"HÖHNER" Weihnachtskonzert in Gummersbach

37Bilder

Bericht & Fotos: U. Rabenort -urafoto-
Besinnlichkeit, Musik und gute Laune passen auch im Advent hervorragend zusammen; das stellten Janus Fröhlich, Henning Krautmacher, John Parsons, Hannes Schöner, Jens Streifling und Peter Werner mit ihrem Weihnachtskonzert eindrucksvoll unter Beweis. Neben eigenen Songs präsentierten die sechs Musiker klassische Weihnachtslieder, Lieder zum Fest aus aller Herren Länder und natürlich echte Evergreens wie „White Christmas“ oder „Jingle Bells“. „Schließlich möchten wir uns und unser Publikum schon mal musikalisch auf die Feiertage einstimmen!“ erklärte Henning Krautmacher. „Die Zuschauer dürfen dabei natürlich gerne mitsingen und mitfeiern“, ergänzte Peter Werner lachend.

Bis auf wenige Plätze, war das Theater ausverkauft. Mit besinnlichen Klängen und gewohnten Feier-Liedern stimmte die Band auf eine fröhliche Weihnacht ein. Mit den Gastmusikerinnen Lidia Dobrzhynets (Violine) und Olga Aseeva (Cello) wurde die Band an diesem Abend erweitert.

Besinnliche, leise Töne schlugen die Höhner zu Beginn an. Dachten in ihren Liedern über eine friedlichere, menschlichere Welt nach. Aber die Höhner wären nicht die Höhner, wenn sie nicht auch richtig Gas geben würden. Fetzige Rockhymnen und echte Stimmungsknaller rissen das Publikum mit, bis der gesamte Saal lauthals mitsang, mitklatschte und tobte!
Besonders bei "Gloria In Exelsis Deo" sang das Publikum laut mit. Und mit "Bethlehem" wurde die Weihnachtsgeschichte in das Jahr 2015 geholt.

Fazit:
Der Auftritt war sehr professionell! Passend der Vorweihnachtszeit und den aktuellen Weltgeschehnissen angeglichen. Musikalisch hervorragend arrangiert und jeder Musiker ein exzellenter Solist.
Auch die beiden Gastmusikerinnen harmonierten mit der Band perfekt.
Nur am Bühnenbild war noch die eine oder andere Besserung möglich. Aber das ist bekanntlich Geschmacksache!

Autor:

Ulrich Rabenort aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.