Unterschiedlichen Aspekte rund um den Diabetes mellitus
2. Zuckertag in der Stadthalle Hagen

Dr. van der Meij setzt sich nunmehr seit zwei Jahrzehnten in Hagen für die Verbesserung der Versorgung von Menschen, die an Diabetes mellitus erkrankt sind, ein. Er rief den Zuckertag in Hagen ins Leben.
  • Dr. van der Meij setzt sich nunmehr seit zwei Jahrzehnten in Hagen für die Verbesserung der Versorgung von Menschen, die an Diabetes mellitus erkrankt sind, ein. Er rief den Zuckertag in Hagen ins Leben.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Nach dem sehr erfolgreichen ersten Zuckertag im vergangenen Jahr findet diese öffentliche Veranstaltung am Mittwoch, 23. Oktober, ihre Fortsetzung in der Stadthalle Hagen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: Diabetes individuell behandeln.

Der zweite Zuckertages Hagen findet von 13 bis 19 Uhr statt. Experten halten unterschiedliche Fachvorträge von der Ernährung bis hin zur Rolle des Darms bei Diabetes mellitus, über Herz und Augen bei Diabetes sowie über die Auswirkungen von Vitaminen und Mineralstoffen. Darüber hinaus komplettieren Seminar-Themen über „Orthopädische Schuh- und Einlagenversorgung bei Diabetes“ und „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ sowie über „neue revolutionäre Messsysteme der kontinuierlichen Glukosemessung“ den informativen Tag.
Ergänzt werden die Fachvorträge durch eine thematisch breit aufgestellte Fachausstellung, auf der auch Messungen angeboten werden. Experten und Fachaussteller stehen zum persönlichen Gespräch bereit.
Abgerundet wird der Zuckertag durch die Tombola mit 150 Preisen - jedes zweite Los gewinnt.
Der Eintritt ist frei.

In mehreren Vorträgen stellen Fachärzte, allesamt ausgewiesene Experten, Grundlegendes und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie des Diabetes vor.

Das Programm:

13 Uhr Eröffnung

13.45 Uhr Begrüßung durch  Dr. med. Robert van der Meij

14 Uhr Was Sie über Vitamine und Mineralstoffe bisher  noch nicht wussten (Dr. med. Robert van der Meij, Diabetologe, Sport- undErnährungsmediziner, Hagen)

15 Uhr Wie sieht es mit guter Ernährung aus? (Stipendiatin Anna van der Meij, Harrow School, London)

16 Uhr Welche Rolle spielt der Darm bei Diabetes mellitus? (Dr. med. Jan Aqua, Diabetologe und Gastroenterologeam Mariannen-Hospital, Werl)

17 Uhr Diabetes mellitus: auch eine „Herzensangelegenheit“ (Dr. med. Henning Littwitz, Kardiologe, Sport- undErnährungsmediziner, Hagen)

18 Uhr Was macht der Augenarzt bei Diabetes mellitus
Dr. med. Robert Thiesmann, Augenarzt 

Während der Pausen finden weitere Vorträge und Workshops statt .

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.