2.000 Schüler auf Ausbildungsplatzsuche
7. Ausbildungsmesse in Hagen war ein voller Erfolg

Bei den Dachdeckern konnte man auch selbst Hand anlegen und eine Schieferplatte unter fachkundiger Anleitung bearbeiten.
26Bilder
  • Bei den Dachdeckern konnte man auch selbst Hand anlegen und eine Schieferplatte unter fachkundiger Anleitung bearbeiten.
  • hochgeladen von Stephan Faber

Rund 120 Aussteller aus Industrie, Dienstleistung, Einzelhandel, Gesundheitsbranche und Handwerk präsentierten sich bei der 7. Ausbildungsmesse Hagen am Donnerstag auf den Geländen des SIHK-Bildungszentrums und der benachbarten Kreishandwerkerschaft. Bis zum frühen Nachmittag zählte der Veranstalter rund 2.000 Schüler von 16 Hagener Haupt-, Gesamt-, Förder- und Realschulen, Gymnasien und Berufskollegs.

Die Ausbildungsmesse Hagen bot Schülern, aber auch Eltern, Erziehungsberechtigten und anderen Interessierten, die Möglichkeit, sich direkt bei den Ausstellern über Ausbildungsangebote zu informieren und sich zu bewerben. Ebenfalls vor Ort sind die Agentur für Arbeit, Behörden wie Finanzamt und Polizei, die Industrie-und Handelskammer, Arbeitgeberverbände und Bildungsträger.
In den Gebäuden und auf dem Außengelände der Kreishandwerkerschaft Hagen und des SIHK-Bildungszentrums fanden lebhafte Gespräche an den Ständen der Aussteller statt. An manchen Ständen bildeten sich sogar lange Schlangen. Hervorragend angenommen wird der berufliche Interessenstest, den die Veranstalter den Schülern nach dem letztjährigen Erfolg wieder anbieten. Als Ergebnis des anonymen Tests werden geeignete Berufsfelder ausgegeben, so dass die Jugendlichen dazu die entsprechenden Unternehmen heraussuchen können.
Die Agentur für Arbeit bot für die Schüler während der Messe im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Hagen zwei Vorträge zu den Themen „Wie bewerbe ich mich erfolgreich?“ und „Duales Studium – Was muss ich wissen?“ an.
Bei der offiziellen Eröffnung erläuterte Kirsten Kling, Geschäftsführerin der agentur mark, dass die Messe nicht nur ein fester Bestandteil der Jahresplanung für die Messepartner und die Unternehmen sei, sondern auch ein wichtiger Baustein des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“.
Als neues Angebot für Schüler plant die agentur mark gemeinsam mit dem Verein Technikförderung Südwestfalen ein Technikzentrum als außerschulischen Lernort. Die Idee dazu ist im Rahmen der Zukunftsschmiede 2018 entstanden. Damit das Technikzentrum Wirklichkeit werden kann, benötigen die Initiatoren die Unterstützung der heimischen Wirtschaft: „Wir hoffen, dass wir viele mit unserer Begeisterung anstecken können. Etliche Unternehmen konnten wir bereits überzeugen. Am 3. Juli werden wir außerdem am geplanten Standort Elbershallen eine große Veranstaltung machen und hoffen, weitere Unternehmen zu gewinnen“, sagt Kirsten Kling.
Organisiert wurde die Ausbildungsmesse Hagen gemeinsam von der agentur mark, der Kreishandwerkerschaft Hagen, dem Märkischen Arbeitgeberverband und der SIHK. Die Durchführung der Messe wurde durch die finanzielle Förderung der Agentur für Arbeit in Hagen ermöglicht.
Der Unternehmerverein Hagen unterstützte die Messe durch ein Sponsoring. Medienpartner war die Funke-Mediengruppe, zu der auch der Stadtanzeiger Hagen gehört.

SIHK hilft bei der Bewerbung

- Zum Stichtag 31. Mai konnten bereits 1.535 Ausbildungsverträge im Bezirk der SIHK neu eingetragen werden. Davon entfielen 790 auf gewerbliche Berufsbilder und 813 gehören dem kaufmännischen Bereich an. Das entspricht einem Zuwachs von 5,1 Prozent im Vorjahresvergleich.
- Bis zum offiziellen Ausbildungsstart am 1. August bleibt für junge Menschen nur noch wenig Zeit für eine erfolgreiche Bewerbung. Die SIHK unterstützt dabei, wichtige Infos gibt es bei Rebecca Loose unter Tel. 02331-390-301 oder Ralph Näscher unter Tel. 02331-390-303.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen