Attraktion in Volmegalerie
Tradition an Weiberfastnacht: Donnerstag ist wieder Fummellauf in Hagen

Der Fummellauf in der Hagener Volmegalerie steht am Auftakt der Tollen Tage.
2Bilder
  • Der Fummellauf in der Hagener Volmegalerie steht am Auftakt der Tollen Tage.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Donnerstag, 20. Februar, ist wieder Fummellauf. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr mit leicht geändertem Konzept wollen die Veranstalter die Show an Weiberfastnacht weiterführen. „Wir freuen uns darüber, dass der Fummellauf nach wie vor so einen großartigen Zuspruch bekommt. Alle sind mit Herzblut am Start“, freut sich Robin Hamann vom Orga-Team.

Die Boeler Karnevalsband "De Drömmelköppe" wird dem Publikum einheizen. Professionell getanzt wird von der Tanzgarde der KG Volmefunken. Es geht aber auch etwas zurück zu den Wurzeln. So wurde die Kategorie des Singens wieder eingeführt. Heißt, die Teams dürfen sich in Tanz, Gesang und einem Spiel auf möglichst hohen Damenschuhen messen – vor dem Publikum als Jury. Drei Teams haben ihre Teilnahme bestätigt. „Wir machen mit dem Fummellauf den Auftakt zum Hagener Straßenkarneval und freuen uns, anschließend weiter zu feiern“, lädt Mitorganisator Matthias Kunz ein. Startschuss ist um 17 Uhr in der Volmegalerie mit anschließender Aftershow-Party.

Der Fummellauf in der Hagener Volmegalerie steht am Auftakt der Tollen Tage.
Der Fummellauf in der Hagener Volmegalerie steht am Auftakt der Tollen Tage.
Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen