Weltbilder-Reihe in Hagen
"Kaffee, Karibik, Kordillieren": Kolumbien einst und jetzt

Die Weltbilder-Reihe am Mittwoch, 29. Januar, um 19 Uhr im Allerwelthaus an der Potthofstraße 22 widmet sich Kolumbien.
  • Die Weltbilder-Reihe am Mittwoch, 29. Januar, um 19 Uhr im Allerwelthaus an der Potthofstraße 22 widmet sich Kolumbien.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Kolumbien steht im Mittelpunkt eines Vortrags, der am Mittwoch, 29. Januar, um 19 Uhr in der Weltbilder-Reihe in Kooperation mit der VHS Hagen im Allerwelthaus an der Potthofstraße 22 stattfindet.

Der nördlichste Staat Südamerikas galt Jahrzehntelang als No-Go-Area. Seit dem Abschluss des Friedensvertrages aber ist das Land zurück auf der touristischen Weltkarte und hat viel zu bieten. Der Romanist und Sozialwissenschaftler Michael-Clemens Schmale zeigt in seinem Vortrag Bilder einer Reise auf den Spuren des großen Freiheitskämpfers Simon Bolivar. Es geht zunächst in die Hauptstadt Bogotá und dann ins Kaffeedreieck, die Hochburg kolumbianischen Kaffeeanbaus.
Die Metropole Medellín hat längst ihren Ruf als Hauptstadt des Verbrechens abgeschüttelt und ist zu den dynamischsten und modernsten Städten Südamerikas aufgestiegen.
An der Karibikküste leben dagegen im Umfeld des Tayrona-Nationalparks noch verschiedene indigene Ethnien. Kein fester Eintrittspreis: Pay what you want.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen