Tempo-Eier und Eis am Stiel: Oster-Aktion mit der Verkehrswacht Hagen

Die Kinder mit der Verkehrswacht und dem Osterhasen bei der Verkehrskontrolle.
  • Die Kinder mit der Verkehrswacht und dem Osterhasen bei der Verkehrskontrolle.
  • Foto: Verkehrswacht Hagen
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Hagener Kinder mahnten jetzt gemeinsam mit der Hagener Verkehrswacht Raser, sich an die vorgegebene Geschwindigkeit zu halten. Zur Belohnung für vorbildliches Verhalten gab es, passend zu Ostern, bunte Eier.

Jahrelang sind die Verkehrsunfälle mit Kindern kontinuierlich zurück gegangen. Bis vor zwei Jahren ein Einbruch erfolgte, weiß die Hagener Verkehrswacht, der die Unfallentwicklung auf die Zahlen von vor zehn Jahren zurückführte und bis heute auf diesem unakzeptablen Niveau verharrte. Hauptunfallgrund: Nicht angepasste Geschwindigkeit!

Kontrolle am Kindergarten

Hier muss schleunigst entgegen gesteuert werden, zum Beispiel durch Geschwindigkeitsmessungen vor Schulen und Kindergärten. Diesmal war der Kindergarten „Unter den Kastanien“ an der Begruthe an der Reihe.
Die Kinder der Übergangsgruppen zur Grundschule waren bestens vorbereitet, als Fritz Schmitt von der Verkehrswacht sein Geschwindigkeits-Messgerät aufgestellt hatte und die Polizei bereit war, Verkehrsteilnehmer anzuhalten. Diesmal auch diejenigen, die sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit gehalten hatten. Für vorbildliches Verhalten gab’s nämlich von den Kindern zum Dank freundliche Worte und ein buntes Osterei der Verkehrswacht. Zu schnelle Fahrer erhielten einen selbst gebastelten traurigen Smily und den mahnend erhobenen Zeigefinger.
Jeder Verkehrsteilnehmer wurde einbezogen, sogar die Fahrer der Linienbusse oder die Post- Fahrerinnen auf ihren Elektro-Fahrrädern. Der Fahrer eines Eiswagens hatte sich so sehr über die Belobigung gefreut, dass er 1,2,3,…12 Eis am Stiel aus gab. Und die Sonne lachte dazu unter einem frühlingsblauen Himmel.
Höhepunkt war aber der echte, lebensgroße Osterhase von der Verkehrswacht, der mithalf, die Ostereier zu verteilen und anschließend im Kindergarten auch den letzten kleinen Zweifler überzeugte: Es gibt ihn tatsächlich, den Osterhasen. Warum soll man dann nicht auch hoffen, dass Raser vernünftig werden?

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen