Corona-Update
Projektgruppe organisiert Hagener Impfzentrum

Der Krisenstab der Stadt Hagen hat in seiner heutigen Sitzung die Gründung einer Projektgruppe für die Einrichtung eines Impfzentrums in Hagen beschlossen.

Die Projektgruppe unter Federführung von Volker Bald, Leiter des Fachbereiches Gebäudewirtschaf, besteht aus ständigen Vertretern des Gesundheitsamtes der Stadt Hagen, der Feuerwehr, des Fachbereiches Personal und Organisation, des Büros des Oberbürgermeisters sowie - nach Bedarf - aus anderen Fachstellen und hat unverzüglich die Arbeit aufgenommen. Anlass für die Einrichtung des Zentrums ist die Festlegung von Bund und Ländern, Strukturen für Impfungen zu schaffen, um die Verteilung eines Impfstoffes gegen das Coronavirus kurzfristig zu ermöglichen.

Die Projektgruppe führt aktuell Gespräche, um einen geeigneten Standort zu finden sowie die Abläufe vor Ort, die Organisation zusätzlicher mobiler Impfteams und weitere Details zu klären. In Nordrhein-Westfalen sollen über 50 Impfzentren entstehen. Wann der Impfstoff freigegeben wird und die Arbeit in den Impfzentren aufgenommen werden kann, steht noch nicht fest.

Alle Infos rund um das Coronavirus erhalten Interessierte auf www.hagen.de/corona und auf den städtischen Social Media-Kanälen.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen