Straßensperrung
Vollsperrung der Dolomitstraße: Bauarbeiten an A45 Lennetalbrücke

Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Dolomitstraße in Hagen rund neun Monate gesperrt.
  • Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Dolomitstraße in Hagen rund neun Monate gesperrt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Die Dolomitstraße in Hagen muss im Zusammenhang mit dem Neubau der Lennetalbrücke im Zuge der A45 für voraussichtlich acht Monate voll gesperrt werden.

Die Herstellung der Überbauten der Lennetalbrücke erfolgt normalerweise im Taktschiebeverfahren von beiden Widerlagern (Taktkeller Nordost/ Südost) aus. Von beiden Taktkellern aus werden die „normalen“ Stahlkästen in „Schüssen“ in die geplante Endlage geschoben und der „untenliegende Verkehr“ wird in der Regel nicht gestört.
Im Bereich der Lenne muss der Überbau aufgrund der großen Stützweite (ca. 120 m) aus statischen Gründen besonders gewölbt (gevoutet) ausgebildet werden (Bilder siehe Anlage). Das Taktschiebenverfahren kann daher für diesen Bereich nicht angewendet werden.
Dieser Brückenbereich muss auf Traggerüsten montiert, verschlossert und verschweißt werden.
Aufgrund der umfangreichen Hebe,- Montage- und Stahlbauarbeiten, mit Bauteilen bis zu 100 Tonnen, ist eine Vollsperrung der Dolomitstraße für alle Verkehrsteilnehmer aus Sicherheitsgründen zwingend erforderlich.
Straßen NRW hat im Vorfeld mit der Stadt Hagen, der Feuerwehr Hagen und der der Industrie- und Handelskammer das Umleitungskonzept abgestimmt.
Die Vollsperrung der Dolomitstraße wird am 8. Januar eingerichtet.
Diese Vollsperrung wird aus den Erfahrungen der letzten Montage voraussichtlich 8 bis 9 Monate notwendig sein.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen