Brand im Städtischen Männerasyl

6Bilder

Heute gegen 0:19 kam es zu einem Brand im Keller des städtische Männerasyl in der Tuchmacherstr.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Während der Löscharbeiten nahm die Polizei einen Mann fest. Die Person war im angetrunkenen Zustand und störte die Rettungsmaßnahmen. Auf Platzverweise der Polizei reagierte die Person nicht und wurde ins Gewahrsam gebracht. Nach der Ausnüchterung konnte der Mann wieder gehen. Die Feuerwehr war mit 2 Drehleitern sowie mehreren RTW´s vor Ort.

POL-HA: Brand durch defekten Wäschetrockner

Hagen (ots) - Wegen eines technischen Defekts an einem
elektrischen Wäschetrockner hat es in der Nacht von Freitag auf
Samstag im städtischen Obdachlosenheim in der Tuchmacherstraße in
Hagen gebrannt. Ein Bewohner hatte kurz nach Mitternacht
Rauchentwicklung bemerkt und einen Verantwortlichen alarmiert. Die
Feuerwehr traf wenig später ein und musste mehrere Hausbewohner
vorübergehend evakuieren. Sie konnten aber nach Abschluss der
Löscharbeiten in ihre Wohnungen bzw. Zimmer zurückkehren. Mit
Ausnahme des verrußten Kellers entstand nach ersten Erkenntnissen
glücklicherweise kein nennenswerter Gebäudeschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen