Der Bund der Steuerzahler NRW gibt Ratschläge
„Mehrwertsteuerreduzierung – Unsere Tipps für Kunden und Unternehmer“

Dokumentieren Sie jetzt Ihre Zählerstände.
  • Dokumentieren Sie jetzt Ihre Zählerstände.
  • Foto: BdSt NRW
  • hochgeladen von Stephan Faber

Die Mehrwertsteuer wird gesenkt – so ist es seit gestern beschlossen. Die reduzierten Steuersätze gelten ab Mittwoch, dem 1. Juli. Statt 19 Prozent werden dann nur noch 16 Prozent Steuern fällig, der ermäßigte Steuersatz sinkt von 7 auf 5 Prozent. Doch was müssen Verbraucher und Betriebe jetzt wissen?

Wer zuhause sparen will, der sollte am 30. Juni sicherheitshalber seine Zählerstände von Strom, Wasser, Gas etc. dokumentieren bzw. fotografieren. Weitere Tipps rund um die Senkung der Mehrwertsteuer finden Sie im aktuellen INFO-Service Nr. 14: „Mehrwertsteuerreduzierung – Unsere Tipps für Kunden und Unternehmer“. Interessierte erhalten das Material kostenfrei unter Tel.  0211- 99175-45.
Für die Unternehmen bedeutet die Umstellung viel Arbeit: Kassen- und Rechnungssysteme müssen angepasst und eingehende Rechnungen noch strenger als sonst geprüft werden. Deshalb klärt der INFO-Service auch darüber auf, welche Zugeständnisse die Finanzverwaltung macht und wo Unternehmen von Übergangs- und Vereinfachungsregeln profitieren. Von G wie Gutschein über P wie Pauschalrabatt bis U wie Umsatzsteuervordrucke – im Ratgeber des Steuerzahlerbunds sind die wichtigsten Hinweise für Betriebe verständlich zusammengefasst.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen