Hagen - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Mein Buch-Tipp für den Urlaub. Der neue Périgord-Krimi von Julie Dubois. Foto: Bastei Lübbe

Lesekompass
Julie Dubois: Kalte Blüten

Die Urlaubszeit naht und neben den sommerlichen Kleidungsstücken sollte man sich auch die passende Urlaubslektüre mitnehmen. Ich habe für Euch "Kalte Blüten", den zweiten Kriminal-Roman von Julie Dubois rund um die Kommissarin Sophie Mercier, gelesen. Die deutsch-französische Kommissarin hat das Haus ihrer Großmutter geerbt und hat sich aus Paris ins Périgord versetzen lassen. Kaum eingelebt, wird bei Bauarbeiten auf einem Bauernhof in der Nachbarschaft ein Schädel gefunden und Sophie muss die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.05.22
Die Gevelsberger Kirmes hat zwischen vielen bekannten Karussells auch 1,5 Neuheiten im Gepäck. Eine davon ist der "Heroes", ein Orbiter der britischen Herstellerfirma Tivoli.
11 Bilder

SCHRÄGSTE KIRMES EUROPAS
Zeitmaschine und Superhelden: Diese Fahrgeschäfte drehen sich auf der Gevelsberger Kirmes 2022

Es war eine Riesenfreude als sich 2019 endlich wieder ein Riesenrad auf dem Gipfel der Gevelsberger Kirmes drehte. Oft hörte man vor dem Karussell die Wünsche der Besucher: "Hoffentlich kommt nächstes Jahr wieder ein Riesenrad nach Gevelsberg." Dies war aufgrund der tragischen Absagen in den Jahren 2020 und 2021 zwar nicht möglich, aber jetzt ist es soweit: In diesem Jahr, genauer gesagt, vom 24. bis 28. Juni dreht sich erneut ein Riesenrad auf der Gevelsberger Kirmes 2022. Mit dabei sind...

  • Gevelsberg
  • 27.05.22
  • 1
Virtueller Erlebnisspaß in der Stadtbücherei auf der Springe.

Erlebnistipp in Hagen
Virtual-Reality-Brille kostenlos testen

HAGEN. Die Stadtbücherei auf der Springe lädt alle Interessierten ab zwölf Jahren am Freitag, 22. April, von 16 bis 18 Uhr zum Ausprobieren und Testen einer VirtualReality-Brille ein. Virtuell in der Savanne sehr wilden Tieren nahekommen, einen Sprung von der Klippe der Niagara-Fälle wagen oder doch lieber einen entspannten Spaziergang durch einen Laubwald machen. Dazu verleiht die Stadtbücherei gerne ihre VR-Brille. Wer diese einmal ausprobieren möchte, ist eingeladen. Die Teilnahme ist...

  • Hagen
  • 19.04.22
Besucher der Osterkirmes 2022 in Iserlohn können im "Mr. Gravity" die Gravitation höchstpersönlich kennen lernen. Aber auch viele andere Geschäfte gastieren bis zum 24. April am Seilersee.
7 Bilder

Karussell-Kracher am Seilersee
Treffen mit der Gravitation: Diese Fahrgeschäfte gastieren auf der Osterkirmes in Iserlohn

Die Besucher der Osterkirmes am Seilersee werden nicht schlecht staunen, wenn sich der Arm des Karussells „Mr. Gravity“ rund 90 Grad in den Himmel hebt. Auf einer Höhe von 19 Metern beginnt die 20 Personen umfassende Gondel sich zu drehen und auch der Arm rotiert senkrecht um die eigene Achse. Die Personen, die drin sitzen machen dann Bekanntschaft mit der Gravitation. Sowas hat man am Seilersee noch nicht erlebt, aber auch bekannte Karussells haben den Weg nach Iserlohn gefunden; Ein...

  • Gevelsberg
  • 14.04.22
  • 2
Hoch hinaus und wild umher geht es vom 16. bis 24. April auf der Hagener Osterkirmes. Diese erfreut dann täglich von 14 bis 22 Uhr mit schönen Fahrgeschäften und buntem Kirmeszauber zahlreiche Kirmesfreunde. Was alles auf der Osterkirmes 2022, welche traditionell auf dem Otto-Ackermann-Platz (Höing) stattfindet, zu bieten hat schauen wir uns einmal genauer an. Hier zu sehen der "1001 Nach".
7 Bilder

Hagener Osterkirmes 2022
Ostern geht es hoch hinaus: Diese Fahrgeschäfte drehen sich auf der Hagener Osterkirmes

Hoch hinaus und wild umher geht es vom 16. bis 24. April auf der Hagener Osterkirmes. Diese erfreut dann täglich von 14 bis 22 Uhr mit schönen Fahrgeschäften und buntem Kirmeszauber zahlreiche Kirmesfreunde. Was alles auf der Osterkirmes 2022, welche traditionell auf dem Otto-Ackermann-Platz (Höing) stattfindet, zu bieten hat schauen wir uns einmal genauer an. Schon von Weitem sieht man die große Gondel des „1001 Nacht“ über Hagen schweben. Der fliegende Teppich versorgt die Fahrgäste mit einer...

  • Gevelsberg
  • 07.04.22
  • 2
  • 1
"Endlich wieder Kirmes!", heißt es ab heute in Witten-Annen. Bis Montag drehen sich dort die Karussells.
32 Bilder

Kirmes in Bildern
Ab ins Karussell: Frühlingsvolksfest in Witten-Annen ist eröffnet

Endlich weht wieder lieblicher Kirmesduft durch die Straßen, endlich erklingen wieder Musik und Freudenschreie aus den Fahrgeschäften. Endlich geht es wieder mit Kirmes in der Region los. Genauer gesagt in Witten-Annen, wo heute nach langer Durststrecke die erste Kirmes im Ennepe-Ruhr-Kreis eröffnet wurde. Auf dem hinteren Teil des Real-Marktes an der Annenstraße drehen sich seit heute Mittag zahlreiche Fahrgeschäfte. Für Kirmesfreunde die es rasant mögen steht der beliebte “Breakdance“ der...

  • Witten
  • 25.03.22
Die Palmkirmes 2022 in Recklinghausen bringt dieses Jahr wieder tolle Fahrgeschäfte auf das Saatbruchgelände. Wie die aussehen zeigt die folgende Bildergalerie.
20 Bilder

Palmkirmes Recklinghausen 2022
Schaukeln mit Nervenkitzel: Diese Karussells kommen zur Palmkirmes

Die Kirmessaison 2022 ist schon in vollem Gange und so darf in diesem Frühling auch die Palmkirmes in Recklinghausen nicht fehlen. Diese findet vom 1. Bis 10. April auf dem Saatbruchgelände statt und hat zahlreiche, hochkarätige Fahrgeschäfte verpflichten können. Spritzig in den Frühling kommen die Kirmesbesucher, welche die Wildwasserbahn „Piratenfluss“ entern. In Baustammgondeln fahren sie durch eine Piratenwelt, rasante Abfahrten inklusive. Rasante Abfahrten bietet auch die Achterbahn...

  • Gevelsberg
  • 24.03.22
  • 3
  • 2
Die Stadtbücherei auf der Springe in Hagen lädt ein kostenlos Konsolen und Videospiele zu probieren.

„Games Day“ in Hagen
Konsolen und Videospiele gratis ausprobieren

HAGEN. Zum Ausprobieren und Kennenlernen von verschiedenen Konsolen und dazugehörigen Videospielen beim „Games Day“ lädt die Stadtbücherei auf der Springe alle Interessierten ab sieben Jahren am Freitag, 18. März, von 14 bis 17 Uhr ein. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie früher die Konsole der Eltern aussah oder eine Virtual Reality-Brille ausprobieren möchte, ist beim „Games Day“ genau richtig. Hier kann jeder versuchen, den Beat Saber Rekord zu brechen oder sich als Pac Man erfolgreich...

  • Hagen
  • 16.03.22
Viele Blumen, ein verkaufsoffener Sonntag und zahlreiche Besucher läuten aktuell den Frühling in Gevelsberg ein. Noch bis 18 Uhr sind heute in der Mittelstraße und in der Fußgängerzone viele Stände, Aktionen und eine Autoshow zu erleben.
38 Bilder

Frühlingsgefühle in Bildern
Zahlreiche Erlebnisse beim Gevelsberger Frühling 2022

Viele Blumen, ein verkaufsoffener Sonntag und zahlreiche Besucher läuten aktuell den Frühling in Gevelsberg ein. Noch bis 18 Uhr sind heute in der Mittelstraße und in der Fußgängerzone viele Stände, Aktionen und eine Autoshow zu erleben. Bei sonnigem Wetter genießen die Menschen zur Zeit ihren Sonntags-Bummel durch die City. Denn auf dem Gevelsberger Frühling gibt es spannende Sachen zu entdecken. Die Läden locken mit schönen Aktionen die Besucher an, und in der ganzen City sind kulinarische...

  • Gevelsberg
  • 13.03.22
  • 1
Der Hafen von Almerimar.
4 Bilder

Plastikmeer und grüne Lunge in Andalusien
In El Ejido wachsen unsere Tomaten

Wer in der südspanischen Region Andalusien unterwegs ist und sich der Küstenstadt El Ejido nähert, der ist entsetzt ob der Gewächshaus-Landschaft, die sich da zwischen Autobahn und Mittelmeerstrand auftut. Plastikhäuser soweit das Auge reicht. Ein Schandfleck, aber zugleich die grüne Lunge der Costa Almeria. Von hier kommen im Winter die Tomaten, die bei uns auf dem Teller landen. Die Provinz Almeria im Schatten der Sierra Nevada gilt als Halbwüste. Dennoch wird zwischen den mehr als 3.000...

  • Essen
  • 12.03.22
  • 1
 In Hagen startet ab morgigen Donnerstag die Karnevalskirmes und hat mit dem Karussell "Rock & Roll" eine richtige Neuheit für Hagen im Gepäck.
7 Bilder

"Rock & Roll" in der City
Ab Donnerstag drehen sich wieder die Fahrgeschäfte: Alle Infos zur Hagener Karnevalskirmes 2022

Eine wunderbare Nachricht für alle Kirmesfreunde; Nach langer Durststrecke und vielen ausgefallen Veranstaltungen im letzten Jahr drehen sich von Donnerstag, 24. Februar bis 28. Februar wieder Karussells in der Hagener Innenstadt. Mit dabei ist dieses Jahr auch eine richtige Neuheit für Hagen.  Die Menschen, welche ab Donnerstag den Volkspark betreten werden nicht schlecht staunen, wenn sich die beiden Arme des "Rock & Roll" in Bewegung setzten. Dabei handelt es sich um einen sogenannten...

  • Hagen
  • 23.02.22
  • 2
  • 2
Ansicht des Koepchenwerks um 1955 bei Dämmerung mit der historischen Beleuchtung des Schriftzugs Koepchenwerk und der Fassade.
2 Bilder

Schriftzug soll wieder leuchten
Licht an am Koepchenwerk: NRW-Stiftung überreicht Bewilligungsbescheid

Auf dem Programm steht unter anderem die Reaktivierung des historischen Schriftzugs Koepchenwerk, der an der 160 Meter langen Fassade des Pumpspeicherkraftwerks auf dessen Ideengeber, Arthur Koepchen (1878- 1954), den technischen Vorstand der Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerk AG, verweist. Auch die historischen Lichtbänder, die die Fassade seitlich und entlang der Dachlinie begleiten, werden dem Gebäude künftig bei Nacht wieder Kontur verleihen. Es ist ein guter Tag für das Koepchenwerk...

  • Herdecke
  • 05.02.22
5 Bilder

Die ungarische Hauptstadt an der Donau
Unterwegs in Budapest bei Nacht

Die ungarische Hauptstadt Budapest, nur knappe zwei Flugstunden von NRW entfernt, bietet nicht nur tagsüber viele beeindruckende Fotomotive. Auch nachts lohnt sich eine Runde durch die Stadt mit Blick auf die beleuchteten Gebäude. Allen voran fällt das imposante, 1904 fertiggestellte Parlamentsgebäude ins Auge, das sich am Pester Ufer der Donau auf einer Länge von 268m erstreckt. Schräg gegenüber erhebt sich auf dem Burgberg die bunt gedeckte Matthiaskirche hinter der Fischerbastei, die an der...

  • Hagen
  • 25.01.22
  • 2
  • 1
Iris Wasser, DEW21, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, Kirsten Schran aus dem Bereich Tourismus/Stadtmarketing und Christa Stronzik von der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung präsentieren auf dem Foto die neue Tafel am Kampsträter Platz (v.l.).

Für Radfahrer und Wanderer
Hier geht`s lang: Neue touristische Beschilderungen in Herdecke eingeweiht

Herdecke ist auch ein beliebtes Touristen- und Besucherziel, ein Grund mehr die Stadt mit hilfreichen Beschilderungen auszustatten. Radfahrern und Spaziergängern sind die neuen touristischen Beschilderungen am RuhrtalRadweg und in der Herdecker Innenstadt bestimmt schon aufgefallen. Insgesamt vier bestehende Karten (Am Viadukt, am Zweibrücker Hof, am Schiffwinkel sowie auf dem Kampsträter Platz) wurden im Corporate Design der Stadt der Ruhrseen neu gestaltet und überklebt. Auf dem...

  • Herdecke
  • 25.01.22
Zur ersten Winterwanderung am Sonntag, 23. Januar 2022, lädt der Stadtmarketing für Wetter e.V. alle Wanderlustigen herzlich ein.

Wanderlustig durch Wetter
Winterwanderung auf dem Harkortberg: Anmeldungen ab jetzt möglich

Zur ersten Winterwanderung am Sonntag, 23. Januar 2022, lädt der Stadtmarketing für Wetter e.V. alle Wanderlustigen herzlich ein. Auf dem Rundwanderweg A1 werden die Gästewanderführer Bernhard Kauer und Markus Liffers davon überzeugen, wie schön es ist, auch zu dieser Jahreszeit draußen in der Natur zu sein. Der Weg führt überwiegend durch Laubwald auf Naturpfaden und geschotterten Wegen rund um den Harkortberg. Unterwegs erhalten die Teilnehmer interessante Informationen zu dem Namensgeber des...

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.01.22
National-Geographic-Fotograf Dirk Bleyer und Kollegin und Gattin Aneta Bleyer, nehmen die Gäste der Veranstaltung mit auf eine magische Reise durch das Land des Lächelns.
2 Bilder

Veranstaltung am Mittwoch
Thailand - eine magische Reise erleben

Die Kulturgemeinde Ennepetal präsentiert am Mittwoch, 19. Januar, um 19.30 Uhr eine fantastische Multivisionsshow aus der Reihe "WELTSICHTEN". Aneta und Dirk Bleyer (Berlin) führen durch den Abend, in der Aula des Gymnasium Ennepetal, Peddinghausstraße 18. Thailand - Eine magische Reise durch das Land des Lächelns. Der Eintritt kostet 10 Euro an der  Abendkasse. Mitglieder genießen freien Eintritt. Zum Abend Thailand stellt uns vor die Qual der Wahl: Verweilen oder gleich weiterziehen? Wohl...

  • Schwelm
  • 17.01.22
Führungen durch das Koepchenwerk finden am Samstag 15. Januar und Sonntag 16. Januar um 14 und 15 Uhr statt.

Strom als Reserve
Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk entdecken: Führungen am Wochenende

Bei Führungen der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur am kommenden Wochenende haben Besucher Gelegenheit, tiefer in die Geschichte der deutschen Energiewirtschaft einzutauchen. Gleichzeitig erhalten sie Zutritt in das historische Maschinenhaus des bedeutenden Denkmals Koepchenwerk, das in den Jahren 1927 bis 1930 gebaut wurde. Eine kontinuierliche Versorgungs-Sicherheit für Strom kannte die Bevölkerung zu Beginn der 1920er Jahre nicht. Was wir heute nicht mehr kennen, war...

  • Herdecke
  • 13.01.22
An Neujahr veranstaltet das Hagener Bunkermuseum eine spannende Führung über drei Etagen im alten Weltkriegs-Bunker.

Hagener Stadtgeschichte
Neujahr im Bunker: Betonkoloss kann bei Führung am Jahresanfang erlebt werden

An Neujahr veranstaltet das Hagener Bunkermuseum eine spannende Führung über drei Etagen im alten Weltkriegs-Bunker. Die Besucher können dann den Betonkoloss in all seinen Epochen kennenlernen, viel zur Technik und zum Leben im Bunker erfahren. Sie erleben mit der Simulation von Fliegeralarm die Kriegszeit, aber genauso auch in einer weiteren Etage all die Gewerke, die in der Nachkriegszeit im Bunker untergekommen waren: vom Hotel ohne Fenster, über einen legendären Jazzclub mit weltbekannten...

  • Hagen
  • 30.12.21
  • 1
Blauer Himmel, klares Wasser; So sah der heutige Tag aus welcher uns in das nette Tromsö führt. In Tromsö selbst ist alles irgendwie nördlich. Die ehemalig nördlichste Brauerei, das nördlichste Aquarium, die nördlichste Kathedrale (den Gebetsraum am Nordkap mal ausgenommen), der nördlichste …, ach seht es einfach selbst. Und zwar hier, im nördlichen Report aus dem Paris des Nordes. Doch zu sehen gibt es noch ein bisschen mehr.
In Tromsö selbst besuchen wir  noch einen tollen Aussichtspunkt einen guten Blick auf die Stadt. Wie das ausgesehen hat und was es mit der schon angesprochenen MACK-Brauerei auf sich hat, erfahrt ihr nun im letzten Teil der "Jenseits des Polarkreis"-Serie.
26 Bilder

JENSEITS DES POLARKREISES - TEIL IV
Alles nördlich in Tromsö: Eismeerkathedrale, Aussicht und das nördlichste Aquarium der Welt

Blauer Himmel, klares Wasser; So sah der heutige Tag aus welcher uns in das nette Tromsö führt. In Tromsö selbst ist alles irgendwie nördlich. Die ehemalig nördlichste Brauerei, das nördlichste Aquarium, die nördlichste Kathedrale (den Gebetsraum am Nordkap mal ausgenommen), der nördlichste …, ach seht es einfach selbst. Und zwar hier, im nördlichen Report aus dem Paris des Nordes. Doch zu sehen gibt es noch ein bisschen mehr. In Tromsö selbst besuchen wir  noch einen tollen Aussichtspunkt...

  • Gevelsberg
  • 27.12.21
  • 1
  • 3
Sie wird als nördlichste Stadt der Welt bezeichnet und war Ziel unseres heutigen Tages; Hammerfest. Die kleine Stadt in einer Bucht, hoch oben im Norden ist nicht nur für ihre Abgelegenheit bekannt, sondern auch für eine der interessantesten Touristeninformationen des Nordes. In genau dieser Touristeninfo ist auch der “Isbjørnklubben“ (Der Eisbärenclub bzw. The Royal and Ancient Polar Bear Society) zu finden. Was es damit auf sich hat, welche deutsche Berühmtheit Mitglied ist, was es in so einer kleinen Stadt wie Hammerfest zu sehen gibt und ob es sich dabei wirklich um die nördlichste Stadt der Welt handelt, erfahrt ihr im zweiten Teil der "Jenseits des Polarkreises"-Serie.
26 Bilder

Jenseits des Polarkreises - Teil II
“Isbjørnklubben“ und Kuriositäten in Hammerfest: Willkommen in der nördlichste Stadt der Welt

Sie wird als nördlichste Stadt der Welt bezeichnet und war Ziel unseres heutigen Tages; Hammerfest. Die kleine Stadt in einer Bucht, hoch oben im Norden ist nicht nur für ihre Abgelegenheit bekannt, sondern auch für eine der interessantesten Touristeninformationen des Nordes. In genau dieser Touristeninfo ist auch der “Isbjørnklubben“ (Der Eisbärenclub bzw. The Royal and Ancient Polar Bear Society) zu finden. Was es damit auf sich hat, welche deutsche Berühmtheit Mitglied ist, was es in so...

  • Gevelsberg
  • 25.12.21
  • 1
  • 2
Im Rahmen eines Nordkap-Roadtrips kamen wir in den nördlichsten Orten Europas vorbei. Wie es im Land des Weihnachtsmannes jenseits des Polarkreises aussieht, zeigen die folgenden Bilder. Viel Spaß beim anschauen.
24 Bilder

Jenseits des Polarkreises - Teil I
Im Land des Weihnachtsmannes: Nordkap-Reise durch die nördlichste Region Europas

Hoch oben im Norden lebt er mit seinen Rentieren; Der Weihnachtsmann. Wo genau, das ist je nach Überlieferung Spekulation, dennoch sind sich die Norweger einig, dass der Julenissen (der traditionelle Weihnachtsgnom) oder der  Julemann (so der Name des importierten Weihnachtsmannes) im eigenen Land heimisch ist. Wie die Welt in den nördlichsten Regionen Europas aussieht und welche Kuriositäten dort zu finden sind, habe ich mir auf einem Nordkap-Roadtrip im August 2019 mal genauer angesehen. Also...

  • Gevelsberg
  • 24.12.21
  • 4
  • 3
Michael Eckhoff präsentiert das Hagenbuch 2022.

300 bebilderte Seiten
Das HagenBuch 2022 ist da: Thema "Verbindung und Verknüpfung" steht im Vordergrund

 Für alle Menschen, die sich für Hagen interessieren, ist das jährlich erscheinende „HagenBuch“ ein „Muss“. Jetzt, wie immer kurz vor Weihnachten, ist die neue Ausgabe auf den Markt gekommen. Der Hagener Heimatbund als Herausgeber, Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff als Reaktionsleiter und der Ardenkuverlag präsentieren in der 2022er-Ausgabe eine große Bandbreite an Themen. Dabei gibt es zwei Themenkomplexe, die besonders im Mittelpunkt stehen. Unter dem Schwerpunktthema „HagenNetz,...

  • Hagen
  • 22.12.21
Nostalgie auf Ski...die „Wiege des alpinen Skilaufs“.            St. Anton am Arlberg ist zudem Gründungsmitglied von „Best of the Alps“, dem Qualitätsverbund der 13 Top-Alpendestinationen.

Winterurlaub mit und ohne Ski
St. Anton am Arlberg öffnet Skigebiet am 13. Dezember 2021

Nun ist es offiziell: Am 13. Dezember 2021 können St. Anton am Arlberg/Tirol und sein Skigebiet in die Wintersaison starten. „Wir sind dankbar und können es kaum erwarten, endlich wieder unsere größte Leidenschaft ausleben zu dürfen – nämlich die, Gastgeber zu sein“, sagt Martin Ebster, Tourismusdirektor von St. Anton am Arlberg. Geöffnet ist ausschließlich für geimpfte und genesene Personen. Nicht nur das Skigebiet, auch Hotellerie, Gastgewerbe sowie alle öffentlichen Verkehrsmittel können nur...

  • Hagen
  • 09.12.21

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.