Jede Menge Neuigkeiten im "Kinderland"
Haspe feiert den Herbst

Die Band "Refresh" sorgt am Freitag, 6. September, ab 19 Uhr für einen rockigen Start des Hasper Herbst 2019. 
Fotos: Archiv
2Bilder
  • Die Band "Refresh" sorgt am Freitag, 6. September, ab 19 Uhr für einen rockigen Start des Hasper Herbst 2019.
    Fotos: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

In Hagen ist zurzeit richtig was los! Straßenfeste, Lichterfest, Lange Tische in Wehringhausen – und die vielen kleineren Feiern der ortsansässigen Vereine sind es, die Stadt und Stadtteile mit Leben füllen. Am kommenden Wochenende, 6., 7. und 8. September, ist es auch auf dem Hüttenplatz in Haspe, in der Voerder Straße und der Vollbrinkstraße wieder soweit: Der Hasper Herbst 2019 nimmt seinen Lauf!Unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser stellt die Veranstalter-Gemeinschaft wieder ein Volksfest auf die Beine, das sich sehen lassen kann. Die offizielle Eröffnung wird in diesem Jahr der Bürgermeister der Stadt Hagen, Horst Wisotzki, vornehmen. Am Freitag gegen 19 Uhr werden sich Vertreter der Veranstalter-Gemeinschaft und der auf dem Platz beteiligten Vereine – das sind das Rote Kreuz, die Hasper Vereine KCH 77 und Rheingold – auf der Bühne einfinden, um gemeinsam mit dem Bürgermeister für dieses nach der Hasper Kirmes größte Volksfest im Hagener Westen den Startschuss abzugeben.
Natürlich sind die bekannten Symbolfiguren - wie in den vergangenen Jahren auch – wieder mit im Boot bzw. auf der Bühne und dem Platz. Die Veranstalter-Gemeinschaft, bestehend aus den Vereinen Blauweiß Haspe, dem Hasper Heimatverein Club 99 und Grünweiß Haspe, schaut inzwischen sehr kritisch auf den Wetterbericht, der allerdings auch nicht Genaues aussagt. Heinz Birth vom Club 99: „Im letzten Jahr waren wir mit dem Besuch einigermaßen zufrieden, aber es hängt – wie so Vieles – vom Wetter ab. Wenn die Wolkenschieber einen guten Job machen, dann können wir sicher zufrieden sein. Wenn nicht – dann muss man sehen.“
Auf jeden Fall hat sich die VG HasperHerbst dieses Jahr für die jüngsten Besucher wieder interessante Highlights einfallen lassen, die zum Teil kostenlos sind – nur für die Kinder natürlich. Es gibt eine Abenteuerburg, eine Radartorwand, einen Fußballkäfig und vieles mehr. Natürlich darf auch das beliebte Stockbrotbacken nicht fehlen. Und wer eine Buttonmaschine sucht, der ist auf dem HasperHerbst richtig. Aber auch Fußballgolf, Airbrush-Tattoo und einen Kettcar-Parcours gibt es. Um das Angebot abzurunden, wird der Zirkus Basinastak Vorstellungen und Workshops anbieten. Außerdem können die Kids (gegen eine Spende für eine gemeinnützige Organisation) Rundfahrten bei den Gold-Wings buchen.
Und für Künstler, Vereine etc. gibt es auf der Ecke Vollbrinkstraße/Voerder Straße die „Bühne II“, wo man sich darstellen und dem staunenden Publikum präsentieren kann. Hier präsentieren sich u. a. Wupper Brass, Squaredance-Gruppen, Florian D. (Coverduo Live), die Tanzgarde Blau-Weisse Funken, die Travestieshow Mimi Miami und die Hagen Town Jazz Band. Ein Lichtblick allerdings, so die Veranstalter, sei die seit einigen Jahren geleistete Unterstützung durch die Hagen-Agentur. Für die Veranstalter-Gemeinschaft ist der Hasper Herbst inzwischen eine finanzielle Gratwanderung. „Es gibt zwar noch einige Sponsoren, die bei unserem Fest natürlich deutlich zu sehen sind, aber es sind weniger geworden – und die Unterstützung insgesamt ist zurückgegangen“, so die „Kassenchefin“ Roswitha Schürmann. „Ohne die Erlöse aus dem Trödel- und Handwerkermarkt stünden wir finanziell jetzt schon vor heftigen Problemen.“
Aber getreu dem Motto: „Ein Fest kann nur dann ein Familienfest sein, wenn eine Familie es sich finanziell auch leisten kann, daran teilzunehmen!“ hält die Veranstalter-Gemeinschaft die Preise im „Würgegriff“: Bier, „Hasper Maggi“ und Alkoholfreies gibt´s wie bisher für 1,40 Euro, gegen den Hunger ist man auch schon ab 1,40 Euro dabei. Im „Kinderland“ auf dem oberen Hüttenplatz gibt es einige, für Kinder kostenlose Angebote. Mitmenschen, die sich für Haspe oder den HasperHerbst engagieren möchten, können sich während der Veranstaltung auf dem oberen Hüttenplatz im „Pilsmobil“ des Ha

Die Band "Refresh" sorgt am Freitag, 6. September, ab 19 Uhr für einen rockigen Start des Hasper Herbst 2019. 
Fotos: Archiv
Der Besucher kann sich neben dem tollen Programm auch auf zahlreiche Leckereien freuen.
Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.