Jubiläum
100 Jahre VHS Hagen: Über 900 Kurse und 12.000 Teilnehmer dokumentieren Erfolgsgeschichte

Sigrun Politt, Holger Flick, Martin Rösner und Leiterin Bianca Sonnenberg präsentieren das neue VHS-Jahresprogramm (von links).
  • Sigrun Politt, Holger Flick, Martin Rösner und Leiterin Bianca Sonnenberg präsentieren das neue VHS-Jahresprogramm (von links).
  • Foto: Stadt Hagen
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Das kommende Studienjahr wird für die VHS Hagen ein ganz besonderes: Sie begeht ihr 100. Jubiläum. Der erste Lehrgang startete am 27. Oktober 1919 mit 25 Kursen, 903 Teilnehmern und 21 Dozenten. Heute sind 325 Dozenten bei der VHS Hagen beschäftigt, und in einem Studienjahr besuchen 12.000 Teilnehmer die über 900 Kurse.

Die VHS Hagen möchte dies mit einem umfassenden Jubiläumsprogramm feiern, das mit einer zentralen Veranstaltung eingeläutet wird. Die Lange Nacht der Volkshochschulen ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen in ganz Deutschland und findet am 20. September 2019 bundesweit statt. In der Langen Nacht wird es von 16 bis 0 Uhr ein großes Bühnenprogramm im Park der Villa Post geben.
Im Bereich "Hagen und Region" wird es einige Angebote geben, die auf Hagen vor rund einhundert Jahren zurückschauen. So wird Dr. Ralf Blank im Rahmen der Vortragsreihe "Hagen örtlich" in der Stadtbücherei über die Geschehnisse in Hagen Anfang der 1920er Jahre referieren. In der gleichen Reihe und am gleichen Ort wird Dr. Friedrich-Wilhelm Geiersbach darüber berichten, wieso relativ viele Hagener zum Studieren an das Bauhaus in Weimar oder Dessau gegangen sind. Der Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff wird im einem seiner Kurse die Architektur und Geschichte Hagens zwischen 1919 und 1929 betrachten.

Politik

In der politischen Bildung wird das Angebot erweitert. Mit Busreisen zu unseren europäischen Nachbarn bzw. mit europapolitischen Themen werden neue Akzente gesetzt. Im Juli geht es zum Europaparlament nach Straßburg, im August wird eine Fahrt nach Maastricht und im Dezember eine nach Brüssel angeboten.
2019 gibt es nicht nur die Erinnerung an Ereignisse von vor 100 Jahren, sondern auch an andere wichtige historische Daten. So wird je mit einer Veranstaltung an den Beginn des Zweiten Weltkrieges vor 80 Jahren und an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnert.

Kunst und Kultur

Im Fachbereich Kunst und Kultur führen vier neue KunstTouren zu Projekten und Museen in die Ausstellungshighlights der Region: Die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf mit der Ausstellung "Ai Weiwei - Installationen" oder das LWL Landesmuseum für Kunst und Kultur in Münster, das eine William-Turner-Ausstellung zeigt.
Für die gesundheitliche Prävention werden Yoga, Qi Gong und Taiji oder neu: Osteoletic für unterschiedliche Altersgruppen und Levels Teil des Kursangebotes sein. Einen Ausgleich zum stressigen Alltag bietet das japanische Waldbaden, das "Shirin Yoku", ebenfalls ein Stressmanagement-Workshop oder ein Zen-Meditationswochenende.

Digital

Die VHS Hagen will mit ihrem Angebot im Bereich Digitales einen Beitrag dazu leisten, dass alle Menschen mit den technischen Veränderungen Schritt halten können.Erstmalig im Angebot ist das sich an Einzelpersonen bzw. Kleingruppen richtende Format: 100 Minuten für 100 Euro - Exklusive digitale Wunschangebote. Wer ganz schnell und kompakt am Notebook oder Handy hochspezialisierte und individuelle digitale Qualifikationen erwerben will, kann dies im nächsten Semester an der VHS Hagen in 100 Minuten bewältigen.

Technik

Im Bereich Natur und Technik wird das Angebot im Bereich Fotografie weiter ausgebaut. So kommt ein Exkursionsangebot in den Botanischen Garten in Bochum hinzu. Die Themen Blitzfotografie und Film-Noir, werden fortgeführt, wie auch die Kurse zur Peoplefotografie in einem professionellen Studio. Oder doch lieber bewegte Bilder?
Interessierte finden auch in diesem Bereich eine große Auswahl.

Schulabschluss

Nach den Sommerferien 2019 bietet die Volkshochschule Hagen im Studienbereich "Grundbildung und Schulabschlüsse" gleich zwei Lehrgänge zum Erwerb des Mittleren Schulabschlusses und einen zweijährigen Kombilehrgang zum Erwerb des Mittleren Schulabschlusses an.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.