TuS Ennepetal holt die Hallenmeisterschaft

25Bilder

Text Stephan 'Faber

Bei den Fußball-Hallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in der Envervie-Arena setzte sich der TuS Ennepetal im Finale gegen den Vorjahressieger SV Hohenlimburg 10 durch und wurde Hallenkreismeister 2012.

In Gruppe A setzten sich am Freitag die SG Berchum/Garenfeld und Fichte Hagen durch und qualifizierten sich für die Zwischenrunde.

In Gruppe B qualifizierten sich der TuS Ennepetal und die TSG Herdecke für die nächste Runde. Im Spiel zwischen dem Hasper SV und SuS Volmarstein kam es zu massiven Ausschreitungen, woraufhin beide Teams disqualifiziert wurden. Der Hasper SV hätte ansonsten die Zwischenrunden erreicht.

Der VfB Schwelm und die SpVg Hagen 11 waren die dominierenden Teams in Gruppe C, in Gruppe D waren es der SV Hohenlimburg 10 und SW Breckerfeld.

In der Zwischenrunde setzte sich der Vorjahressieger aus Hohenlimburg dreimal klar durch und führte die Tabelle vor dem TuS Ennepetal an.

Im Halbfinale hatte der spätere Sieger dann keine Probleme gegen das Team aus Schwelm und setzte sich mit 3:1 durch. Der SV Hohenlimburg musste gegen SW Breckerfeld in die Verlängerung, siegte dort aber mit 1:0.

Im Spiel um Platz drei besiegte der VfB Schwelm die Breckerfelder mit 3:2.

Im Finale ließ der TuS Ennepetal nichts anbrennen und siegte klar und deutlich mit 5:1 gegen den SV Hohenlimburg 10.

Tim Schrage von den Zehnern wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet. Den Fair-Play-Pokal gewann die Mannschaft des TuS Ennepetal.

Autor:

Björn Braun aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen