Eine besondere Ehre
Klaus Böhme beim Neujahrsempfang 2019 des Bundespräsidenten

Der Hagener Klaus Böhme wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Gattin Elke Büdenbender empfangen.
  • Der Hagener Klaus Böhme wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Gattin Elke Büdenbender empfangen.
  • Foto: Bundesregierung
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte am 10. Januar zum Neujahrsempfang ins Schloss Bellevue eingeladen. Neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens waren rund 70 Bürger aus allen Bundesländern Ehrengäste, die sich um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben. Unter ihnen auch ein Hagener.

Mit der Einladung dankten der Bundespräsident und seine Gattin Elke Büdenbender den Gästen für ihr Engagement. Sechs Bürger aus Nordrhein-Westfalen und mit dabei ein Bürger aus unserer Stadt Hagen, Klaus Böhme. Das ist schon eine besondere Ehrung, die Klaus Böhme da erhalten hat und die ihm für seine über 30 Jahre ausgeübte ehrenamtliche Tätigkeit als Richter am Arbeitsgericht Hagen zugesprochen wurde.

Der Hagener war auch Mitglied des gewählten Ausschusses der ehrenamtlichen Richter. Darüber hinaus war und ist Klaus Böhme in vielen ehrenamtlichen Funktionen der Gewerkschaft und der Hochschulen tätig. Sein spezielles Engagement gilt der Tätigkeit im Presbyterium der Emmausgemeinde Hagen, deren Vorsitzender er ist.
Die Ehrung und der Rahmen der Ehrung im Großen Saal des Berliner Amtssitzes sind schon etwas Besonderes. Nach dem Defilee der Repräsentanten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens beim gemeinsamen Mittagessen am Tisch der Gattin des Bundespräsidenten zu sitzen, erlebt man nicht alle Tage.

Der Hagener Klaus Böhme wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Gattin Elke Büdenbender empfangen.^ Foto: Bundesregierung

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.