Corona-Update
Anstieg bei den Neuinfektionen – Verschiedene Einrichtungen betroffen

Einen akuten Ausbruch gibt es im Helmut-Turck-Zentrum der AWO.
  • Einen akuten Ausbruch gibt es im Helmut-Turck-Zentrum der AWO.
  • Foto: Stephan Faber
  • hochgeladen von Stephan Faber

In Hagen stehen aktuell verschiedene Einrichtungen in Zusammenhang mit Corona-Neuinfektionen. Eine Werkstatt für behinderte Menschen in Hagen und eine weitere Einrichtung im Ennepe-Ruhr-Kreis, mit zahlreichen Beschäftigten, die in Hagen wohnen, weisen aktuell rund 100 positive Fälle auf. Da das Infektionsgeschehen nicht auf einzelne Gruppen begrenzt werden kann, hat das Gesundheitsamt über 280 Personen, die in den Einrichtungen tätig sind, unter Quarantäne gestellt. Wann die Quarantäne wieder aufgelöst wird, ist abhängig vom weiteren Infektionsgeschehen und kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

Außerdem geht der Blick weiterhin sorgenvoll auf die Alten- und Pflegeheime, die das Gesundheitsamt bereits seit längerem als eine Ursache hoher Infektionszahlen identifiziert hat. Einen akuten Ausbruch gibt es im Helmut-Turck-Zentrum der AWO mit aktuell 17 positiven Fällen. Drei weitere Einrichtungen befinden sich in der Eindämmung, weisen aber aktuell keine Neuinfektionen auf.

Insgesamt sind aktuell 554 Hagener positiv getestet, 5669 Personen sind bereits wieder genesen und 110 Menschen am Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen Internetseite www.hagen.de/corona und auf den offiziellen Social Media-Kanälen der Stadt Hagen.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen