Basketball-Camp des Basketball Leistungszentrums

Gewohntes Bild in Haspe: Gute Organisation, Training, Schweiß und jede Menge Spaß

Wie in den letzten Jahren zog Camporganisatorin und -leiterin Marsha Owusu Gyamfi vom Basketball Leistungszentrum ein positives Fazit nach dem viertägigen Camp in der Hasper Rundsporthalle. Von Dienstag bis Freitag trainierten 60 Kinder im Alter von 7 bis 16 Jahren von morgens 09:00 Uhr bis nachmittags um 17:00 Uhr in vier Trainingsgruppen. Die 13 Trainer lobten die Atmosphäre und die Begeisterung der Teilnehmer und freuten sich über den reibungslosen Ablauf während des gesamten Camps.

Nach der Begrüßung und Camperöffnung ging es für die Teilnehmer und Trainer schnurstracks zum Aufstellen für das Campfoto, direkt danach wurden die Trainingsgruppen eingeteilt. Dann stiegen alle Gruppen direkt in die ersten beiden Trainingseinheiten des Camps ein.

Neben den verschiedenen Themenschwerpunkten innerhalb der Trainingseinheiten, den Clinics zu den Themen „Ernährung“, „Verletzungsprophylaxe“, „Regelkunde“ und den jeweils drei Wettbewerben pro Gruppe, gab es am Donnerstag für jede Gruppe jeweils einen Workshop zum Thema „Freestyle“ und „Ballhandling/Dribbling“ bei den Gästen Paul Gudde und Surprise, den deutschlandweit bekannten Basketballern von Germany’s Finest, die aufgrund des guten Kontaktes zu Marsha Owusu Gyamfi wieder nach Haspe gekommen waren. Beide trainierten intensiv mit den Campteilnehmern, spielten jede Menge 1on1 und beendeten den Campdonnerstag mit einer großen Abschlussshow, bei der sie die Trainer, Eltern und Kinder mit ihren Skills und ihrem Showtalent begeisterten.

Neben den Campshirts von WebDunk, erhielten die Teilnehmer für ihren Campbeitrag das volle Verpflegungsprogramm: 4x Mittagessen mit diversen Getränken, Wasser dreierlei Sorten während des gesamten Tages, sowie Snacks und Obst. Der Dank hierfür galt zum einen der Pizzeria „Il Fabro“ und dem Hasper „Backstop“ und zum anderen den zahlreichen Eltern, die einen Salat für den traditionellen Salattag am Mittwoch gespendet hatten. Am letzten Camptag erhielt zudem jeder Teilnehmer sein von Hobby-Foto Hagen gesponserte Campfoto und seine Teilnehmerurkunde.

Nach dem großen Pizzaessen -wie gewohnt am letzten Camptag- begann um 14:00 Uhr am Abschlusstag die Abschlussveranstaltung mit Dunking-Contest, dem All-Star-Game, der Ziehung der Basketball-Aid-Tombola, sowie der Siegerehrung und Verabschiedung. Ab 13:00 Uhr war zudem der Shop der Sportagentur Driemel aufgebaut und bot wie gewohnt ein breites Angebot an Basketball-Kleidung und Bällen. Begleitet wurde die Abschlussveranstaltung von einer Kaffee+Kuchentheke, bei der es zu gewohnt moderaten Preisen den von den Eltern gespendeten Kuchen zu erwerben gab.

Die Basketball-AID-Tombola war wie im Vorjahr ein großer Erfolg und alle 300 Lose waren im Nu verkauft. Die Ziehung der Preise fand in amüsanter Atmosphäre statt, vor allem da zwei Familien ordentlich "abräumten". Bei der Siegerehrung wurden die Plätze 1-3 aller Wettbewerbe mit kleinen und großen Preisen prämiert; die individuellen Auszeichnungen "Rookie des Camps" und "MVP" gingen an Martin S. und Ladewig A.

Vor rund 100 Zuschauern beendete Camporganisatorin Marsha Owusu Gyamfi das Camp pünktlich um 16:00 Uhr, nicht ohne sich bei den Helfern und Unterstützern zu bedanken: den zahlreichen und auf vielfältige Art helfenden Eltern; den Trainern, die ihr 4-Tage-Mammut-Programm mit großem Engagement absolvierten; WebDunk für die schicken Campshirts; Hobby-Foto Hagen für das Campfoto; den Sponsoren; Basketball AID; der Sportagentur Driemel; sowie die beiden Objektbetreuern, die in dieser Woche Dienst hatten und den reibungslosen Campablauf unterstützten.

Fotos und Videos gibt es hier: www.Basketball-Leistungszentrum.de
Weitere Links:
https://twitter.com/#!/BasketballLZ
http://www.youtube.com/user/BballPerformance

Autor:

Marsha Owusu Gyamfi aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen