Spiel am Samstag
Nach einer kleinen Pause erwartet Phoenix Heidelberg: Autogrammstunde auf Weihnachtsmarkt

Phoenix Hagen haben neben dem Spiel am Samstag noch eine Überraschung in petto. Am Sonntag gastiert die Mannschaft zu einer Autogrammstunde in Hagen auf dem Weihnachtsmarkt.
  • Phoenix Hagen haben neben dem Spiel am Samstag noch eine Überraschung in petto. Am Sonntag gastiert die Mannschaft zu einer Autogrammstunde in Hagen auf dem Weihnachtsmarkt.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Nachdem Phoenix Hagen am vergangenen Spieltag endlich den lang ersehnten ersten Heimsieg des Jahres gegen die VfL Kirchheim Knights eingefahren hat, stand erst einmal ein spielfreies Wochenende auf der Agenda. Genug Zeit, sich auf den Gegner des 13. Spieltages der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA vorzubereiten:
Am Samstag, 7. Dezember, sind die MLP Academics Heidelberg zu Gast in der Krollmann Arena. Tip-Off ist um 19 Uhr.

Phoenix Hagen wird gegen Heidelberg definitiv noch auf Niklas Geske verzichten müssen. „Er ist leider noch etwas weiter weg von seiner Rückkehr aufs Parkett, als wir zunächst dachten“, erklärt Headcoach Chris Harris. Zudem laboriert Kapitän Spohr an einer Erkältung und wird Samstag voraussichtlich leicht geschwächt an den Start gehen. „Unsere Doppellizenzler sind bei ihren Vereinen im Einsatz. Alle anderen 9 Profis sind aber top fit“, so Harris zur Personalsituation.
Mit bislang nur drei Niederlagen aus 11 Spielen, wovon sie zwei an den letzten beiden Spieltagen kassierten, stehen die Heidelberger aktuell auf Tabellenplatz 5. Das Team von Branislav „Frenkie“ Ignjatovic wird die kurze Spielpause sicher genutzt haben, um sich optimal auf das Duell gegen die Feuervögel vorzubereiten und wieder in die Erfolgsspur zu finden. Behilflich werden dabei gestandene ProA-Kandidaten wie Shyron Ely, Philipp Heyden oder Niklas Würzner, die stetig für Punkte sorgen, zahlreiche Vorlagen geben und die Körbe sauber halten. Mit Zamal Nixon haben sich die Heidelberger zudem einen ehemaligen Phoenix-Akteur aus BBL-Zeiten ins Boot geholt, der nach Stationen in Griechenland und Frankreich wieder den Weg nach Deutschland gefunden hat. 11,6 Punkte und 3,8 Assists steuert der Guard regelmäßig zu und ist damit nach Ely zweitbester Scorer der Academics.
Phoenix Hagen Headcoach Chris Harris: „Heidelberg ist zweifelsohne eine tolle Mannschaft mit einem sehr guten und stolzen Trainer. Die beiden Amerikaner Ely und Nixon sind extrem stark. Ich selbst kenne Zamal Nixon nicht allzu gut, es ist aber immer etwas Besonderes, wenn ein ehemaliger Spieler wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Es wird auf jeden Fall eine verdammt schwierige Aufgabe. Heidelberg hat seit zwei Jahren keine drei Spiele mehr in Folge verloren, nach den letzten beiden Niederlagen, wären wir dann diejenigen, die es schaffen müssten, sie ein drittes Mal zu bezwingen.“

Autogrammstunde und Ticketvorverkauf für Spiele

Tickets für Phoenix-Heimspiele gibt es montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr im Phoenix FanStore (Mittelstr. 4), online und ab 1,5 Stunden vor Spielbeginn an der Abendkasse.
Für alle Daheimbleibenden überträgt airtango.live die Partie wie gewohnt und zeigt spannende Interviews.
Am Sonntag, 8. Dezember, sind die Phoenix Jungs dann ab 16 Uhr für eine Autogrammstunde auf dem Hagener Weihnachtsmarkt (auf dem Platz vor C&A). Von 15 bis 19 Uhr wird dort ein Phoenix-Stand mit Glücksrad, Waffeln und tollen Angeboten zu finden sein. Zwischen 16 und 18 Uhr stattet zudem Maskottchen Felix einen Besuch ab.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.