Vortrag über Andalusien: Bilderreise zeigt die Sehenswürdigkeiten in Südspanien

Peter Krause bringt den Besuchern Andalusien in einem Bildervortrag näher.
  • Peter Krause bringt den Besuchern Andalusien in einem Bildervortrag näher.
  • Foto: Peter Krause
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Über eine Reise durch Andalusien berichtet Peter Krause in einem Bildervortrag im Alten Stadtbad Hagen-Haspe, Berliner Straße 115. Am Montag, 24. September, um 15 Uhr erzählt er von seiner fast 1.000 Kilometer langen Reise. Los geht es in Malaga: Das erste Ziel ist die Bergstadt Ronda, die wie ein Adlerhorst in 750 Meter Höhe liegt, und viele historische Sehenswürdigkeiten bietet. Entlang der andalusischen Küste entdeckt man auf der Bilderreise die Vielseitigkeit der Landschaft und der geografischen Gegebenheiten. Vom felsigen Gibraltar führt die Tour in die Stadt Cadiz und in eine der größten Sherry-Kellereien des Landes, weiter nach Sevilla und Cordoba bis zur atemberaubenden Architektur der Alhambra in Granada.
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02331-4739090.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.