Tipps für den Saunagang
Länger und gesünder leben: Einführung in das gesundheitsorientierte Saunieren

Saunameister Frank Schmidt vom Förderverein des Richard-Römer-Lennebades erklärt am Samstag, 8. Februar, wie man gesundheitsorientiert sauniert.
  • Saunameister Frank Schmidt vom Förderverein des Richard-Römer-Lennebades erklärt am Samstag, 8. Februar, wie man gesundheitsorientiert sauniert.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Regelmäßige Saunagänger können ihre Lebenserwartung um drei bis fünf Jahre steigern, erhöhen ihre Abwehrkräfte, beugen wirksam Erkältungskrankheiten vor und stärken ihr Herz-Kreislaufsystem. Dies sind nur einige der zahlreichen positiven Auswirkungen des Saunierens auf die menschliche Gesundheit, die in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurden.

Das gesundheitsorientierte Saunieren bedarf jedoch der Einhaltung bestimmter Abläufe, deren Sinn und Reihenfolge im Rahmen der Veranstaltung „Einführung in das gesundheitsorientierte Saunieren“ am Samstag, 8. Februar, 14 Uhr bis 16.30 Uhr, von Frank Schmidt, Saunameister nach DSB (Deutscher Sauna-Bund), in Theorie und Praxis erklärt werden. Anschließend ist bis 18 Uhr freies Saunieren möglich.
„Ich beobachte in der Sauna oft, dass sich die meisten Besucher nicht an diese Abläufe halten. Dies ist jedoch von entscheidender Bedeutung, wenn man die zahlreichen gesundheitsfördernden Wirkungen des Saunierens erzielen will“, nennt Schmidt den Grund für dieses Fördervereins-Angebot: „Ich finde das ausgesprochen schade und möchte mit dem Kurs erreichen, dass die Saunagäste optimal von ihrem Aufenthalt profitieren.“

Zur Veranstaltung ist folgende Ausstattung mitzubringen:

  • 3 Bade- oder Handtücher (mindestens ein Badetuch zum Unterlegen in der Sauna, die beiden anderen Badetücher dienen zum Abtrocknen zwischen den Saunagängen sowie zum Abtrocknen nach dem abschließenden Duschen);
  • Bademantel
  • Badeschlappen
  • Duschzeug

Die Teilnehmer sollten vor dem Saunieren nicht opulent gegessen haben, aber auch nicht mit völlig leerem Magen zur Veranstaltung erscheinen. Die Veranstaltung dauert circa zweieinhalb Stunden. Die Teilnehmer benötigen vor Ort keine Getränke oder Zwischenmahlzeiten.
Treffpunkt ist um 13.55 Uhr vor dem Schwimmmeisterraum in der Schwimmhalle des Richard-Römer-Lennebades, Im Klosterkamp 40 in Hohenlimburg.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen