Kinder im Netz schützen
Online-Seminar für Eltern

Auch unter klicksafe.de gibt es Informationen wie man seine Kinder vor Angriffen im Internet schützt.
  • Auch unter klicksafe.de gibt es Informationen wie man seine Kinder vor Angriffen im Internet schützt.
  • Foto: klicksafe.de
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

HAGEN. Der Elternabend "Virtuellen Gefahren sicher gegenüberstehen - Kinder schützen" am Donnerstag, 26. November, um 18 Uhr kann aufgrund der aktuellen Corona-Infektionszahlen nur online stattfinden. Das städtische Beratungszentrum Rat am Ring und der Stadtsportbund Hagen laden alle Interessierten dazu ein, virtuell teilzunehmen. Den passenden Link gibt es nach der Anmeldung.

Was machen Kinder im Internet und was ist eigentlich unter "Cybermobbing", "Cybergrooming" oder "Sexting" zu verstehen? Diese Fragen klären Mitarbeiter der Schulpsychologischen Beratungsstelle und der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Dazu wollen sie mit den Teilnehmern in ein Gespräch kommen. Die rechtlichen Aspekte rund um die Internetnutzung über neue Medien, wie Smartphones oder Tablets, beleuchtet Peter Passehl, ehemaliger Kriminalhauptkommissar und Fachkraft für sexuelle Prävention und Gewaltprävention im Stadtsportbund Hagen. Ziel der Veranstaltung ist es, insbesondere Eltern von Grundschülern zu zeigen, wie sich ihre Kinder im Internet am besten schützen.

Eine Anmeldung für das Online-Angebot ist per E-Mail an familienberatung@stadt-hagen.de möglich. Für die Teilnahme wird lediglich ein internetfähiges Endgerät gebraucht.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen