2. Handball-Bundesliga
VfL Eintracht Hagen verliert 24:28 gegen den VfL Lübeck-Schwartau

14Bilder

Und wieder einmal machten es sich die Hagener schwer. In den ersten Minuten gab es soviele Fehler das man gleich mit 3:0 hinten lag. Nicht ein Angriff kam an bei der Eintracht. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit zeigten die Spieler das der VFL noch lebt und kam ran. Jedoch nach der Halbzeit war es wie in der ersten. Deshalb muss man ehrlich sagen das die Niederlage vollständig in Ordnung ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen