Erfahrungsaustausch für Angehörige und Freunde von krebskranken Menschen

In Kooperation mit dem Selbsthilfe-Büro Hagen und der Psychoonkologischen Beratung des Katholischen Krankenhauses Hagen, lädt die Krebsberatungsstelle der Diakonie-Mark-Ruhr zu einem Erfahrungsaustausch für Angehörige und Freunde von krebskranken Menschen am Mittwoch, 22. August, um 17 Uhr, in die Räumlichkeiten der Begegnungsstätte der Diakonie Mark-Ruhr in das Wichernhaus (Martin-Luther-Str. 9-11) ein.

Teilnehmende haben bei diesem Treffen die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen über ihre ganz persönlichen Fragen auszutauschen. Diese können sein: Wie kann ich meinen erkrankten Angehörigen Freund/ Freundin unterstützen? Wie können wir gemeinsam wieder zu Kraft kommen? Wie schaffe ich es, meine eigenen Bedürfnisse nicht aus dem Blick zu verlieren? „Neben dem Erfahrungs- und Informationsaustausch können diese Treffen Mut machen und einer möglichen sozialen Isolation entgegenwirken“, so Gisela Reinhardt, Leiterin der Krebsberatungsstelle. Weitere Treffen sind geplant und werden mit den
Teilnehmenden abgestimmt. Bei Rückfragen steht Gisela Reinhardt telefonisch unter Tel. 02331-3520850 gerne zur Verfügung.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen