Deutsche Hochschulmeiserschaft im Ju Jutsu
Platz eins für Désirée Haarmann im Ju Jutsu

Désirée Haarmann war nicht zu bezwingen.

Traditionell wird in Lich (Hessen) die Deutsche Hochschulmeiserschaft im Ju Jutsu ausgerichtet. In den Kategorien Fighting, Duo und Bodenkampf ging es für die Athleten um die Titel.

Désirée Haarmann vom Judo Klub Hagen startete in der Kategorie Ne-waza (Bodenkampf). In ihrer Gewichtsklasse bis 70kg ging es auch für die junge Hagenerin um den Titel. Hierbei heißt es, die Gegnerin in die Bodenlage zu bringen und durch Würge- oder Hebeltechniken zur Aufgabe zu zwingen. Gelingt dies nicht, bleiben insgesamt sechs Minuten, durch verschiedene Halteformen und Umdreher Vorteile und Punkte zu sammeln, die am Ende den Sieg bedeuten.
Gewohnt angriffslusting gestaltete sie die Begegnungen und konnte dabei jeweils viele Punkte sammeln. Alle Kämpfe beendete Désirée vorzeitig durch Aufgabe der Gegnerin. Dies bedeutete für die Hagenerin eine weitere Medaille in „Gold“.
Wer sich für Ju Jutsu interessiert, kann mittwochs und freitags um 19 Uhr beim Judo Klub Hagen ein Probetraining absolvieren. Infos unter Tel. 02331-28390.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen