Phoenix Hagen: Traum von den Playoffs bleibt trotz Niederlage

Eine gute Chance ist vertan, aber der Traum lebt weiter. Phoenix Hagen unterlag den Artland Dragons mit 83:93 (42:53). 3.145 Zuschauer in der erneut ausverkauften Enervie-Arena sahen am Samstagabend ein interessantes Spiel, in der die Aufholjagd der Feuervögel in der zweiten Hälfte am Ende nicht belohnt wurde. Die Playoffs sind aber weiterhin in Reichweite!

So blieb am Ende keine echte Enttäuschung, aber ein wenig Trauer über eine verpasste Chance. Doch am letzten Spieltag (27. April) haben die Feuervögel bei einem Sieg über den Mitteldeutschen BC immer noch die Gelegenheit, sich mit Bonn und Würzburg um die Plätze sieben bis neun zu streiten!
Ingo Freyer: „Es war ein Spiel mit guten und schlechten Phasen auf beiden Seiten. Es ist schade, dass eine Partie am Ende so entschieden wird. Wir sind viel zum Korb gezogen, haben die Lay-ups aber nicht gemacht und sind nicht an die Freiwurflinie gekommen. Es war zuvor ein Kraftakt von uns, durch den wir mit Selbstvertrauen und mit einem Lauf aufschließen konnten. Da hatten wir eigentlich das Momentum.“
Mehr Fotos von unserem Fotografen Björn Braun finden Sie unter Bildergalerie.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.