Hier finden sie alle Informationen
Alternative Angebote der Evangelischen Kirchengemeinden zu Weihnachten: Alle Links und Termine in der großen Übersicht

Offene Kirchen und alternative Angebote der Evangelischen Kirchengemeinden Hagen.
  • Offene Kirchen und alternative Angebote der Evangelischen Kirchengemeinden Hagen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Nach der Entscheidung, dass in den Evangelischen Kirchen im Raum Hagen keine Präsenzgottesdienste stattfinden werden, haben die Gemeinden alle Kraft darauf verwendet, alternative Angebote auszuweiten und neue zu erarbeiten.

So wurden viele tausend Tüten mit einem Gottesdienst für zuhause gepackt, CDs mit aufgezeichneten Gottesdiensten gebrannt und verteilt und Online-Angebote ausgebaut. Eine Übersicht der Aktivitäten in den Kirchengemeinden zu Weihnachten finden Sie hier:

Ev.-Luth. Christus-Kirchengemeinde

  • vielfältiges Angebot auf YouTube wie Andachten an Heiligabend, dem 1. und 2. Weihnachtstag, am 27. uns 31. Dezember sowie ein Weihnachtsliederangebot: https://youtu.be/O6U3C9_CdhQ
  • die Kirche ist an Heiligabend zwischen 15 und 18 Uhr zu Stille und Gebet geöffnet.
  • Die Besucher können sich das Friedenslicht aus Bethlehem mitnehmen.

Ev. Lydia-Kirchengemeinde Hagen (Jakobuskirche Helfe, Philipp-Nikolai-Kirche Boele, Kreuzkirche Vorhalle, Friedenskirche Halden, Paul-Gerhardt-Kirche Boelerheide:

Aus den einzelnen Kirchen der Ev. Lydia-Kirchengemeinde Hagen

Jakobuskirche Helfe:

  • 15 Uhr und 16.30 Uhr Familiengottesdienst per Zoom-Meeting
  • 22 Uhr Christmette per Zoom-Meeting
  • auf der Homepage der Gemeinde (www.jakobus-helfe.ekvw.de) findet sich an Heiligabend eine Predigt sowie Musik aus der Jakobuskirche (Gesang: Pauline Engelhaupt, Orgel: Georg Klopf).
  • Zu Weihnachten werden Lichttüten in der Gemeinde verteilt. Die gute Nachricht kommt auf diese Weise direkt zu den Menschen nach Hause. In diesen befindet sich auch eine CD mit dem Gottesdienst von der Homepage.

Philipp-Nikolai Kirche Boele:

  • 15 Uhr und 16.30 Uhr Familiengottesdienst per Zoom-Meeting
  • 22 Uhr Christmette per Zoom-Meeting
  • die Kirche ist an Heiligabend zwischen 15 und 18 Uhr geöffnet. Besucher*innen können in einem kurzen Besuch und beim Gebet die Weihnachtsatmosphäre tanken.
  • Kreuzkirche Vorhalle:
  • 15 Uhr und 16.30 Uhr Familiengottesdienst per Zoom-Meeting
  • 22 Uhr Christmette per Zoom-Meeting
  • an Heilig Abend wird auf der Homepage (www.kreuzkirche-vorhalle.de) ab 13 Uhr ein Video aus der Kreuzkirche gezeigt.
  • Zusätzlich wird die Kreuzkirche an Heilig Abend zwischen 15 und 18 Uhr zum stillen Gebet geöffnet sein. Man kann dort den Weihnachtsbaum und die Krippe anschauen und eine Kerze anzünden.
  • An diejenigen, die sich zu den Gottesdiensten angemeldet hatten, erhalten Gottesdiensttütchen, die einen Gottesdienstvorschlag zum Feiern von zuhause beinhalten. Auch in der Kreuzkirche können zur Zeit der offenen Kirche am Heiligen Abend noch Gottesdiensttütchen abgeholt werden.

Friedenskirche Halden:

  • 15 Uhr und 16.30 Uhr Familiengottesdienst per Zoom-Meeting
  • 22 Uhr Christmette per Zoom-Meeting
  • es gibt Heiligabend-Tütchen, die bei Pfarrerin Karen Koers bis bestellt werden können (koers@friedenskirche-halden.de) und die vom Mitarbeiter-Team vor Weihnachten nachhause geliefert werden.
  • Alle Menschen sind eingeladen, den Tannenbaum, der vor Friedenskirche steht, gemeinsam (mit regenbeständigem Schmuck) zu schmücken.
  • Außerdem gibt es hier das Friedenslicht zum Mitnehmen für zuhause.

Paul-Gerhardt-Kirche:

  • 15 Uhr und 16.30 Uhr Familiengottesdienst per Zoom-Meeting
  • 22 Uhr Christmette per Zoom-Meeting
  • die Kirche ist an Heiligabend von 14 bis 18 Uhr geöffnet
  • das Paket „Weihnachten aus der Tüte“ für einen Gottesdienst zuhause kann nach Absprache (02331.3628916) an der Kirche abgeholt werden.
  • seit dem 20. Dezember steht vor der Paul-Gerhardt-Kirche ein Weihnachtsbaum zum Schmücken.

Ev.-luth. Matthäuskirchengemeinde:

  • Online-Gottesdienste (www.matthaeus-hagen.de) an Heiligabend ab 15 Uhr, am 1. Weihnachtstag ab 10.30 Uhr, am 27. Dezember ab 10.30 Uhr, am 31. Dezember ab 17 Uhr und am 3. und 10. Januar jeweils ab 10.30 Uhr.
  • Am 1. Januar und an jedem Werktag gibt es einen ca. dreiminütigen Tagesimpuls über unsere Homepage oder das Andachtstelefon (02331/880825).
  • Die Bethel-Krippe, die sonst in der Kirche aufgebaut ist, ist diesmal vor dem Außenzugang zum Kreuzgang unserer Kirche aufgestellt und kann dort vom Innenhof aus betrachtet werden.

Ev.-Luth. Stadtkirchengemeinde:

  • Autokino-Gottesdienst an Heiligabend auf dem Höing – natürlich mit Abstand und durch die Scheibe - um 14 und 16 Uhr (Familiengottesdienst mit Video-Krippenspiel) und um 18 Uhr (Christvesper). Die Gemeinde freut sich über weihnachtlich geschmückte Autos. Anmeldung über folgenden Link: https://www.eventbrite.de/e/weihnachtsgottesdienst-tickets-131310574463

Aus den einzelnen Kirchen der Ev.-Luth. Stadtkirchengemeinde 

Johanniskirche:

  • die Kirche ist an Heiligabend von 15 bis 19 Uhr und 21 bis 23 Uhr, am 1. Weihnachtstag von 11 bis 13 Uhr, am Donnerstag, 31. Dezember, von 16 bis 18 Uhr, am Samstag, 9. Januar, vom 12 bis 13 Uhr und am Sonntag, 10. Januar von 11. bis 12 Uhr zum stillen Gebet geöffnet.

Markuskirche

  • die Kirche ist am 2. Weihnachtstag von 11 bis 12 Uhr, am Freitag. 1. Januar, von 17 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 3. Januar, von 11 bis 12 Uhr zum stillen Gebet geöffnet.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Haspe:

  • über die Homepage der Gemeinde (www.Kirchengemeinde-haspe.de) sind verschiedene Angebote auf YouTube zu erreichen: Gottesdienst zu Heiligabend, Gottesdienst zur Christnacht, Krippenspiel mit den Hasper Angels und weihnachtliche Musik (Kantor Markus Klein).
  • Weihnachten in der Tüte (der Gottesdienst für zuhause) wird verteilt und all denen zugesendet, die sich für die Gottesdienste an Heiligabend angemeldet hatten.
  • die Kirche in Haspe ist an Heiligabend von 15 bis 18 Uhr für ein stilles Gebet und Seelsorgegespräche geöffnet. Die anderen Predigtstätten bleiben geschlossen.

