„Ein Tannenbaum für ein Gedicht“ - Gewinner suchten sich Tannenbäume aus

22Bilder

Alle Jahre wieder veranstaltet der Stadtanzeiger Hagen kurz vor Weihnachten seine Aktion „Ein Tannenbaum für ein Gedicht“.
Die diesjährigen Poeten mit dem besten Losglück konnten sich am Samstag auf Gut Kuhweide in Delstern über ihre Tannenbäume freuen, die von Inhaber
Dirk Heimhard und Stadtanzeiger - Redaktionsleiter Stephan Faber überreicht wurden.
Kurz oder lang, witzig oder nachdenklich: so unterschiedlich die rund 100 Gedichte auch waren, die den Stadtanzeiger erreichten, eines war doch allen gemeinsam: die von der Redaktion vorgegebenen Begriffe Kochprofis, Lokalkompass, Bahnhofshinterfahrung, Sekundarschule und Schilderstreit mussten eingearbeitet werden. Das ist allen Hobby-Poeten eindrucksvoll gelungen. Eine kleine Auswahl dieser Weihnachtsgedichte können Sie in der Stadtanzeiger-Ausgabe am Mittwoch lesen.

Autor:

Björn Braun aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen