JUGENDOBERLIGA 3 U14 WEIBLICH (JOL3U14W)
U14w fährt ihren ersten Sieg ein

BC 1970 Soest – TSV Hagen 1860   55:72 (22:42)

In der Vorwoche musste man sich dem TV Mengende noch deutlich geschlagen geben. Die Vorzeichen für dieses Spiel waren eher schlecht. So standen an diesem Sonntag nur 3 Eta mäßige U14 Spielerinnen zu Verfügung. Glücklicherweise hatten die U12er des TSV ihr Spiel vorher in der Halle in Soest und so standen der U14 noch 4 Spielerinnen der U12 zu Verfügung. Soest konnte mit 11 Spielerinnen aus dem Vollen schöpfen während der TSV nur zu siebt dieses Spiel bestreiten konnte.

Doch das junge TSV Team legte los wie die Feuerwehr auch wenn der Größenunterschied doch sehr deutlich war. Soest wurde immer wieder durch gute Verteidigung zu schlechten Würfen und Fehlpässen gezwungen und vorne gab es neben schönen Schnellangriffen und guten Kombinationen auch gute Würfe zu bestaunen. Doch schon nach dem ersten Viertel merkte man das 4 Spielerinnen schon ein Spiel in den Knochen hatten. Doch aufgeben gab es nicht und so konnte man sich zur Pause eine 20 Punkteführung erspielen.

Nun hieß es in der Halbzeitpause Kräfte regenerieren, um den zweiten Spielabschnitt sicher überstehen zu können. Doch bei so einem jungen Team ist das nicht immer so einfach zu sagen, macht mal etwas langsamer, wenn man gewohnt ist, immer mit Tempo zu spielen. So musste man das dritte Viertel dann auch auf Grund des Kräftemangels mit 19:11 abgeben.

In der 35. Minute stand das Spiel beim Stand von 51:58 auf Messers Schneide und drohte zu Gunsten der Gastgeberinnen sich zu wenden. Doch die mitgereisten Eltern peitschten mit ihren Anfeuerungsrufen das Team noch einmal nach vorne. Anna Meierling brachte nun durch ihren ruhigen Spielaufbau und wichtigen 6 Punkten in Folge wieder die nötige Sicherheit in das TSV Team und so konnte man am Ende einen deutlichen und anfangs nicht zu erwarteten Sieg einfahren.

Fazit:
Alle Spielerinnen haben 40 Minuten alles gegeben und auch tolles Teamplay und Kämpferherz gezeigt. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle noch einmal an Stina, Hannah, Noura und Alina die für uns heute eine wichtige Stütze waren und auch einen großen Anteil an dem heutigen Sieg hatten.

Für den TSV spielten:
Alina (12), Hannah (11), Sinje (0), Selin (15), Stina (6), Anna (18), Noura (10)

Autor:

Thomas Lubrich aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.