Ev.-Luth. Emmaus-Kirchengemeinde:

  • die Kirchengemeinde biete ein alternatives Angebot über folgenden YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCiOv_aevE6Nhby9wLoejDww
  • es gibt Video- und Wortandachten und „Pfarrer Emmaus für Kinder“ auf der Homepage der Gemeinde: www.emmausgemeinde-hagen.de oder ebenfalls bei YouTube: www.youtube.com-EmmausgemeindeHagen
  • Telefonandachten können weiterhin unter Tel.  02331-3414958 abgerufen werden.
  • die Gemeinde hat eine Weihnachts-DVD mit Krippenspiel an alle Gemeindehaushalte verteilt.

Ev.-Luth. Pauluskirchengemeinde:

  • über die Homepage der Gemeinde (www.paulusgemeinde-hagen.de) können an Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen Gottesdienste gefeiert werden.
  • die Kirchen sind für das persönliche Gebet, um zur Ruhe zu kommen, um die Krippen anzuschauen oder um mit jemandem zu sprechen, zu folgen Zeiten geöffnet:
  • - Pauluskirche: Heiligabend von 14 bis 19 und von 22.30 bis 24 Uhr, 1. und 2. Weihnachtstag sowie am 27. Dezember von jeweils 9.30 bis 12 Uhr, Silvester von 17 bis 19 Uhr, Neujahr von 15 bis 17 Uhr, 3. und 10. Januar von jeweils 9.30 bis 12 Uhr.
  • - Stephanuskirche: Heiligabend von 16 bis 19 Uhr, 1. und 2. Weihnachtstag und am 27. Dezember von jeweils 11 bis 12 Uhr, Silvester von 16 bis 17 Uhr, 3. und 10. Januar von jeweils 11 bis 12 Uhr.
  • Das Paket „Weihnachten aus der Tüte“ für zuhause wird an interessiere Gemeindeglieder verteilt; die Tüte kann auch an der Kirche abgeholt werde.
  • Am 1. Weihnachtstag ab 6 Uhr werden die Bläser durch die Straßen Wehringhausens ziehen und die Weihnachtsbotschaft verkündigen. 

Ev. Jakobus-Kirchengemeinde Breckerfeld:

  • die Kirche in Breckerfeld ist an Heiligabend für Stille und Gebet von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Wer eine Laterne oder Kerze mitbringt, kann sich das Friedenslicht mit nach Hause nehmen.
  • an den Weihnachtsfeiertagen sind die Kirchen in Breckerfeld und Zurstraße zu den eigentlich geplanten Gottesdienstzeiten geöffnet.
  • Online-Gottesdienst für Heiligabend, zu finden über die Homepage der Kirchengemeinde: www.jkg-breckerfeld.de. Dieser Gottesdienst mit allen Liedern, Gebeten, Lesungen und der Predigt liegt auch in gedruckter Form zum Mitnehmen in der Kirche aus.

Ev. Krankenhausseelsorge (AKH):

  • An Heiligabend wird im Krankenhaus einen Radiogottesdienst gefeiert, der in die Patientenzimmer übertragen wird. Organist Martin Brödemann spielt an der Orgel und am Flügel - auch ein Sänger wird den Gottesdienst gestalten
  • Außerdem bekommt jeder Patient eine Lichttüte, eine mit einem Weihnachtsmotiv bedruckte Tüte aus transparentem Papier, dazu ein (elektrisches) Teelicht, eine Süßigkeit, die Weihnachtskarte des Kirchenkreises und eine Einladung zum Gottesdienst mit Hinweis auf die telefonische Erreichbarkeit des Seelsorgeteams.

Für alle offenen Kirchen gilt

Es bestehen die bekannten Regeln zur Maskenpflicht, Desinfektion und zum Abstand. Es darf sich nur eine sehr kleine Anzahl Besucher gleichzeitig in den Kirchen aufhalten. Genauere Angaben dazu erfragen Sie bitte bei Ihrer Kirchengemeinde.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen