude, denn 2.000 Euro sind bei der altersbedingten Atelierauflösung des Herdecker Künstlers Bernd Wittschinski zusammengekommen. Interessierten Kunstliebhabern der Gesellschaft Concordia zu Hagen überließ Bernd Wittschinski, selber Concordianer, einige Originalgemälde gegen eine freiwillige Spende. Der gesammelte Betrag soll nun der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus...

  • Hagen
  • 19.05.22
Der Touch-Tomorrow-Truck ist in den nächsten Tagen an der Fritz-Steinhoff-Schule in Hagen. Foto: Touch-Tomorrow-Truck
3 Bilder

Touch-Tomorrow-Truck an der Fritz-Steinhoff-Schule
Die Zukunft im MINT-Bereich

Von Freitag, 20. bis 25. Mai, ist der Touch-Tomorrow-Truck zu Gast an der Fritz-Steinhoff-Schule. Das Ziel des Projektbusses ist es Schüler durch das Erleben und Ausprobieren von Zukunftstechnologien für Bildungs- und Berufswege im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zu gewinnen. Das Projekt wird gefördert durch die Regionaldirektionen NRW, Hessen und Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit. Stiftung und Regionaldirektionen arbeiten Hand in Hand, um...

  • Hagen
  • 18.05.22
Pfarrer Michael Dahme (vierter v.r.) ist aus seinem Dienst in der Christus-Kirchengemeinde verabschiedet 
worden. Foto: Kristina Hußmann

Verabschiedung in der Christuskirchengemeinde
Pfarrer Michael Dahme geht in den Ruhestand

Nach 34 Jahren als Gemeindepfarrer in der evangelischen Christuskirchengemeinde ist Pfarrer Michael Dahme jetzt mit einem Gottesdienst in der Christuskirche, Hohle Straße 7a, in den Ruhestand verabschiedet worden. Der Theologe kehrt dem Arbeitsleben aber nicht vollständig den Rücken. Bis zum Herbst 2025 bleibt Dahme Bezirksbürgermeister, und er wird für mindestens zwei weitere Jahre die halbe Stelle der Geschäftsführung der Kindergartengemeinschaft des Evangelischen Kirchenkreises fortführen....

  • Hagen
  • 16.05.22
Dr. Philipp Görtz ist Leiter des Zentrums für Neurostimulation in Hagen. Foto: Katholisches Krankenhaus Hagen

Seelische Gesundheit wiederherstellen
Neurostimulation in Hagener Kliniken

Unsere Wahrnehmung wird gesteuert durch Abermillionen von Nervenfasern in unserem Körper. Mit diesem Thema befasst sich das Zentrum für Neurostimulation in Hagen unter der Leitung von Dr. Philipp Görtz. Unsere Bewegungen, unsere Gemüts- und Stimmungslage, ob wir wach oder müde sind – das alles wird von weitverzweigten Nervenverbünden beeinflusst. Liegen Störungen in diesem Nervennetzwerk vor, beispielsweise ausgelöst durch chronischen Stress, dramatische Lebensereignisse oder massive seelische...

  • Hagen
  • 16.05.22

Festakt wurde digital vorbereitet
Gemeinde feiert Konfirmation

Am  Sonntag, 1. Mai, fand eine von zwei Konfirmationen der Ev. lutherischen Kirchengemeinde Elsey statt. Pfarrerin Christine Schönwälder und Jugendreferent Jörg Chilla haben die Gruppe des Konfi-Projektes in anderthalb Jahren digital und an Konfi-Tagen in Präsenz auf die Konfirmation vorbereitet. Unter dem Leitthema des Psalm 91 "Gott wird dir seine Engel schicken, um dich zu beschützen“ wurden am 1. Mai in der Elseyer Kirche gesegnet: Hanna Lünstroth, Jasmin Mitsimponas, Sarah...

  • Hagen
  • 15.05.22
Ausgezeichnetes Team vom Allgemeinen Krankenhaus in Hagen

Klinikum wird wieder ausgezeichnet
Hohen Standard beibehalten

Zum wiederholten Male darf die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland tragen. Die Abteilung von Chefarzt Dr. med. Jan-Claudius Becker stellte sich der freiwilligen Überprüfung und zählt nun erneut zu den besten pädiatrischen Kliniken des Landes.   Um das Zertifikat zu erhalten, musste die Fachabteilung unter anderem eine...

