So entsteht die Hasper Kirmes 2018: Spannende Aufbauserie von der Kirmesmeile

Da ist es, das große Riesenrad. Wir zeigen nun in der folgenden Galerie wie die Fahrgeschäfte wachsen und was für Arbeit dahinter steckt. Viel Spaß beim ansehen.
42Bilder
  • Da ist es, das große Riesenrad. Wir zeigen nun in der folgenden Galerie wie die Fahrgeschäfte wachsen und was für Arbeit dahinter steckt. Viel Spaß beim ansehen.
  • Foto: Patrick Jost
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Nur noch weinige Stunden, dann drehen sich wieder die Karussel auf der großen Hasper Kirmes 2018. Doch damit uns die zahlreichen Fahrgeschäften ab Freitag in ihren Bann ziehen können ist im Vorfeld viel Arbeit notwendig.
Wie die Geschäfte in die Höhe wachsen, könnt ihr nun in einer spannenden Bildergalerie sehen, denn der Stadtanzeiger Hagen war an allen Aufbautagen vor Ort und hat sich schonmal umgesehen.

Gelbes Blinklicht spiegelt sich in den Scheiben der Geschäfte im Hasper Kreisel, als am Mittwochabend der Transport vom Karussell "Air Race" auf dem Kirmesplatz eintrifft. Für den Schausteller des sogenannten Scheibenwischer heißt es nun, rangieren, das Karussell ausrichten und aufbauen.
Während der "Air Race" unterwegs zu seinem Platz ist, ist am "Rock Express" in der Swolinzkystraße schon einiges geschafft. Der Mittelbau des beliebten Klassikers ist schon ausgerichtet und das Dach mit seinen Deko-Elementen ist auch schon aufgebaut. Echt beachtlich, wenn man bedenkt, dass dieses Fahrgeschäft ca. 24 Stunden vorher noch auf der Voerder Kirmes in Ennepetal in Betrieb war. Am heutigen Donnerstag ist das Fahrgeschäft fast fertig und kann schon bald mit ca. 14 Umdrehungen pro Minute die Herzen der Kirmesfreunde höher schlagen lassen.
Auch aus Ennepetal kamen das Laufgeschäft "Time Factory", der "New Music Scooter" und der "Kesseltanz", welche auch schon recht weit im Aufbau vorangeschritten sind.

Riesenrad wird noch wachsen

Wir wünschen den Haspern, Hagenern und natürlich allen Gästen viel Spaß auf der diesjährigen Hasper Kirmes. Vor Kopf direkt am Ende des Kirmesplatzes wird ab Freitag ein Riesenrad für Begeisterung beim Hasper Publikum sorgen. Denn es ist schon lange her, dass ein Rad in Haspe zu Gast war. Doch bis das Riesenrad in den Hasper Himmel wächst, dauert es noch ein wenig. Die Stützen überragen aber schon jetzt die Kirmes.
Bereits am Dienstagnachmittag und somit als erste waren der Kettenflieger und dieFamilienachterbahn "Speedy" vor Ort. Beide Karussells sind mittlerweile fertig aufgebaut und auch die zahlreichen Reihengeschäfte, Kinderkarussells und Spielbuden stehen für eine tolle Spielzeit bereit.

Viele Traditionen während der Kirmes

Traditionen und ein buntes Programm dürfen während der Hasper Kirmes nicht fehlen. Los geht es direkt am 15. Juni mit einer "Happy Hour", in der von 14 bis 15 Uhr die Karussells für einen Euro fahren. Die offizielle Kirmeseröffnung der Schausteller auf dem Kirmesplatz beginnt um 17 Uhr, ab 18 Uhr ist Fassanstich auf dem Kirchplatz. Um 22 Uhr wird das große Eröffnungsfeuerwerk den Hasper Nachthimmel erhellen. Früh aufstehen heißt es am Samstag, 16. Juni, denn da findet um 9.30 Uhr im Bonifatiusheim das Erbsensuppenessen statt. Nachmittags um 14.30 Uhr setzt sich der große Kirmeszug mit über 90 Zugnummern in Bewegung. Der Sonntag, 17. Juni, beginnt um elf Uhr mit einem Kirmesgottesdienst an der ev. Kirche in Haspe. Montag, 18. Jun, findet ein Kindergarten-Nachmittag statt und Dienstag, zum großen Kirmesfinale am 19. Juni gibt es einen Familientag mit satten Rabatten.

Die folgende Bildergalerie zeigt wie die Fahrgeschäfte in die Höhe wachsen. Viel Spaß beim anschauen und natürlich auf der Hasper Kirmes 2018 wünscht der Stadtanzeiger Hagen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen