„Refill“ auch bei Mark-E:
Besucher können kostenlos Wasser zapfen

Gianna Bergmann, Energieberaterin der ADUG, freut sich über den Start der „Refill“-Aktion bei ENERVIE.
Foto: privat
  • Gianna Bergmann, Energieberaterin der ADUG, freut sich über den Start der „Refill“-Aktion bei ENERVIE.
    Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

„Plastikmüll vermeiden, Leitungswasser trinken, Wasserflasche auffüllen“ ist der Leitgedanke der 2017 in Hamburg gestarteten ehrenamtlichen Initiative „Refill“. Wer mitmacht, kennzeichnet über den Refill-Aufkleber, dass bei ihm mitgebrachte Wasserflaschen kostenlos gefüllt werden können. Eine gute und wirkungsvolle Idee! Die ENERVIE Gruppe mit seiner Tochtergesellschaft Mark-E lässt die Refill-Landkarte nun mitwachsen: Die ENERVIE Zentrale in Hagen-Haßley ist ab sofort dabei. Um die konkrete Umsetzung der Refill-Aktion im Konzern kümmert sich die ADUG – Arbeits-, Daten-, Umwelt-, Gesundheitsschutz GmbH.
Trinkwasser gehört zum Kerngeschäft der Mark-E. Den Durstlöscher Nr. 1 spendiert das Unternehmen ab jetzt sogar kostenlos, wenn Passanten der Einladung des Refill-Aufklebers folgen. Mittlerweile 3.000 Refill-Stationen gibt es in Deutschland. Immer da, wo der Refill-Aufkleber angebracht ist, kann Trinkwasser ohne zusätzliche Kosten in mitgebrachte Gefäße gefüllt werden.
Das Trinkwasser in Deutschland erfüllt höchste Ansprüche an Qualität und ist dabei kostengünstiger als Mineralwasser. Selbstverständlich bürgt Mark-E für das ausgeschenkte Wasser auch in Sachen Qualität – das Trinkwasserlabor der ENERVIE Gruppe prüft die ausgewiesenen Refill-Stationen regelmäßig.
Mark-E prüft derzeit weitere Standorte und wird nach und nach an weiteren öffentlich zugänglichen Anlaufstellen im Konzern Refill-Aufkleber anbringen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.