  • Hagen
  • 14.05.22
Was genau ist die Landtagswahl und wie entschiede ich mich für die richtige Partei und den richtigen Kandidaten? Foto: Siegfried Schönfeld
2 Bilder

Erfahrungsbericht
Meine zweite Landtagswahl

Als ich zum ersten Mal die Landesregierung NRW wählen durfte, war ich gerade 18 Jahre alt. Damals habe ich einfach so gewählt, wie es mir der Wahl-O-Mat geraten hat. EntscheidungshilfeTools wie der Wahl-O-Mat oder der Wahl-Swiper sind auch heute für mich eine erste gute Anlaufstelle, um einen Eindruck von den Themen und Parteien zu bekommen. Dabei ziehe ich alle Ergebnisse in Betracht, die über der 50 Prozent-Marke liegen, weil die Tools zwar eine Richtung weisen, aber kein eindeutiges Ergebnis...

  • Hagen
  • 13.05.22
  • 1
Bild von der Synode in Haspe Foto: Kristina 
Hußmann

Gedanken zur Kirche von morgen
Sommersynode wieder in Präsenz

Es wäre die erste Synode gewesen, die Henning Waskönig nach seiner Wahl zum Superintendenten in Präsenz geleitet hätte. Doch der Corona-Test machte ihm am Morgen einen Strich durch die Rechnung. Deshalb erschien Henning Waskönig nicht in Person, dafür aber mit seinem aufgezeichneten Bericht auf der Leinwand im Gemeindehaus. Für seine Ausführungen zu Nähe und Distanz griff er den Titel des neuen Buches des deutsch-iranischen Schriftstellers Navid Kermani auf: Jeder soll von da, wo er ist, einen...

  • Hagen
  • 13.05.22
In Hagen Hohenlimburg und Haspe werden Traditionen gepflegt

Bezirksvorsteher führen Tradition fort
Treffen an der Freundschaftslinde

Am Freitag, 29. April, fand das traditionelle Freundschaftstreffen der Bezirksvertretungen Haspe und Hohenlimburg zum 39. Mal statt. Vor 39 Jahren pflanzten die beiden Bezirksvorsteher Marie Schumann aus Hohenlimburg und Horst Wisotzki aus Haspe eine Freundschaftslinde auf der Quellwiese der Andreas-Brauerei. 39 Jahre später lud der Bezirksbürgermeister von Haspe Horst Wisotzki, Sohn des damaligen Bezirksbürgermeisters,  beide Bezirksvertretungen zur Freundschaftslinde auf dem Hüttenplatz ein,...

  • Hagen
  • 11.05.22
Video

Frühling in Hagen
Sehenswertes von "Hagen blüht auf" - Videorundgang vom Samstag aus Hagens City

"Hagen blüht auf" heißt es wieder in Hagens City. Noch bis zum Sonntag, den 08. Mai, wird die gesamte Innenstadt mit Blumenampeln geschmückt sein. Dazu eine Mischung aus Straßenkünstlern und musikalischem Programm auf mehreren Bühnen. Ständen mit kulinarischen Angeboten sowie den Fahrgeschäften der Schausteller macht “Hagen blüht auf” einen Besuch wert. Handwerker, Händler, Gaukler und Musiker entführen die Besucher auf dem mittelalterlichen Markt in eine lange versunkene Epoche. Ob...

  • Hagen
  • 07.05.22
Dieses Foto von der Aktion 2019 zeigt von links Heidi Wenke, Rafael John Santiago, Andreas Klein, Bernd Trimborn, Gregor Hengstermann, Hans-Joachim Wittkowski. Foto: Stadt Hagen
2 Bilder

Hagener treten in die Pedalen
Internationales Projekt Stadtradeln startet wieder

„Machen Sie mit, treten wir gemeinsam in die Pedale und setzen ein Zeichen für den Klimaschutz und den Radverkehr“, mit diesen Worten ruft Oberbürgermeister Erik O. Schulz die Hagener zu der Aktion „Stadtradeln“ auf.  Er fügt hinzu, dass m vergangenen Jahr 309 Teilnehmer beim Stadtradeln 68.653 Kilometer zurückgelegt haben. Dieses Ergebnis möchten wir in diesem Jahr übertreffen“. Hagen ist von Montag, 13. Juni, bis Sonntag, 3. Juli, bei der europaweiten Aktion dabei. In diesem Zeitraum können...

  • Hagen
  • 06.05.22
  • 1
„Eine Flut an schönen Dingen“  wird von der Hochwasserhilfe der AWO und dem Theater an der Volme präsentiert. Foto: Bernfried Obst

Theater für Flutopfer
Programm der AWO und des Theaters an der Volme

Gemeinsam mit dem Theater an der Volme veranstaltet die Hochwasserhilfe der Arbeiterwohlfahrt Hagen-MK an drei Terminen in Vorhalle, Eckesey und Hohenlimburg Theater für Menschen, die vom Hochwasser betroffen sind. Geboten werden humorvolle Gedichte, Anekdoten und Kuriositäten, Reime von Heinz Erhardt und Lieder zum Mitsingen von Udo Jürgens über Cat Stevens bis Frank Sinatra. Auf der Bühne am Mikrofon stehen Karolin Kersting und Dario Weberg mit Martin Brödemann am Klavier. Als Special Guest...

  • Hagen
  • 02.05.22
Die Corona-Situation in Hagen. Grafik: Stadt Hagen

Coronavirus in Hagen
Weitere Todesfälle wurden bekannnt

An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1935). Außerdem waren zwei weitere verstorbene Personen (geboren 1935 und 1937) am Coronavirus erkrankt, es lagen allerdings andere Todesursachen vor. Insgesamt weisen aktuell (Stand 29. April, 0 Uhr) 2.439 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 51.406 Personen sind bereits wieder genesen, 297 Menschen am und 174 mit dem Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus...

  • Hagen
  • 29.04.22
Die Corona-Situation in Hagen. Grafik: Stadt Hagen

Coronavirus aktuell
Weiterer Todesfall als Infektionsfolge in Hagen

An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1950). Insgesamt weisen aktuell (Stand 28. April, 0 Uhr) 2.311 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 51.282 Personen sind bereits wieder genesen, 296 Menschen am und 172 mit dem Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona.

  • Hagen
  • 28.04.22
Alle KiTas in Hagen erhalten jetzt Info-Material und Lesemaus-Bücher mit Tipps rund um das Thema ‚Umwelt und Gesundheit‘, um Kinder spielerisch für Umweltweltschutz zu sensibilisieren. Foto: AOK/hfr.
2 Bilder

Lesemaus-Buch der AOK
Umweltschutz in den Kindertagestätten in Hagen

Alle Kindertagesstätten in Hagen werden in den nächsten Wochen mit Info-Materialien rund um das Thema ‚Umwelt und Gesundheit‘ beliefert. Die AOK hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Ecologic Institut, der Stiftung Lesen und dem Carlsen Verlag das Thema in einem Kinderbuch verarbeitet. Bewusster Umgang schon bei den KindernDieses Lesemaus-Buch enthält neben einer kindgerechten Geschichte auch verschiedene Begleitmaterialien, die für die Umweltbildung der...

  • Hagen
  • 27.04.22
An insgesamt 25 Stellplätzen in Haspe können die Hagener die E-Tretroller ausleihen. Foto: Franziska Michels/Stadt Hagen

Zwischenbilanz in Haspe
Pilotprojekt für E-Tretroller erfolgreich

„Rund 15.000 Kilometer haben die Hagener seit dem Projektstart Ende November mit den E-Tretrollern in Haspe zurückgelegt. Die Tendenz ist steigend und das Projekt wird sehr gut angenommen“, freut sich der Verantwortliche und Mitarbeiter im Bereich nachhaltige Mobilität beim Umweltamt der Stadt Hagen Sivasai Prasad Yeesakonu. Im März wurde die Zahl der E-Tretroller weiter aufgestockt auf 88 an insgesamt 25 Stellplätzen in Haspe. In Hagen wird ein stationsgebundenes System genutzt und kein...

  • Hagen
  • 27.04.22
Die aktuelle Coro9na-Lage in Hagen. Grafik: Stadt Hagen

Die Coronalage vor Ort
Weiterer Todesfall in Hagen

In Hagen ist eine Person verstorben geboren 1928), die am Coronavirus erkrankt war, es lag allerdings eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell (Stand 22. April, 0 Uhr)  2.796 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 49.720 Personen sind bereits wieder genesen, 292 Menschen am und 171 mit dem Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona.

  • Hagen
  • 22.04.22
*Frohe Ostern - Happy Easter* 🐇🥚🐥🌷
3 Bilder

*Frohe Ostern - Happy Easter*

Ich wünsche euch allen frohe, besinnliche und friedliche Osterfeiertage. "Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht." Friedrich von Bodelschwingh "Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifel." Dietrich Bonhoeffer

  • Hagen
  • 17.04.22
  • 5
  • 6
Aktion

Foto der Woche
Osterhase gesucht!

Das sonnige Osterwochenende ist bereits gestartet und da gibt es für uns natürlich nur ein Foto der Woche Thema - und zwar: Osterhase gesucht!  Ihr müsst jetzt ganz stark sein! Den Osterhasen gibt es gar nicht. Ja, das mussten wir auch erstmal verdauen. Stöbert in der Zwischenzeit doch mal eure Festplatten, Speicherkarten und Handyfotoalben nach einem schönen Osterhasen-Foto durch. Ihr findet sicher etwas Schönes, da sind wir uns sicher. Aber woher kommt eigentlich die Tradition des Osterhasen,...

  • Essen
  • 16.04.22
  • 6
  • 4
Dieses, eigentlich aggressive Erdmännchen, sieht so aus, als würde es sich gerade über einen zu lauten Nachbarn aufregen, oder?

Frage der Woche
Worüber regt ihr euch besonders auf?

In den USA wird heute am 15. April der Mecker-Tag gefeiert. Anlässlich dessen wollen wir in dieser Woche von euch wissen: Worüber regt ihr euch besonders auf?  Den Deutschen wird häufig nachgesagt im meckern immer ganz vorne mit dabei zu sein. Und doch wird dieser Tag in den USA und nicht in Deutschland 'gefeiert'. Ja ja, meckern hilft nichts, sagt man. Und doch tut es manchmal gut. Deshalb beschäftigt sich unsere Frage der Woche damit. Bei welchen Dingen im Alltag geht ihr manchmal in die...

  • Essen
  • 15.04.22
  • 14
  • 3
In Hagen wird die Geschwindigkeit kontrolliert. Fuß vom Gas! Foto: Polizei

Radarkontrollen in Hagen
Fuß vom Gas!

In der Zeit vom 16. bis 30. April finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ist weiterhin Unfallursache Nummer Eins. Die regelmäßige Überwachung gilt vor allem dem Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger oder...

  • Hagen
  • 15.04.22
Ich habe jetzt mal Sendepause... Foto: LK-Archiv

Ich habe jetzt Sendepause

So meine Lieben, für die nächsten zwei Wochen habe ich Sendepause! Mal schauen, ob ich während dieser Zeit so ganz ohne Social Media auskomme. Ihr werdet es ja merken: - kein iphone - kein Laptop - kein Lokalkompass - kein Twitter, Insta oder Facebook Als Entschädigung gibt es dann für mich: - Ostereiersuche im Garten - Strand - Sonne - Cocktails an der Bar - Springtime-Schmusemusik ...das lässt sich bestimmt aushalten!

  • Hagen
  • 13.04.22
  • 5
  • 5
2 Bilder

Weniger Neuinfektionen
Coronavirus: Weiterer Todesfall in Hagen

Mit dem Coronavirus (es lag allerdings eine andere Todesursache vor) ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1938). Insgesamt weisen aktuell (Stand 13. April, 0 Uhr) 4.063 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 46.664 Personen sind bereits wieder genesen, 289 Menschen am und 165 mit dem Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt...

  • Hagen
  • 13.04.22
Die Entwicklung der Corona-Situation in Hagen. Grafik: Stadt Hagen

Coronavirus in Hagen
Ein weiterer Todesfall

Mit dem Coronavirus (es lag allerdings eine andere Todesursache vor) ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1960). Insgesamt weisen aktuell (Stand 12. April, 0 Uhr) 3.988 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 46.342 Personen sind bereits wieder genesen, 289 Menschen am und 164 mit dem Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt...

  • Hagen
  • 12.04.22

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.