Vereine fit machen für den Rehasport
Infoveranstaltung „Rehasport im Sportverein“ am 9. April

Die Wartelisten der Sportvereine für einen Platz in der Rehasportgruppe sind lang. Viele müssen trotz Verordnung auf einen Platz in der Gruppe warten. Der Stadtsportbund Hagen möchte Sportvereine fit machen für den Rehasport und informieren, wie der moderne Verein sein Angebotsspektrum erweitern kann.

Im Rahmen des Programms „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ des Landessportbundes NRW findet am Dienstag, 9. April, von 17 bis 19 Uhr eine Informationsveranstaltung „Rehasport im Sportverein“ mit anschließendem Workshop „Einstieg in den Rehasport“ (19 bis 21 Uhr) statt.
Mit der Informationsveranstaltung wird auf die Fragen eingegangen, wie Rehasport genau funktioniert, welche Rahmenbedingungen erfüllt sein müssen und welche Chancen daraus für den Sportverein entstehen können. Im Workshop erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Experten die ersten Schritte zur Implementierung des Rehasports zu planen.
Eingeladen sind alle Vereinsvertreter, Übungsleiter und Interessierte aus den Sportvereinen, die mehr über den Rehasport ist kostenfrei. Wer teilnehmen möchte, kann sich bis zum 2. April, in der Geschäftsstelle bei Sarah Pott unter Tel. 02331-2075110 oder unter info @ssb-hagen.de anmelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen